Vom großen Panorama zur kleinstädtischen Geschichte

 

Turm der Burgruine Ravensberg in Borgholzhausen
© Stadt Borgholzhausen

Atemberaubend ist der Panoramablick vom Bergfried der Burg Ravensberg in Borgholzhausen, wo die Gäste in das Mittelalter versetzt werden. Nach dem Mittagessen in einem Haller Waldrestaurant erfährt man in Werther einiges über das gleichnamige Karamellbonbon und andere weltbekannte Spezialitäten.

 

Ihr Gruppenerlebnis:

  • Besuch der Burg Ravensberg    Führung 5 € p.P.
    Dauer: 50 Min.
  • Mittagessen im Hotel Grünwalde
    Preise auf Anfrage
  • Stadtführung in Werther (Westf.), 45 €
    (Gruppe bis 25 Pers.)
  • Fahrdienst zur Burg             2,50 € p.P.
    (bei Bedarf)
Burg Ravensburg - Foto: Fotostudio Warias

Infos für die Busanreise:

Entfernung zur Autobahn A33: 5,3 km

Öffentliche Toiletten:  nur in der örtlichen Gastronomie

Halteplätze in Borgholzhausen: Halteplatz Innenstadt (nur Ein- und Ausstieg): Teutoburger Str.

Unsere Empfehlung für den Aufenthalt von Chauffeuren:
Heinrich Schulze Ladencafé, Freistraße 23, Borgholzhausen Innenstadt

Weitere Informationen & Buchung


Stadt Borgholzhausen/Rathaus
Tamara Kisker
Schulstraße 5
33829 Borgholzhausen
Tel. 05425-8070

kontakt@borgholzhausen.de
www.borgholzhausen.de

 

Ihre Ansprechpartnerin für Gruppen- und Busreisen beim Teutoburger Wald Tourismus: 

Ina Bohlken, Tel. 0521-967 33 289, i.bohlken@teutoburgerwald.de