© Alfred Loschen

Weserschleuse

  • Minden

2017 eröffnete Weserschleuse neben der historischen Schachtschleuse

Die neu erbaute Weserschleuse wird mit ihrer Größe den Anforderungen der neuen, großen Gütermotorenschiffe gerecht; sie hat eine Breite von 12,50 Metern und eine Nutzlänge von 139 Metern. Im Vergleich: Die historische Schachtschleuse ist nur 10 Meter breit und 85 Meter lang. Sowohl die Schachtschleuse als auch die Weserschleuse sind als Sparschleusen eingestuft, da sie einen großen Teil des Wassers in sogenannten Sparbecken auffangen und bei der nächsten Füllung wieder abgeben.

Von Bremen aus können Güterschiffe so über die Mittelweser in den Kanal gelangen und über das Ruhrgebiet in den Rhein bis nach Basel kommen.

Auf der Karte

Am Hohen Ufer 1-3

32425 Minden

Deutschland


Tel.: 0571 64580

Webseite: www.wsa-minden.de

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Was möchten Sie als nächstes tun?