04.Wellness-Radeln rund um Bad Meinberg

  • Start: ADFC Station Bad Meinberg
  • Ziel: Detmold Marktplatz bzw. Bruchberg
  • leicht
  • 13,35 km
  • 2 Std. 15 Min.
  • 106 m
  • 215 m
  • 132 m
  • 20 / 100

Beste Jahreszeit

Werreradweg

 


 

 

Bad Meinberg - Wilberg - Schönemark - Remmighausen - Spork - Detmold. ´Hin- und Rückfahrt gleiche Strecke – Ausschilderung „Werre-Radweg“! : Auf ruhigen und flachen Nebenwegen in die „Lippische Hauptstadt“. Bummeln Sie durch die verwinkelten Gassen und genießen Sie die Lebhaftigkeit der Stadt.

Diese Karte vewendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Wegpunkte der Route

Silvaticum

Länderwaldpark Silvaticum Bad Meinberg Eine botanische Weltreise durch 14 Waldlandschaften der Erde.

Mehr erfahren

Detmold

Tourist Information Detmold

Tourist Information Lippe & Detmold Wir sind für Sie da: April bis Oktober Mo. - Fr.                         10 - 1...

Mehr erfahren

Detmold

Fürstliches Residenzschloß Detmold

Fürstliches Residenzschloß Detmold Das fürstliche Residenzschloß Detmold war vom 16. Jahrhundert bis 1918 Sitz der reg...

Mehr erfahren

Detmold

RadService-Station Freilichtmuseum Detmold

Mehr als 100 Hektar Grün erlebt man im LWL-Freilichtmuseum Detmold. Eine Zeitreise zu Fuß oder mit dem Pferdewagen begi...

Mehr erfahren

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundweg
Wegbeschreibung

Wir starten an der ADFC-Station Bad Meinberg, folgen der „Brunnenstraße“ nach rechts und halten uns an die NRW-Radwegeausschilderung „Werre-Radweg“, links in „Krumme Straße“, rechts die "Allee", bis zum Kreisverkehr, wenden uns nach rechts auf den Radweg der „Detmolder Straße“ - B239 - und folgen diesem über eine kleine Kuppe (rechts liegt das Gebäude der Bad Meinberger Mineralbrunnen Abfüllung) bis nach Wilberg. Wir biegen nach rechts in die „Schönemarker Straße“ ab, nachdem wir die Werre überquert haben, steigt die Straße kurz und kräftig an. Die anschließende rasante Abfahrt hinunter zum Gutshof von Meier zum Beerentrup gilt jetzt als Entschädigung. Wir folgen dem Straßenverlauf bis zu den Häusern von Schönemark - jetzt „Wilberger Straße“ - und biegen nach rechts in den „LenstruperWeg“ hinein. Der nächsten Einmündung folgen wir nach links in den „Schönemarker Weg“ – Radwegeausschilderung NRW -, der asphaltierte Wirtschaftsweg führt an mehreren Bauernhöfen vorbei und in die weite Tallandschaft der Werre. Unvermittelt endet dieser schöne Wegabschnitt auf der „Remmighausener Straße“, eine vielbefahrene Umgehungsstraße B 239, wir querenvorsichtig auf dem gegenüberliegenden Radweg. - km 5,7 –

Die Radwegeausschilderung „Werre-Radweg“ leitet uns nach rechts den Hügel hinauf, biegen nach links in die „Sporker Straße“ und folgen der ruhigen Wohnstraße bis zum „Dreierkrugplatz“. Die „Hornsche Straße“ queren wir mit Hilfe der Fußgängerampel, halten uns auf dem Radweg nach rechts und folgen diesem bis zur Fußgängerbrücke. Hier überqueren wir die vielbefahrene Straße nochmals, fahren uns links haltend in die „Talstraße“ hinein, weiter geht`s durch das ruhige Wohngebiet und über eine schmale Fußgängerbrücke. Der Rad-Fußweg leitet uns zur Bahnunterführung, hinter dieser sofort rechts weiter zum „Aqualip“-Freizeitbad und der „Georg-Weerth-Straße“ hinab folgend zur „Leopoldstraße“. Nach deren Querung fahren wir hinter der Werrebrücke rechts in der „Friedrichstraße“, biegen nach links in das „Rosenthal“ ein bis zum „Landestheater“ und führt uns als Rad-Fußweg direkt am Wassergraben des Weserrenaissanceschloßes Detmold vorbei zum Fahrradparkplatz "Bruchstraße". -km 10,5-

Alternativ radeln Sie in die Fahrradstraße „Wall“, biegen nach links in die „Freiligrathstraße“ ein, überqueren den Kanal „Wallgraben“, folgen den Straßenverlauf bis zur „Krumme Straße“ und biegen rechts in diese Einbahnstraße ein. ACHTUNG Gegenverkehr ! Zwischen den Hausnummern 20 (Volkshochschule) und 18 rechts in die „Braugasse“ und an deren Ende nach links in die „Bruchmauerstraße“. Die Fußgängerzone „Lange Straße“ überqueren Sie schiebend und radeln anschließend an den Resten der historischen Stadtmauer entlang, queren die „Exterstraße“ in die „Adolfstraße“ hinein und biegen nach links in die „Schülerstraße“. Mit Beginn der Fußgängerzone schieben Sie das Rad über den Marktplatz zum Historischen Rathaus, im Erdgeschoß befindet sich die Tourist-Info Detmold & Lippe. - Marktplatz

Der Rückweg nach Bad Meinberg verläuft über die gleiche Route „Werre-Radweg“ . Unseren Ausgangspunkt haben wir nach 21,0 km wieder erreicht.

Sicherheitshinweise

Leicht, familienfreundlich, kürzere Steigungen sind möglich, an diesen kann das Rad geschoben werden.

Ausrüstung

City-Rad mit 3-Gang-Schaltung

Tipp des Autors

Residenzschloß der Fürsten zur Lippe

Anfahrt

B 1 + 239 Bad Meinberg > Kurgebiet NORD

Parken

Öffentlicher Parkplatz:  Brunnen-/Hamelner Straße

Öffentliche Verkehrsmittel

Busbahnhof Bad Meinberg

Literatur

Sabine Schierholz "Der Naturpark Teutoburger Wald Eggegebirge" , TPK-Regionalverlag, ISBN 978-3-936359-34-3

Karten

BVA Radwandern in Lippe ISBN 978-387073-048-2

Weitere Informationen

Wegbelag

  • Straße (33%)
  • Asphalt (38%)
  • Schotter (18%)
  • Wanderweg (2%)
  • Pfad (8%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen