Der Schildweg - von Jöllenbeck nach Schildesche

  • Start: Bielefeld-Jöllenbeck/ Adlerdenkmal ( Starthaltestelle für den Wanderweg)
  • Ziel: Bielefeld-Schildesche ( Zielhaltestelle für den Wanderweg)
  • mittel
  • 8,29 km
  • 2 Std. 6 Min.
  • 17 m
  • 152 m
  • 84 m
  • 40 / 100
  • 40 / 100

Beste Jahreszeit

Der Schildweg hat eine Wegstrecke von ca. 8 km.  Die Gehzeit beträgt ca. 2 Stunden.

Dieser Wanderweg beginnt in Bielefeld-Jöllenbeck am Adlerdenkmal und endet in Schildesche an der Endhaltestelle der Stadtbahnlinie 1. Das Adlerdenkmal (Grafschaftsdenkmal) sollte an die 300jährige Zugehörigkeit der Grafschaft Ravensberg zu Brandenburg-Preußen und zum Haus Hohenzollern erinnern. Das Adlerdenkmal ( Grafschaftsdenkmal) gilt als Wahrzeichen von Jöllenbeck.

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Einkehrmöglichkeit
Wegbeschreibung

Der Weg ( gekennzeichnet mit einem weißen Schild ) beginnt am Adlerdenkmal (Grafschaftsdenkmal)> verläuft weiter über die Vilsendorfer Straße und dann rechts abwärts in die Volkeningstraße> weiter entlang des Fußweges am Altenzentrum und der Rückseite der Weberei "Delius"> von dort gelangt man zum Feuerwehrgerätehaus Jöllenbeck> rechts abbiegen in den Wöhrheider Weg bis zum Wohngebiet "Mühlenkamp" (durch die Tana-Berghausen-Straße)> weiter Richtung Monsteinweg und den Telgenbrink> die Straße Telgenbrink abwärts folgend in das Moorbachtal ( ein kostbares Landschaftsschutzgebiet im heimischen Raum)> weiter führt der Weg durch das "Himmelreich" nun gemeinsam auf dem Wanderweg Raute 6, ab Nachtigallental auch auf dem Wanderweg Hasenpatt> am Hof Kreft, "Im Twelen" vorbei, wird die Siedlung Kösterkamp erreicht und der Johannisbach überquert > unweit der historischen Stiftsmühle treffen dann alle Wege auf den von Enger kommenden Höfeweg zusammen> alle vier Wege führen über den ehemaligen Kleinbahnhof zum Ziel an der Endhaltestelle der Stadtbahnlinie 1 in Schildesche.

Sicherheitshinweise

Es handelt sich um gut begehbare Wege, teils mit Auf- und Abstiegen.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und passende Kleidung sind empfehlenswert.

Anfahrt

......>auf der Kreuzstraße/B66 nach Osten Richtung Burgstraße starten (0,3 km)> links abbiegen auf den Niederwall (32m)>links abbiegen auf die Kreuzstraße/B66 (0,5km)> rechts abbiegen auf die Artur-Ladebeck-Str/B66 (weiter auf B66)/ (0,6 km)> Geradeaus auf dem Oberntorwall (0,1 km)>Links abbiegen auf die Elsa -Brandström-Str. (0,3 km)> links abbiegen auf die Arndtstraße(41m)> die Arndtstraße verläuft leicht nach rechts und wird zu Mindener Str. (0,3km)> Links abbiegen auf die Jöllenbecker Str. (7,7km)>rechts abbiegen auf die Amtsstraße

(0,2 km)>Das Ziel befindet sich auf der rechten Seite.

Öffentliche Verkehrsmittel

Sie wollen mit dem Bus oder mit der Bahn anreisen:

Start- bzw. Zielhaltestelle für die Wanderung:

Bi-Jöllenbeck/ Adlerdenkmal/ Jöllenbeck-Dorf/ Heimathaus Bielefeld-Schildesche

Anfahrt ÖPNV:

mobiel Linie 55/ 155/156

in Richtung Jöllenbeck bzw. Schildesche

 

Immer wissen, was fährt: die schlaue Nummer für Bus und Bahn in NRW 01803 504030

(Fahrplanauskünfte für 0,09 €/Min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max 0,42 €/Min.)

Weitere Informationen

www.bielefeld.de

www.bielefeld.jetzt

 

Heimatverein Jöllenbeck von 1947 e.V.

Vilsendorfer Str. 70

33739 Bielefeld

 

 

 

 

Wegbelag

  • Unbekannt (4%)
  • Straße (10%)
  • Asphalt (26%)
  • Schotter (15%)
  • Wanderweg (15%)
  • Pfad (30%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen