Mein Radfahrtag Römer-Lippe-Route

Römisch-germanische Geschichte auf dem Sattel erleben

Zwischen dem Hermannsdenkmal in Detmold und dem Archäologischen Park in Xanten entdecken Sie entlang der Römer-Lippe-Route fünf weitere Schauplätze der römisch-germanischen Geschichte. Und genießen zudem eine herrliche Tour entlang der Lippe.

© Lippe Tourismus & Marketing GmbH
© Lippe Tourismus & Marketing GmbH

9:00 Uhr

Hermannsdenkmal

Starten Sie Ihre Tour am Hermannsdenkmal in Detmold, allerdings nicht bevor Sie das berühmte Denkmal bestiegen und die herrliche Aussicht auf das Lipperland von der Plattform genossen haben.

Mehr erfahren
© S. Sanchez
© S. Sanchez

10:00 Uhr

LWL-Freilichtmuseum Detmold

Tauchen Sie ein in das ländliche Leben der Vergangenheit! Im LWL-Freilichtmuseum Detmold fühlen Sie sich in schon fast vergessene Zeiten zurückversetzt.

Mehr erfahren
© Stadt Detmold
© Stadt Detmold

12:30 Uhr

Adlerwarte Berlebeck

Erleben Sie die Greifvögel während einer Freiflugshow in Action. Im interaktiven Museum erfahren Sie außerdem viel Spannendes rund um die Welt der Greifvögel.

Mehr erfahren
© A. Hub
© A. Hub

14:30 Uhr

Externsteine

Traumhafter Ausblick: besteigen Sie die markanten, rund 40 Meter hohen Felsen und lassen Sie ihre mystische Kraft auf sich wirken. Eine Einkehrmöglichkeit zur Stärkung befindet sich in der Nähe.

Mehr erfahren
© Touristikzentrale Parderborner Land e.V.
© Touristikzentrale Parderborner Land e.V.

17:00 Uhr

Lippequelle

Das Quellgebiet der Lippe, auch "Odinsauge" genannt, gab der Stadt ihren Namen. Mit etwa 740 Litern in der Sekunde zählt sie zu den stärksten schüttenden Flussquellen in Deutschland.

Mehr erfahren
© K.-H. Schäfer
© K.-H. Schäfer

18:30 Uhr

Den Tag ausklingen lassen

Mit der Ankunft in Paderborn haben Sie Ihr Ziel für die 1. Etappe erreicht. Den Tag können Sie prima am Lippesee ausklingen lassen. Für alle anderen geht es auf Etappe 2 weiter.

Mehr erfahren