Menü
Museen & Ausstellungen - Hier Widukindmuseum Enger - Foto: H. Wurm
Danke für Ihre Empfehlung!
Drucken
Eisenbahn

Modellbundesbahn - Kleine Wunder haben einen Namen

Eisenbahn • Teutoburger Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt:
Stadt Brakel
  • Modellbundesbahn Schienenbus im Weserbergland
    / Modellbundesbahn Schienenbus im Weserbergland
    Foto:Stephan Rieche, © Modellbundesbahn Brakel
  • Modellbundesbahn Lokschuppen Ottbergen
    / Modellbundesbahn Lokschuppen Ottbergen
    Foto:Markus Tiedtke, © Modellbundesbahn Brakel
  • Modellbundesbahn Dampflokomotive Baureihe 44
    / Modellbundesbahn Dampflokomotive Baureihe 44
    Foto:Markus Tiedtke, © Modellbundesbahn Brakel
Karte / Modellbundesbahn - Kleine Wunder haben einen Namen

In der Modellbundesbahn tauchen Sie ein in den Sommer 1975. Detailverliebte Abläufe aus der Dampflokzeit und die wunderschöne Landschaft faszinieren jeden Besucher.

Das Einmalige der in der 675qm großen Halle beheimateten Modellbundesbahn ist ihre strikte Authentizität. Während andernorts ein Lokschuppen mit Drehscheibe oft nur Beiwerk ohne Funktion ist, herrscht in den Behandlungsgleisen ein bis ins Detail realistischer Betrieb. Dampflokomotiven halten zur Entschlackung, zur Bekohlung und zum Wassernehmen, bevor sie die Drehscheibe befahren und im Ringlokschuppen übernachten.

Im Rhythmus von 25 Minuten wechseln Tag und Nacht. Am Tag fällt die Darstellung der Kulturlandschaft auf: Wälder, Wiesen und Felder sind so überzeugend und harmonisch dargestellt, dass sie nicht wie Dekoration wirken, sondern als Thema überzeugen. Betrachter finden wie von selbst Beobachtungspunkte, die sie geradezu in die Landschaft und den Bahnbetrieb hineinziehen. Highlights für große und kleine Gäste sind die Druckknopfaktionen. Da leuchten die Augen, wenn die Feuerwehr zum Löschen eines Brandes ausrückt, oder ein Baum unter dem Lärm einer Motorsäge gefällt wird.

Öffnungszeiten

Do - So jeweils 11 - 18 Uhr

*Am 24.12./25.12./31.12. und 01.01. geschlossen

2. Weihnachtstag geöffnet.

Ab dem 01.11. bis Ostern nur sonntags von 11 - 18 Uhr geöffnet.

Preise:

Erwachsene: 8,- €

Jugendliche (bis 15 Jahre) 4,- €

Familienkarte 19,50 €

Kinder (bis 3 Jahre) frei

Gruppen ab 8 Personen bekommen 10 % Nachlass

Ermäßigung mit Behindertenausweis

outdooractive.com User
Autor
Evamaria Hoppe
Aktualisierung: 18.07.2018

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn aus Richtung Paderborn, aus Richtung Kreiensen über Höxter und aus Richtung Northeim über Ottbergen nach Brakel.

Anfahrt

Von der A44 Abfahrt Brakel. Nach rund 20 Minuten auf der B252 die linksseitige Abfahrt "Rieseler Feld" bei Brakel.

Von der B64 kommend biegen Sie bitte auf die B252 in Richtung Steinheim/Brakel ab. Dann die erste Abfahrt links in das Industriegebiet "Rieseler Feld".

Parken

freie Parkmöglichkeiten vor dem Gebäude

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
Radtour
Drei Städte-E-Bike-Tour  ›
44,4 km
2:45 Std
390 hm
391 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

  • Riesenrad Annentag Brakel
    Annentag - größte Innenstadtkirmes im gesamten Weserbergland
  • Alte Waage
    Alte Waage Brakel
  • Rolandsäule
    Rolandsäule, Am Markt
  • Brunnen auf dem Martkplatz
    Brunnen auf dem Marktplatz
  • Wochenmarkt in Brakel
    Wochenmarkt in Brakel
  • Haus des Gastes
    Haus des Gastes / Tourist Information
  • Stadtmuseum Brakel
    Stadtmuseum Brakel
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Modellbundesbahn - Kleine Wunder haben einen Namen

Rieseler Feld  1b
33034 Brakel
Telefon 05272 3939850

Eigenschaften

AusflugszielbarrierefreifamilienfreundlichSchlechtwettertipp
  • 1 Touren in der Umgebung
Radtour · Teutoburger Wald

Drei Städte-E-Bike-Tour

RadtourDorfansicht  Bökendorf
31.08.2011
schwer
44,4 km
2:45 Std
390 hm
391 hm
Stadt Brakel
  • 1 Touren in der Umgebung
Danke für Ihre Empfehlung!
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region
loading