© Stadt Bünde

Villen der Familie Steinmeister

  • Bünde

Opulenteste Zeugen der Zigarrenindustrie in der Stadt Bünde

Die denkmalgeschützten Villen der Familie Steinmeister zählen zu den opulentesten Zeugen der Zigarrenindustrie in der Stadt. Während mit der Nummer 45 das einst von Friedrich August Steinmeister um 1860 errichtete Gebäude Anfang des 20. Jahrhunderts von seinem Sohn Carl umgebaut und erweitert wurde, präsentiert sich die nebenstehende Villa des erstgeborenen August jun. wie sie etwa zur gleichen Zeit im neoklassizistischen Stil errichtet wurde. Die Grundstücke beider Gebäude waren recht üppig bemessen und reichten bis an die Else. Auf diesem Areal legte August Steinmeister eine Reihe von Fischteichen an und etablierte die Else-Fischzüchterei. Einer von diesen Teichen ist noch heute im Steinmeister Park erhalten.

 

Weitere Infos: www.fahr-im-kreis.de

Auf der Karte

Eschstraße 43 + 45

32257 Bünde

Deutschland


Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Was möchten Sie als nächstes tun?