© Minden Marketing GmbH

Zigarrenkistenfabrik, Minden

  • Minden

Das Wohnhaus, das auf einen Umbau von 1805 zurückgeht, ist eines der wenigen erhaltenen Beispiele für bürgerlichen Klassizismus in Minden.
In den zugehörigen Nebengebäuden befand sich seit der 2. Hälfte des 19. Jhs. die Dampfsägerei und Zigarrenkistenfabrik Wilhelm Sültemeyer. Sie war ein Zulieferbetrieb für die in Minden im 19. Jh. dominierende Zigarrenindustrie.
Ein ehemaliges Packhaus (Bartlingshof 9) wurde zunächst zur Fabrik umgebaut und 1899 um ein großes Fabrikationsgebäude erweitert. 1930 verzog die Fabrik zur Artilleriestraße. Das Sültemeyersche Anwesen ist beispielhaft für einen Produktionsbetrieb, der sich noch während der Festungszeit (bis 1873) innerhalb der Stadtmauern entwickelte.

(Text: U. Faber-Hermann)

Auf der Karte

Königstraße 40

32423 Minden

Deutschland


E-Mail:

Webseite: www.mindenmarketing.de

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Was möchten Sie als nächstes tun?