Menü
Klöster & Kirchen in der Urlaubsregion Teutoburger Wald
Danke für Ihre Empfehlung!
Drucken
Klosteranlagen

Kloster Falkenhagen

Klosteranlagen • Teutoburger Wald
Quelle: Stadt Lügde
  • Kloster Falkenhagen
    / Kloster Falkenhagen
    Foto:Stadt Lügde
Karte / Kloster Falkenhagen

Das Kloster Falkenhagen wurde als Zisterzienserkloster 1247 gegründet durch die Verlegung des bereits bestehenden Klosters Burchhagen nach Falkenhagen. Eine bewegte Geschichte mit Zerstörung, Wiederaufbau und diversen Ordenswechseln liegen hinter dem Kloster. Nach den Zisterziensern siedelte der Orden der Wilhelmiten aus Witzhausen in Falkenhagen an. Danach war der Orden der Kreuzherren in dem Kloster ansässig. Während dieser Zeit brachte der bedeutende Prior Heinrich von Bocholt in seiner Amtszeit 1457 bis 1495 das Kloster zu großer wirtschaftlicher und geistiger Blüte. Zu dieser Zeit war es wohl das größte Kloster mit fast 90 Ordensleuten und mehr als 20 angeschlossenen Wirtschaftsgebäuden. In den Jahren 1596 bis 1604 wurde das Kloster durch den vierten Orden fortgesetzt und eine Residenz für Jesuiten errichtet. 1631 verbrachte der bedeutednde Jesuit Friedrich Spee von Langenfeld Zeit im Kloster Falkenhagen. Als bedeutender katholischer Kirchenliederdichter im 17. Jahrhundert wurde er auch durch sein Werk "Cautio Criminalis" berühmt, das über rechtliche Bedenken von Hexenprozessen aufklärt. Noch heute bestehen Teile der Klosteranlage. Besonders hervorzuheben ist das ehemalige Dormitorium (Piorat) aus dem Jahr 1509, das als ältestes datiertes Fachwerkhaus Lippes gilt.

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten Kirche: April - September 09:00-18:00 Uhr 

Preise:

Führungen werden auf Anfrage auf Spendenbasis angeboten.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
Themenwege
BlickWinkel - Wandern mit Ausblick, Weitblick und Einblick  ›
36,5 km
10:33 Std
652 hm
734 hm
Radtour
20. Wellness-Radeln rund um Bad Meinberg  ›
64,9 km
5:00 Std
512 hm
611 hm
Motorradtouren
Sieben auf einen Streich - Historische Stadt- und Ortskerne im Teutoburger Wald  ›
209 km
3:14 Std
2721 hm
2721 hm
Motorradtouren
Pilgern mit PS - unterwegs in der Klosterlandschaft  ›
289,9 km
5:00 Std
3415 hm
3459 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

  • Cautio Criminalis
    Friedrich Spee von Langenfeld – ein ...
  • Grillplatz/ Außenterasse
    Ferienwohnung Milan
  • Ferne Ufer
  • Einfahrt Paradiesmühle
    Paradiesmühle
  • Reisen und Rasten
  • Adel und Hochmut
  • Das Naturbuch auf dem Wanderweg
    Naturbuch

Kloster Falkenhagen

Kloster Falkenhagen 7
32676 Lügde-Falkenhagen
Telefon 05283-948080 Fax 05283-948082
  • 4 Touren in der Umgebung
Themenwege · Teutoburger Wald

BlickWinkel - Wandern mit Ausblick, Weitblick und Einblick

ThemenwegeLandschaftsliege in Niese
03.08.2015
mittel
36,5 km
10:33 Std
652 hm
734 hm
von Stadt Lügde, Stadt Lügde
Radtour · Teutoburger Wald

20. Wellness-Radeln rund um Bad Meinberg

RadtourADFC Logo
26.03.2012
schwer
64,9 km
5:00 Std
512 hm
611 hm
von Oksana Schilke, Lippe Tourismus & Marketing GmbH
Motorradtouren · Teutoburger Wald

Sieben auf einen Streich - Historische Stadt- und Ortskerne im Teutoburger Wald

MotorradtourenMarktplatz Brakel
27.04.2012
mittel
209 km
3:14 Std
2721 hm
2721 hm
Kulturland Kreis Höxter, c/o GfW im Kreis Höxter mbH
Motorradtouren · Teutoburger Wald

Pilgern mit PS - unterwegs in der Klosterlandschaft

MotorradtourenAbtei Marienmünster und Besucherzentrum FORUM
09.06.2016
289,9 km
5:00 Std
3415 hm
3459 hm
von Katja Krajewski, Kulturland Kreis Höxter, c/o GfW im Kreis Höxter mbH
  • 4 Touren in der Umgebung
Danke für Ihre Empfehlung!
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region
loading