BahnRadRoute Teuto-Senne - Etappe von Bielefeld bis Paderborn

  • Start: Bielefeld, Quelle
  • Ziel: Paderborn, Hauptbahnhof
  • mittel
  • 75,29 km
  • 5 Std. 45 Min.
  • 154 m
  • 139 m
  • 96 m
  • 80 / 100
  • 60 / 100

Beste Jahreszeit

Entspannte Etappe der BahnRadRoute Teuto-Senne von Bielefeld nach Paderborn durch die faszinierende Landschaft der Senne. Diese Tour verbindet die beiden Großstädte der Region OstWestfalenLippe ganz natürlich und ohne nennenswerte Steigungen.

Diese Etappe der BahnRadRoute Teuto-Senne beginnt in Bielefeld Quelle und verläuft durch die Senne bis in das Herz der alten Domstadt Paderborn.

Aus der Metropole Bielefeld führt Sie die Tour durch einen natürlichen Pass des Teutoburger Waldes. Die Großstadt wird vom Gebirgszug des Teuto komplett durchzogen, die natürlichen Einschnitte werden daher von allerlei Verkehrswegen genutzt. Uns grüßt die Sparrenburg auf ihrem Bergsporn, bevor uns der süße Duft von Puddingpulver in die Nase steigt. Der Weltkonzern Dr. Oetker hat hier seinen Hauptsitz, hier in Bielefeld wurden Backpulver und Puddingpulver zur Perfektion entwickelt und heute noch für die Märkte dieser Welt produziert.

Recht schnell verlassen Sie das Großstadtflair der grünen Metropole und tauchen ein in die ersten Ausläufer der Senne. Diese Großlandschaft am östlichen Rande der westfälischen Bucht gehörte lange Zeit zu den ärmsten Landstrichen Deutschlands. Mit ihren typischen Sennebächen, Dünenbereichen, den weiten Heideflächen und lichten Kiefernwälder strahlt diese Gegend eine ganz eigene Atmosphäre aus. Trotz der Trockenheit, die hier auf den ersten Blick herrscht, ist die Senne ein wasserreiches Gebiet. Die Großstadt Bielefeld bezieht aus der Senne ihr Trinkwasser, die Ems und die Lippe entspringen hier mit beachtlichen Quellschüttungen.

So viel Raum in karger Landschaft brachte die Städteplaner auf die Idee, am Rande der Großstadt Bielefeld ein neuartiges Konzept auszuprobieren. So entstand der Ort Sennestadt fast vollkommen auf dem Reißbrett, ohne eine eigene, lange Siedlungsgeschichte. Mit Städten und Gemeinden wie Schloß Holte-Stuckenbrock und Hövelhof erleben Sie bei dieser Tour aber auch noch das gemächliche Leben der einstigen Sennedörfer. Beide Orte überraschen mit herrschaftlichen Anwesen, die einst als Jagdschlösser von weltlichen und kirchlichen Mächten genutzt wurden.

Nach dem Sie die von Moor und Bruchwald geprägten Bereiche der unteren Senne durchquert haben, erreichen Sie den Schloß- und Auenpark Neuhaus, der uns flussaufwärts der Pader bis in das mittelalterliche Herz des Hochstifts Paderborn begleitet.

Die BahnRadRoute ermöglicht Ihnen unterwegs an den folgenden Bahnhöfen ein flexibeles Umsteigen vom Rad in die Bahn: BI-Brackwede, Brackwede-Süd, Windelsbleiche, Sennestadt, Schloss Holte, Hövelriege, Hövelhof, Sennelager, Schloss Neuhaus und Paderborn-Nord.

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Wegpunkte der Route

Bielefeld

Sparrenburg

Die Burg aus dem 13. Jahrhundert ist ein beliebtes Ausflugsziel in de Region.

Mehr erfahren

Schloß Holte-Stukenbrock

Jagdschloss Holte

Auf den Resten des niedergebrannten "Haus Holte" aus dem 14. Jahrhundert baute das Rietberger Grafenehepaar Johann III....

Mehr erfahren

Schloß Holte-Stukenbrock

Emsquelle

Klein und quirlig kommt sie aus mehreren Quellen aus dem Boden, um rasch ein kleines Bächlein zu werden. Als breiter St...

Mehr erfahren

Naturschutzgebiet Moosheide

Im nordöstlichen Teil des Paderborner Landes liegt die Heide- und Waldlandschaft der Senne. Hier befinden sich auch meh...

Mehr erfahren

Paderborn

Schloß Neuhaus und Barockgarten

Schloß Neuhaus, ehemals Sitz der Fürstbischöfe, gehört zu den frühen Bauten der Weserrenaissance.

Mehr erfahren

Paderborn

Dom St. Maria, St. Liborius und St. Kilian Paderborn

Der imposante Dom St. Maria, St. Liborius und St. Kilian ist die wichtigste Kirche Paderborns.

Mehr erfahren

Paderborn

Tourist Information Paderborn

Die Tourist Information am Marienplatz ist eine vom Deutschen Tourismusverband geprüfte und anerkannte "offizielle touristische Informationsstelle".

Mehr erfahren

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Einkehrmöglichkeit
Wegbeschreibung

Die gesamte Route ist ausgeschildert, schwarze Richtungspfeile zeigen den Weg von Bielefeld nach Paderborn Hbf, rote Pfeile die Gegenrichtung an.

Sicherheitshinweise

Wir empfehlen Ihnen einen Fahrradhelm. Achten Sie bitte auf die Verkehrssicherheit Ihres Fahrrades.

Tipp des Autors

Besuchen Sie das neue Info-Zentrum an den Emsquellen!

Anfahrt

A2 bis Bielefeld

Parken

Parkhaus am Bielefelder Bahnhof (Neues Bahnhofsviertel/Boulevard) und dann den Zufahrtsweg BahnRadRoute Teuto-Senne von Bielefeld Hbf

wählen

Öffentliche Verkehrsmittel

Hauptbahnhof Bielefeld (Startpunkt) und dann den Zufahrtsweg Bielefeld BahnRadRoute wählen

Immer wissen, was fährt: Die schlaue Nummer für Bus und Bahn in NRW 01803 504030 (Fahrplanauskünfte für 0,09€/Min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,42€/Min.)

Karten

BahnRadRoute Teuto-Senne (2010), BVA - Bielefelder Verlag

ISBN: 978-3-87073-486-2

Weitere Informationen

Wegbelag

  • Unbekannt (3%)
  • Straße (16%)
  • Asphalt (35%)
  • Schotter (34%)
  • Wanderweg (5%)
  • Pfad (6%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen