Menü
Museen & Ausstellungen - Hier Widukindmuseum Enger - Foto: H. Wurm
Danke für Ihre Empfehlung!
Drucken
Museen & Ausstellungen

Orgelmuseum Borgentreich

Museen & Ausstellungen • Teutoburger Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt:
Stadt Borgentreich
  • /
    Foto:Manuela Schäl, Stadt Borgentreich
  • Brustwerk
    / Brustwerk
    Foto:Manuela Schäl, Stadt Borgentreich
  • Orgelmuseum Borgentreich
    / Orgelmuseum Borgentreich
    Foto:Manuela Schäl, Stadt Borgentreich
  • Kegel
    / Kegel
    Foto:Manuela Schäl, Stadt Borgentreich
  • Führung mit Kindern
    / Führung mit Kindern
    Foto:Manuela Schäl, Stadt Borgentreich
  • Orgel
    / Orgel
    Foto:Manuela Schäl, Stadt Borgentreich
  • Spieltisch
    / Spieltisch
    Foto:Manuela Schäl, Stadt Borgentreich
  • Springerklotz
    / Springerklotz
    Foto:Manuela Schäl, Stadt Borgentreich
  • Wasserpfeifen
    / Wasserpfeifen
    Foto:Manuela Schäl, Stadt Borgentreich
  • Windrad
    / Windrad
    Foto:Manuela Schäl, Stadt Borgentreich
Karte / Orgelmuseum Borgentreich

Erleben Sie im neu gestalteten ersten Orgelmuseum Deutschlands Einblicke in die handwerkliche Entstehung, den Klangaufbau und die Funktion sowie die Geschichte der „Königin der Instrumente“.

Orgelmuseum Borgentreich (c) Stadt Borgentreich Einzigartig ist das Borgentreicher Orgelmuseum, wo der Besucher selbst verschiedene Register ziehen, Klaviaturen betätigen, Tasten drücken und Funktionsmodelle in Gang setzen kann.

Eine Vielfalt an Exponaten informiert beeindruckend und lehrreich zugleich über Aufbau und Funktionsweise, Herstellung und Materialien, geschichtliche Entwicklung und kulturelle Bedeutung der „Königin der Instrumente".

Auslöser für die Idee eines Museums über die Pfeifenorgel war die Existenz einer der wichtigsten historischen Orgeln Europas in der dem Museum gegenüberliegenden Pfarrkirche St. Johannes Baptist. Die größte Barockorgel Westfalens ist seit den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts nicht nur in Fachkreisen als eine der wichtigsten historischen Orgeln Deutschlands und Europas bekannt.

Nicht die Sammlung verschiedener Instrumente, sondern die Veranschaulichung der Funktionsweise einer Orgel, ihres Klangaufbaus, der geschichtlichen Entwicklung und ihrer handwerklichen Herstellung anhand eines didaktischen Konzepts stand im Zentrum der damaligen Planungen.

Im Laufe der Jahre wurde eine Sammlung zusammengetragen, welche neben Ankäufen historischer Exponate, Leihgaben oder Geschenken verschiedener Orgelbauer und Kirchengemeinden auch eigens für die Ausstellung hergestellte Funktionsmodelle enthält, die vom Besucher selbst zu bedienen sind. Damit war der Grundstein für einen wesentlichen Aspekt seiner Attraktivität gelegt: es entwickelte sich ein technisches Museum zum Anfassen.

Öffnungszeiten

April bis Oktober
Do bis So 14:00 Uhr – 17:00 Uhr
Sa auch 10:00 Uhr – 12:00 Uhr

November bis März
Sa bis So 14:00 Uhr – 17:00 Uhr
Sa auch 10:00 Uhr – 12:00 Uhr

Führungen jederzeit nach vorheriger Vereinbarung.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
Radtour
Landstücke und Kunstwerke  ›
23,7 km
1:30 Std
118 hm
118 hm
Radtour
Rundtour durch die Warburger Börde  ›
41,8 km
4:15 Std
403 hm
403 hm
Motorradtouren
Städte, Wälder, Wiesen…zum Genießen  ›
212,7 km
3:30 Std
2914 hm
2914 hm
Radtour
Durch Felder und Auen  ›
29,2 km
3:00 Std
323 hm
323 hm
Radtour
Kloster-Garten-Route  ›
192,1 km
22:09 Std
1000 hm
1028 hm
Motorradtouren
Eine genussvolle Landpartie  ›
181 km
45:15 Std
2209 hm
2209 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

  • Klus Eddessen in Borgentreich-Borgholz
    Klus Eddessen
  • Hüssenberg bei Eissen
    Hüssenberg
  • Die Korbmacher-Figur
    Korbmacher-Museum Dalhausen
  • Dalhausen Kirche St.Marien
    Dalhausen
  • Kath. Wallfahrtskirche Mariä Geburt
    Kath. Wallfahrtskirche Mariä Geburt (1721) in Dalhausen
  • Parkplatz Desenberg
    Parkplatz am Desenberg
  • Desenberg im Wolkenmeer
    Erlesene Natur: Der Desenberg bei Warburg
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Orgelmuseum Borgentreich

Marktstraße 6
34434 Borgentreich
Telefon 0 56 43 / 12 12 Fax 0 56 43 / 637

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • 6 Touren in der Umgebung
Radtour · Teutoburger Wald

Landstücke und Kunstwerke

Radtour
15.05.2013
leicht
23,7 km
1:30 Std
118 hm
118 hm
Stadt Borgentreich
Radtour · Teutoburger Wald

Rundtour durch die Warburger Börde

RadtourDer Desenberg: Wahrzeichen des Warburger Landes
07.03.2012
schwer
41,8 km
4:15 Std
403 hm
403 hm
Warburg-Touristik e.V.
Motorradtouren · Teutoburger Wald

Städte, Wälder, Wiesen…zum Genießen

MotorradtourenBlick auf Dalhausen
01.04.2010
212,7 km
3:30 Std
2914 hm
2914 hm
von Kulturland Kreis Höxter, Kulturland Kreis Höxter, c/o GfW im Kreis Höxter mbH
Radtour · Teutoburger Wald

Durch Felder und Auen

RadtourBlick auf Dalhausen (rechts), Borgholz (Mitte) und Natzungen (links).
15.05.2013
mittel
29,2 km
3:00 Std
323 hm
323 hm
von Krajewski Katja, Stadt Borgentreich
Radtour · Teutoburger Wald

Kloster-Garten-Route

RadtourSinnesgarten
20.12.2011
mittel
192,1 km
22:09 Std
1000 hm
1028 hm
Kulturland Kreis Höxter, c/o GfW im Kreis Höxter mbH
Motorradtouren · Teutoburger Wald

Eine genussvolle Landpartie

MotorradtourenSaisoneröffnung in der Bikerregion Kulturland Kreis Höxter
01.04.2010
181 km
45:15 Std
2209 hm
2209 hm
von Kulturland Kreis Höxter, Kulturland Kreis Höxter, c/o GfW im Kreis Höxter mbH
  • 6 Touren in der Umgebung
Danke für Ihre Empfehlung!
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region
loading