© Karl Heinz Schäfer, Tourist Information Paderborn

Städtische Galerie in der Reithalle

  • Paderborn

Die Städtische Galerie in der Reithalle befindet sich seit 1994 in dem restaurierten und mit moderner Museumstechnik ausgestatteten Bau der ehemaligen preußischen Reithalle.

Die direkt am Schloßgarten gelegene ehemalige Reithalle wurde 1825 für die preußische Garnison erbaut und 1994 liebevoll restauriert. Heute finden sich dort modernste Museumstechnik und anspruchsvolle Wechselaustellungen. Der Schwerpunkt liegt auf der Malerei und Grafik des 16. bis 20. Jahrhunderts.
Informationen über aktuelle Ausstellungen gibt es hier: www.paderborn.de/galeriereithalle

Auf der Karte

Im Schloßpark 12

33104 Paderborn

Deutschland


Tel.: 05251 8811076

E-Mail:

Webseite: www.paderborn.de/galeriereithalle

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
WochentagUhrzeit
Dienstag - Sonntag
10:00 bis 18:00
In den Zeiten, in denen Wechselausstellungen gezeigt werden, ist die Städtische Galerie in der Reithalle dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr geöffnet.
Allgemeine Informationen
  • Bushaltestelle vorhanden
Preisinformationen

Eintrittspreise entnehmen Sie bitte der Internetseite der Städtischen Galerie.

Anreise

Mit dem PKW:

Über die Autobahn A 33 bis zur Abfahrt Pad.-Schloß Neuhaus; dann Richtung Paderborn halten. Links in den Merschweg einbiegen und der Straße bis zum Parkplatz "Zur Gartenschau" fahren. Von hier aus ist es nur noch ein kurzer Fußweg durch den Schloß- und Auenpark.

Parken:

Parkmöglichkeiten bestehen auf dem Parkplatz "Zur Gartenschau".

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Mit den Stadtbus-Linien (PaderSprinter) 1, 8, 11 (PaderSprinter) bis zur Haltestelle „Schloß Neuhaus“.

Weitere Informationen zur Anreise mit dem Stadtbus gibt es unter www.padersprinter.de oder telefonisch unter 05251 6997222.


Was möchten Sie als nächstes tun?