© www.stadtdetmold.de

Volkshochschule Detmold

  • Detmold

Volkshochschule Detmold Östlich der Einmündung der Straße Unter der Wehme, am Beginn der fast unberührt gebliebenen sü...

Volkshochschule Detmold

Östlich der Einmündung der Straße Unter der Wehme, am Beginn der fast unberührt gebliebenen südlichen Häuserzeile, befindet sich das für die Nutzung der Volkshochschule renovierte Fachwerkhaus Nr. 20, erbaut um 1570 als städtisches Brauhaus, mit reichem Schnitzwerk an den drei auf Balkenköpfen vorkragenden Giebelgeschossen. Das Haus wurde 1718 durch seitliche Aufstockung des Giebels und durch den Anbau von Ausluchten vervollständigt und erhielt im frühen 19. Jahrhundert eine Freitreppe. Die der Volkshochschule gegenüberliegenden Baudenkmäler der Krummen Straße wurden schon im 19. Jahrhundert zur Wetterseite, also zur Straße hin, mit Schieferplatten reizvoll verkleidet. Die Krumme Straße endet an der Langen Straße.

Die alte Hauptstraße der Stadt, einst durch Torbauten an ihrem Nord- und Südende geschlossen (Stadttore zwischen 1780 und 1809 abgebrochen), ist heute Fußgängerzone. Gegenüber der Straßenkreuzung, an der Ecke Lange Straße/Exterstraße, nimmt das Hotel "Detmolder Hof“ einen wichtigen Platz ein; erbaut um 1560, umgestaltet 1887, 1913 und später an der Langen Straße aufgestockt.

Vom alten Bau erhalten ist der Steingiebel zur Exterstraße mit seinen zweigeschossigen Ausluchten zu Seiten der Haustür und mit dem Kugelschmuck des Giebels, der von einem Renaissanceaufsatz gekrönt ist

Auf der Karte

Krumme Straße 20

32756 Detmold

Deutschland


Tel.: 05231 977232

Fax: 05231 688

E-Mail:

Webseite: www.vhs-detmold.de

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Was möchten Sie als nächstes tun?