© Mühlenteam Königsmühle Eilhausen

Die westfälischen Sieben

Erholung garantiert!

Willkommen bei den Sieben !

Espelkamp | Hille | Hüllhorst | Lübbecke | Preussisch Oldendorf | Rahden | Stemwede

Mystische Moore und ein vielfältiges Angebot an Natur und Kultur

Verwunschene Moorlandschaften im großen Torfmoor, den nördlichsten Punkt NRWs, Geschichte und Geschichten rund um traditionelle Herrenhäuser, restaurierte Mühlen und westfälische Tradition – das alles erleben Sie bei einer Rad- oder Wandertour in der Weite und der Ruhe der naturnahen Umgebung zwischen Wiehengebirge und Stemweder Berg. Kunst und Kultur gibt es in unseren Städten und Gemeinden ebenso zu entdecken wie ein breites Angebot an Gesundheitstourismus in einem unserer Luftkurorte oder in unserem Heilbad.

Holzplankenweg über das Hiller Moor
© Christian Schwier
Große Bank unter einem Baum auf dem Stemweder Berg
© Christian Schwier

Individuelle Möglichkeiten für Radfahrer

Die 7 Städte und Gemeinden Espelkamp, Hille, Hüllhorst, Lübbecke, Preußisch Oldendorf, Rahden und Stemwede bieten Abwechslung zwischen Aktiv- und Erholungsurlaub. Hier findet jeder seine ganz persönliche Lieblingsstrecke als Rad- oder Wandertour und seinen Favoriten in der Vielzahl der Ausflugsziele. 

Radfahrer, die kein eigenes Fahrrad mitbringen, finden in 11 Betrieben Leihmöglichkeiten für E-Bikes. Wer möchte, hat die Möglichkeit eine geführte Radtour mit einem Gästeführer zu buchen und den ein oder anderen Geheimtipp zu erfahren.

 

Wandern im Gebirge und kulturelle Highlights

Auch Wanderer finden im Wiehengebirge und im Stemweder Berg, letzteres ist übrigens die letzte Erhebung vor der Norddeutschen Tiefebene, leichte bis anspruchsvolle Wege. Wer es lieber gemütlich mag, entscheidet sich für einen der zahlreichen Spazierwege in den Naturschutzgebieten oder in den Kurparks.

Das kulturelle Angebot wird mit dem Naturerlebnis perfekt kombiniert. „Schloss Benkhausen“ mit dem „Deutschen Automatenmuseum“ in Espelkamp, „Erlebnisführungen“ in Lübbecke, Stemwede und Espelkamp, „Rila erleben“ mit beeindruckenden Naturgärten, Außengastronomie und der Feinkostwelt sind nur einige Highlights, die diese Region zu bieten hat.

Erlebnisführung in Lübbecke mit Darstellen in Kleidung der vergangenen Jahrhunderte
© Lübbecke Marketing
Großer Stein vor Gebäuden
© Stadt Rahden

Das Hochmoor und der Findling

Oder wussten Sie, dass zwischen Lübbecke und Hille das einzig aktive und größte Hochmoor in Nordrhein-Westfalen zu finden ist? Das Große Torfmoor ist immer einen Ausflug wert. In Rahden stehen Sie am nördlichsten Punk NRWs oder bewundern den größten Findling in Norddeutschland, den Großen Stein von Tonnenheide. 
 

Neugierig geworden? Wir freuen uns auf Ihren Besuch und sagen Herzlich Willkommen bei den westfälischen Sieben.

Logo der Westfälischen Sieben in den Farben Grün, Weiß und Rot
© Tourismusverband Sieben e.V.

Tourismusverband Sieben e.V.

Kreishausstraße 2-4
32312 Lübbecke
05741-276430
tourismusverband@luebbecke.de 
www.die-westfaelischen-sieben.de 

Die westfälischen Sieben:

{{ resultCount }} Treffer