© Kulturland Kreis Höxter, c/o GfW im Kreis Höxter mbH

Tonenburg

  • Höxter

Weithin sichtbar ist er – der beeindruckende gelbe Wehrturm der Tonenburg bei Höxter-Albaxen. Dem Gegner „trotzen“ wollte man mit dieser Anlage, und somit diente die Tonenburg dem Corveyer Abt Rupert von Horhusen bereits im Jahre 1315 als Verteidigungsanlage. Ein Versuch des Schutzes gegen mächtige Nachbarn wie die Grafen von Everstein oder die Braunschweiger Herzöge - aber auch gegen das Raubritterwesen im 14. Jahrhundert. 

Die Burg wurde im Jahre 1995 vom Herzog von Ratibor Fürst zu Corvey verkauft und grundlegend restauriert.

 

Auf der Karte

37671 Höxter

Deutschland


Tel.: 05271 19433

Fax: 05271 9631907

E-Mail:

Webseite: www.hoexter-tourismus.de

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Was möchten Sie als nächstes tun?