BahnRadRoute Weser-Lippe - von Bünde nach Rahden

  • Start: Bahnhof Bünde
  • Ziel: Bahnhof Rahden
  • mittel
  • 44,16 km
  • 3 Std. 2 Min.
  • 61 m
  • 122 m
  • 41 m
  • 40 / 100
  • 40 / 100

Beste Jahreszeit

Die BahnRadRoute Weser-Lippe führt über 315 km von Paderborn nach Bremen. Dieser Abschnitt beginnt in Bünde und führt Sie durch den "Mühlenkreis" Minden-Lübbecke an den nördlichsten Punkt NRWs, nach Rahden.

Die Etappe startet in der Zigarrenstadt Bünde, welche den Übergang des Teutoburger Waldes zum Wiehengebirge bildet. Von hier gelangen Sie durch die reizvollen Landschaften von Rödinghausen und Preußisch Oldendorf nach Lübbecke. Die neugestaltete Fußgängerzone in historischer Umgebung lädt zum Bummeln ein. Der nächste Halt ist Espelkamp, einer von bundesweit 365 "Orten im Land der Ideen" . Dieser Titel zeichnet die Stadt für ihr beispielhaftes Kulturleben aus. Weiter führt Sie der Weg durch den Kreis Minden-Lübbecke in die nördlichste Stadt NRWs, nach Rahden. Hier gilt es viele Sehenswürdigkeiten, wie z. B. Windmühlen und einen Museumshof, zu erkunden oder eine Draisinenfahrt zu meistern. Gleichzeitig erreichen Sie das Ziel dieser kurzen Etappe.

 

Die Strecke verläuft relativ steigungsarm. Die Verkehrsbelastung ist gering. Der größte Teil der Strecke ist asphaltiert, nur vereinzelt müssen Sie über unbefestigte Abschnitte fahren, die als Verbindungswege genutzt werden oder an  Flüssen entlang führen.

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Wegpunkte der Route

Preußisch Oldendorf

Garten der Generationen

Der Bewegungspark “Garten der Generationen” ist die erste Anlage dieser Art in Nordrhein-Westfalen und zugleich Referen...

Mehr erfahren

Preußisch Oldendorf

Wassertretbecken im Kurpark Bad Holzhausen

Im natürlichen Bachlauf des "Heddinghauser Baches" ist ein Wassertretbecken integriert. Eine Hinweistafel weist auf die...

Mehr erfahren

Preußisch Oldendorf

Gutwassermühle Holzhausen-Hudenbeck - Westfälische Mühlenstraße Nr. 28

Wassermühle mit mittelschlächtigem Wasserrad von 1888 am Ort der 1529 urkundlich genannten Wassermühle des adeligen Gut...

Mehr erfahren

Preußisch Oldendorf

Bahnhof Holzhausen-Heddinghausen

Bahnhof Holzhausen-Heddinghausen, Bahnlinie 386.Eine Abholung vom Bahnhof verbeinbaren Sie mit Ihrem Gästebetrieb. Info...

Mehr erfahren

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Einkehrmöglichkeit
Wegbeschreibung

Die gesamte Route ist mit dem blau-weißen Schild in Form eines Karos ausgeschildert. Sie können die Tour in beide Richtungen befahren: Der weiße Pfeil weist in Richtung Paderborn, der orange-farbene in Richtung Bremen.

Bahnhöfe finden Sie zwischen Start und Ziel in Bieren-Rödinghausen, Lübbecke und Espelkamp. Hier haben Sie die Möglichkeit bequem vom Rad in die Bahn umzusteigen.

Sicherheitshinweise

Achten Sie bitte auf die Verkehrstauglichkeit Ihres Fahrrades.

Ausrüstung

Wir empfehlen das Tragen eines Schutzhelms.

Tipp des Autors

Ein Abstecher zur Bockwindmühle Wehe in Rahden ist lohnenswert! Regelmäßig finden hier kulturelle Veranstaltungen, wie Ausstellungen und Theateraufführungen statt. Zudem kann man an den Mahl- und Backtagen frisch gebackenen Butterkuchen aus dem Steinbackofen essen und bei der Zubereitung zuschauen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Immer wissen, was fährt: Die schlaue Nummer für Bus und Bahn in NRW 01803 504030 (Fahrplanauskünfte für 0,09€/Min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,42€/Min.)

Literatur

bikeline Radtourenbuch (Querformat, Maßstab 1:50.000, Preis: 12,90€, ISBN: 978-3-85000-337-7, Verlag Esterbauer GmbH)

Weitere Informationen

Wegbelag

  • Straße (6%)
  • Asphalt (59%)
  • Schotter (29%)
  • Wanderweg (1%)
  • Pfad (3%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen