Rheda-Wiedenbrück

Erfolgskreis Gütersloh

Flora Westfalica

Die Doppelstadt an der Ems ist geprägt von Fachwerkhäusern sowie dem westfälischen Wasserschloss Rheda. Verbunden werden die beiden historischen Altstädte durch die Flora Westfalica, dem Gelände der erfolgreichen Landesgartenschau von 1988.

Schloss- und Rosengarten, Erlenbruchwald, Auenlandschaft und Emssee faszinieren im 3 km langen Natur- und Erholungspark. Spiel- und Freizeitbereiche laden ein.

Emsseeblumen in Rheda-Wiedenbrück, Foto: Stadt Rheda-Wiedenbrück
© Stadt Rheda-Wiedenbrück
Feuer und Flamme in Rheda-Wiedenbrück, Foto: Stadt Rheda-Wiedenbrück
© Stadt Rheda-Wiedenbrück

Wasserspielgarten und Konzerte

Wahre Anziehungspunkte, insbesondere für Familien, sind der Seilzirkus, der Wasserspielplatz und die Spielerei mit Bottichteich, Streichelwiese, Wasserspielgarten und vieles mehr.

Hochkarätige klassische Konzerte, Theater, Kleinkunst, Märchentage, Ausstellungen, Open-Air-Spektakel wie Music-Painting und Feuer und Flamme, Altstadtfeste, Christkindlmarkt und Adventskrämchen.

Tipps für Rheda-Wiedenbrück:

  • Wasserschloss Rheda
  • Flora Westfalica -Gelände der Landesgartenschau 1988
  • Familienurlaub
  • Radfahren und Wandern
  • vielfältiges Kulturangebot
Emssee in Rheda-Wiedenbrück, Foto: Stadt Rheda-Wiedenbrück
© Stadt Rheda-Wiedenbrück

Flora Westfalica GmbH
Rathhausplatz 8 - 10
33378 Rheda-Wiedenbrück
Tel.: 05242 9301-0 | Fax: 05242 9301-20
info(at)flora-westfalica.de
www.flora-westfalica.de