© www.detmold.de

Theologische Bibliothek der Landeskirche Lippe

  • Detmold

Theologische Bibliothek der Landeskirche Lippe Das zweigeschossige Gebäude auf hohem Sockel mit vertikal gegliederter ...

Theologische Bibliothek der Landeskirche Lippe

Das zweigeschossige Gebäude auf hohem Sockel mit vertikal gegliederter und fein dekorierter Fassade in Jugendstilformen ist 1908/09 von dem Mauermeister und Tiefbauunternehmer Wilhelm Köller als Einfamilienhaus für sich selbst erbaut worden. Die markante Lage an der Einmündung der Seminarstraße in die Leopoldstraße und die für ein Wohnhaus außergewöhnliche Größe tragen dazu bei, den Straßenraum entscheidend mitzuprägen.

1982/83 wurde unter Erhaltung der Fassaden in diesem Gebäude die Theologische Bibliothek der Lippischen Landeskirche eingerichtet, eine der größten in NRW. Zusammen mit der Religionspädagogischen Mediothek findet sich hier ein reichhaltiger Fundus zu Themen rund um Christentum, Bibel und andere Religionen. Die Bibliothek unterstützt die praktische Gemeindearbeit und den Unterricht an Schulen mit ca. 120 000 Bänden, 150 Zeitschriftenabos und ca. 5.000 audio-visuellen Medien. Neben der wissenschaftlichen Theologie werden besonders Bücher und Medien zu Gegenwartsfragen (z. B. Leben im Alter, Schule und Bildung, Leben und Tod, Globalisierung und soziale Gerechtigkeit, Klimawandel und Schöpfung, Christlicher Glaube gestern und heute) für jeden Interessierten angeboten.

Auf der Karte

Leopoldstr.

32756 Detmold

Deutschland


Tel.: 05231 977328

Fax: 05231 977447

E-Mail:

Webseite: www.detmold.de

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Was möchten Sie als nächstes tun?