Trekking Touren mit den Wolfshunden Magic Moonlights

Natur-Erlebnisse

Dem Stress des Alltags entfliehen, die Natur mit allen Sinnen erfahren,

Wolfshund, Magic Moonlights Wolfshundetrekking®
© Magic Moonlights Wolfshundetrekking®

eine urwüchsige, kaum von Menschen frequentierte Landschaft mit einem Rudel ursprünglicher Hunde zu erleben, dieses bietet seit kurzem das Team von Max & Moritz an. Es sind Hunde mit einem einzigartigen Wesen. Ihr Aussehen und das ursprüngliche Naturell lassen auch heute noch – 50 Jahre nach der Einkreuzung des letzten Wolfes – an den Urahnen aller Hunderassen denken. Und manchmal heulen sie auch noch so.

Denn das Rudel besteht aus einer Kreuzung von Saarloos-Wolfhund (FCI/VDH) und weißem

Wolfshunde im Wald, Magic Moonlights Wolfshundetrekking®
© Magic Moonlights Wolfshundetrekking®

... Schäferhund (FCI/VDH) - sogenannte Marxdorfer Wolfshunde (IHV). Sowohl im Erscheinungsbild als auch im Verhalten kann man wolfs-typische Merkmale erkennen. Die Hunde verfügen über ein offenes, freundliches und lernwilliges Wesen und sind als „Allrounder“ auf Schnupper- und Trekking Touren, bei Vollmond sowie auf Kanu- und Schneeschuh- Touren im Einsatz. Dieses Rudel ist an Menschen und andere Hunde gewöhnt und sozial verträglich.

Trekking Tour:

Wandergruppe mit Hunden, Magic Moonlights Wolfshundetrekking®
© Magic Moonlights Wolfshundetrekking®

Am Treffpunkt haben zunächst alle Teilnehmer die Möglichkeit, das Wolfshunde-Rudel kennenzulernen. Es gibt Tipps und Hinweise wie man solch ursprüngliche Hunde hält, führt und pflegt. Danach wird der Ablauf der Tour besprochen. Es folgt eine ausführliche Einweisung in den Umgang mit Bauchgurt und Ruckdämpfer-Leine, die Hunde werden zudem noch zusätzlich mit einer Handleine geführt.  

 

Wandergruppe mit Hund, Magic Moonlights Wolfshundetrekking®
© Magic Moonlights Wolfshundetrekking®

Je nach Körperbau und Kondition wird für jeden Teilnehmer der geeignete Hund ausgesucht. Falls es sinnvoll erscheint, werden Dreierteams gebildet: es führen dann zwei Wanderer einen kräftigen Hund gemeinsam. Nachdem jeder Teilnehmer mit einem Hund verbunden wurde, geht die Wolfs-Trekking-Tour in Wald und Flur los.
Der Leitwolfshund mit dem Guide geht voraus, um so das Rudel zu führen.

Nach der Wolfshundewanderung gibt es einen Snack/ Brotzeit und Getränk an einer Hütte oder an einer Location inmitten des Wolfshunderudels. Für die Dauer der Veranstaltung  plane ca. 3- 3,5 Stunden ein, die Personenzahl beträgt maximal 6-8 Personen. Teilnahmevoraussetzung ist eine normale körperliche Verfassung, gutes Einfühlungs- und Reaktionsvermögen sowie ein Mindestalter von 14 Jahren. Bei Teilnehmern die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, ist die Begleitung durch einen Erziehungsberechtigten erforderlich.

Rudel beim Füttern, Magic Moonlights Wolfshundetrekking®
© Magic Moonlights Wolfshundetrekking®

Selbstverständlich dürfen die Teilnehmer keine Hundeallergie haben und die eigenen Hunde bleiben heute zu Hause. Bei Temperaturen über 30° C, Gewitter, Sturm oder Glatteis finden die Touren nicht statt, es wird dann ein Alternativtermin angeboten. Kleine Wasserpausen für Mensch und Hund werden in ausreichenden Abständen von uns eingeplant, ferner gibt es kleine Leckerlis, die den Hundemagen nicht blähen aber den Blutzuckerspiegel konstant halten.

Während der Trekkingtouren hast Du selbstverständlich viele Gelegenheiten, dem Guide Fragen zum Thema Wolfshunde zu stellen.
Tauche ein in das Abenteuer Wolfshunde und erfahre mehr über einen noch sehr ursprünglichen Hund mit wölfischen Zügen.

Preise ab 45 EUR. Weitere Infos findest Du unter: www.wolfshundetrekking.de

Max & Moritz Hundewandertouren
Annette M.L. Feldmann
Tel.: 0295 - 19911922
Telefax: 0295 - 19911922
E-Mail: info@hunderwandertouren.de
Webseite: www.hundewandertouren.de