Bad Wünnenberg Radtour WÜ 4

  • Start: Sportplatz Fürstenberg
  • Ziel: Sportplatz Fürstenberg
  • mittel
  • 16,17 km
  • 1 Std. 45 Min.
  • 156 m
  • 373 m
  • 302 m
  • 80 / 100
  • 40 / 100

Beste Jahreszeit

Die Radroute WÜ 4 führt, abgesehen von den Ortschaften, ausschließlich durch offenes Gelände rund um Bad Wünnenberg-Fürstenberg. Teilweise geht es über den historischen Königsweg „Hirschweg“ und ein kleines Stück auf der „Landstraße nach Stadtberge“, auf denen schon im Mittelalter die Händler reisten. Sie kommen durch die Siedlungen Eilern, Friedrichsgrund und Elisenhof, wo Sie ländliche Idylle pur erleben können.  

Die mit den rot-weißen NRW-Radschildern (Beschriftung WÜ =Bad Wünnenberg 1 bis 8) ausgewiesenen Radwege rund um Bad Wünnenberg haben unterschiedliche Längen von 9 km bis 25,1 km. Sie führen teils durch Wiesen und Felder aber auch durch Wälder rund um Bad Wünnenberg, sind weitestgehend asphaltiert und somit gut zu befahren.

Dieser Rundweg ist 16,4 km lang. Er beginnt am Sportplatz in Fürstenberg und ist auch von weniger geübten Radfahrern gut zu fahren. Diese Strecke führt durch Wiesen und Felder, wo Sie die Sonne, den Fahrtwind und wunderschöne Aussichten genießen können. Teilweise bewegen Sie sich auf alten Königswegen, auf denen schon im Mittelalter die Händler reisten. Entlang der Route kommen Sie durch die Siedlungen Eilern, Friedrichsgrund und Elisenhof. Sie bestehen aus einigen landwirtschaftlich betriebenen Höfen, die den Charme der Ursprünglichkeit bewahrt haben. Genießen Sie die ländliche Idylle. Diese drei so bäuerlich geprägten und ursprünglich anmutenden Kleinsiedlungen liegen im Zentrum des Sintfeldes. Ihre recht junge Gründung -Anfang des 19. Jh. - hatte ihre Vorläufer in landwirtschaftlichen Vorwerken, dies waren einige landwirtschaftliche Gebäude mit einem Verwalterhaus auf gepachteten Staatsdomänen. 1952 erreichte Elisenhof seine politische Selbstständigkeit und wurde bis zur kommunalen Gebietsreform von 1975 zur kleinsten Gemeinde Deutschlands. Heute gehört es zur Stadt Bad Wünnenberg. Von hier aus führt sie Tour zurück nach Fürstenberg. Wenn Sie mit Kindern unterwegs sind, finden Sie in Fürstenberg direkt am Weg (Langenweg/Ostring) einen schönen Spielplatz der zu einer Pause einlädt.

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Wegpunkte der Route

Bad Wünnenberg

Altes Gericht Fürstenberg

Das "alte" Fürstenberger Gerichtsgebäude des Grafen von Westphalen wurde im Jahr 1736 erbaut. Es repräsentiert heute die vom Mittelalter bis ins frühere 20. Jahrhundert geltende, frühere Zivil- und Kriminalgerichtsbarkeit des Paderborner Landes. Der Zellentrakt ist noch im Originalzustand.

Mehr erfahren

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundweg
Wegbeschreibung

Der WÜ 4 hat eine Länge von 16,4 km und beginnt in Fürstenberg am Sportplatz. Sie fahren den „Grasweg“ aus Fürstenberg hinaus in Richtung Norden bis zum Schäferberg und treffen dort auf den Königsweg „Hirschweg“. Sie biegen nach rechts ab und gelangen so durch die Orte Eilern und Friedrichsgrund. Dann überqueren Sie die L 744, biegen den nächsten Weg nach links ab und kommen nach Elisenhof. An der Kapelle biegen sie nach rechts ab und fahren so aus dem Ort heraus. Sie gelangen in das einzige kleine Wäldchen auf der Strecke und biegen an der T-Kreuzung nach links ab. An der nächsten Kreuzung biegen Sie im stumpfen Winkel nach rechts ab und an der nächsten T-Kreuzung wiederum nach rechts. An der nächsten Kreuzung trifft man auf den Königsweg „Landstraße nach Stadtberge“ und biegt nach links ab, überquert die L 636 und biegt in den nächsten Feldweg nach rechts ab, wieder vom Königsweg weg. An der Kreuzung, wo Sie auch eine Schutzhütte finden, biegen Sie nach links ab, um den nächsten Weg wieder nach rechts zu fahren. Über den „Langenweg“ gelangen Sie wieder in den Ort Fürstenberg. Am Ende biegen Sie nach rechts in die „Pickelstraße“, fahren geradeaus, bis Sie zur Eilerner Straße kommen. Hier biegen Sie nach rechts ab und gelangen so wieder zu Ihrem Ausgangspunkt am Sportplatz zurück.

Ausrüstung

Wetterabhängige, zweckmäßige Kleidung, evtl. Kopfbedeckung

Tipp des Autors

Tauchen Sie ein in die Geschichte Fürstenbergs und besuchen das Alte Gericht. An der Zufahrt zum Schloss der Grafen von Westphalen liegt das alte Gerichtsgebäude.

http://www.altes-gericht-fuerstenberg.de/

Anfahrt

A 33/ A44 bis zur Ausfahrt Bad Wünnenberg/Haaren weiter auf der B480 in Richtung Brilon nach Bad Wünnenberg. An der Ampel in Bad Wünnenberg links abbiegen in die Mittelstraße, dann weiterfahren bis Fürstenberg. Am Ortsanfang der abknickenden Vorfahrt nach links folgen, den Pellenberg hoch, in die Eilerner Straße bis zum Sportplatz auf der linken Seite.

Parken

Parkplatz am Sportplatz

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Paderborn Hbf; von dort mit dem Bus weiter in Richtung Bad Wünnenberg, Buslinie R11 (bis 05.08.18: 410) Haltestelle Fürstenberg - Siedlung

Weitere Information zur Anreise mit dem Bus erhalten Sie unter www.fahr-mit.de oder unter der Tel: 05251/2930400

Weitere Informationen

Weitere Informationen und GPS- Geräte erhalten Sie bei der Bad Wünnenberg Touristik GmbH unter:

http://www.bad-wuennenberg.de/

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen