Die Römer-Lippe-Route in 5 Etappen (1. Etappe: Detmold > Paderborn)

  • Start: Hermannsdenkmal, Detmold
  • Ziel: Paderborn (Liboriberg; zwischen Kernstadt und Bahnhof)
  • mittel
  • 49,22 km
  • 4 Std. 30 Min.
  • 471 m
  • 363 m
  • 118 m
  • 80 / 100
  • 40 / 100

Beste Jahreszeit

Flussbegleitender Radweg, flache Route mit asphaltierten oder wassergebundenen Oberflächen.

 

Detailinformationen zur Barrierefreiheit der Römer-Lippe Route -->

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Wegpunkte der Route

Detmold

Hermannsdenkmal

Das Wahrzeichen des Teutoburger Waldes

Mehr erfahren

Detmold

Bismarckstein

Bismarckstein Der Bismarckstein vor dem Hermannsdenkmal ist einer von vielen ähnlichen Denkmälern zu Ehren des deutsch...

Mehr erfahren

Detmold

Lippisches Landesmuseum

Lippisches Landesmuseum Nicht weit vom Schloß entfernt liegt das Lippische Landesmuseum mit seiner reichen Sammlung zu...

Mehr erfahren

Detmold

Tourist Information Detmold

Tourist Information Lippe & Detmold Wir sind für Sie da: April bis Oktober Mo. - Fr.                         10 - 1...

Mehr erfahren

Detmold

Parklandschaft Friedrichstal

Parklandschaft Friedrichstal Nach dem Vorbild des vom französischen Sonnenkönigs Ludwig XIV erbauten Schlosses Versail...

Mehr erfahren

Detmold

Sommertheater Detmold

Ein Schauspielhaus im zweiten Frühling Von Kino über Militärquartier bis zu Diskothek und China- Restaurant - das Detm...

Mehr erfahren

Detmold

LWL-Freilichtmuseum Detmold

Detmold

Adlerwarte Berlebeck

Horn-Bad Meinberg

Externsteine, Teutoburger Wald

Als eindrucksvolles Natur- und Kulturdenkmal gehören die Externsteine zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten und belieb...

Mehr erfahren

Schlangen

Fürstenallee

Einen 2,5 Kilometer langen Abschnitt der historischen Straße zwischen der lippischen Residenzstadt Detmold und dem Bisc...

Mehr erfahren

Bad Lippspringe

Lippequelle Bad Lippspringe

Das Quellgebiet der Lippe gab der Stadt ihren Namen. In unmittelbarer Nachbarschaft zur Burgruine „springt die Lippe“, ...

Mehr erfahren

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Einkehrmöglichkeit
Barrierefreiheit
  • Barrierefreiheit geprüft
  • Information zur Barrierefreiheit
Wegbeschreibung

Vom Parkplatz des Hermannsdenkmals links auf die steil abfallende L 828 einbiegen. Hinter einer scharfen Rechtskurve rechts in den Hülsenweg fahren, nach ca. 600 m links Friedrich-Ebert-Straße, nach ca. 300 m rechts Birkenalle (Wegweiser Lage). Dann Links/Rechtskombination über Hiddeser Straße (Wegweiser LWL Freilichtmuseum), nach 1,2 km links in die Hans-Hinrichs-Straße einbiegen (Wegweiser Lemgo).

Am Schubertplatz (Ampel) rechts/links Kombination in die Hermannstraße, dann rechts in die Gerichtsstraße. Über die Ampel geradeaus in die Bruchstraße. Am Wall lohnt sich ein kurzer Abstecher in das Lippische Landesmuseum, das eine Sonderausstellung mit dem Thema "Arminius, Thusnelda und die Schlacht im Teutoburger Wald" zeigt.

Über den Wall geht es zur Allee, die Richtung Süden nach Berlebeck führt. Vorbei an der "Oberen Mühle" (Restaurant, ein Abstecher in das LWL Freilichtmusuem lohnt ebenfalls) führt der Weg zur Friedrich-Ebert-Straße. An der Bushaltestelle eine rechts/links Kombination in den Unteren Weg. In Heiligenkirchen links und dann rechts auf den straßenbegleitenden Radweg nach Berlebeck. In Berlebeck ist die Adlerwarte, Europas größte Greifvogelwarte, nicht weit vom Radweg entfernt (geradeaus fahren, statt links dem Radweg folgen).

An der Ampel die Straße queren und den sog. "Stemberg" hinauffahren. Über Holzhausen-Externsteine werden die über einen kurzen Abstecher Externsteine erreicht. Falls diese und/oder die Gastronomie nicht besucht werden sollen, weiter der Ausschilderung den Berg hinauf in den Wald folgen. Weiter geht es durch Kohlstädt, Schlangen und Bad Lippspringe zum Ziel der Reise: Paderborn.

 

Sicherheitshinweise

Die Abfahrt vom Hermannsdenkmal ist sehr steil. Bitte vor der Abfahrt sicherstellen, dass die Fahrradbremsen einwandfrei funktionieren.  

 

Tipp des Autors

Hermannsdenkmal: Das 54 m hohe Denkmal erinnert an die Schlacht im Teutoburger Wald

Historische Altstadt Detmold: Fürstliches Residenzschloss, Lippisches Landesmuseum

Palaisgarten: Sehr sehenswerter Landschaftsgarten mit altem Baumbestand, Wasserspielen und Brunnen

LWL Museum: Auf über 100 ha zeigen mehr als 90 vollständig eingerichtete Gebäude aus allen Landschaften Westfalens den geschichtlichen Hintergrund ländlichen Bauens und Lebens

Externsteine: Die Externsteine sind das bedeutenste Natur- und Kulturdenkmal der Region

Lippequelle: Der Ursprung des Flusses Lippe in Bad Lippspringe

 

 

Anfahrt

Mit dem PKW ist  Detmold  über die A2, Abfahrt Ostwestfalen-Lippe oder über die A33 Ausfahrt Paderborn-Elsen zu erreichen. In Detmold dann touristischer Beschilderung zum Hermannsdenkmal folgen.

Parken

Am Hermannsdenkmal befindet sich ein grosser Parkplatz mit angegliedertem Wohnmobilstellplatz.

Öffentliche Verkehrsmittel

Vom Bahnhof Horn-Bad Meinberg können Sie zu den Bahnhöfen, wie Herford, Bielefeld, Altenbeken oder Paderborn fahren. Ab diesen Knotenpunkten können Sie dann auf den Fernverkehr umsteigen.

An den Wochenenden und Feiertagen von April bis Oktober fährt die Touristiklinie 792 im Stundentakt u.a. zwischen Detmold und dem Hermannsdenkmal mit der Möglichkeit der Fahrradmitnahme.

Immer wissen, was fährt: Die Schlaue Nummer für Bus und Bahn in NRW 01803 504030 (Fahrplanauskünfte für 0,09€/Min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,42€/Min.)

Karten

Bielefelder Verlagsanstalt GmbH & Co KG (Hrsg.): ADFC-Radreiseführer Römer-Lippe-Route", Maßstab 1: 50.000

Radwanderkarte erhältlich in der Tourist Information Lippe & Detmold.

Weitere Informationen

www.detmold.de

www.hermannsdenkmal.de

www.externsteine-info.de

www.bad-lippspringe.com

www.roemer-lippe-route.de                                 

Wegbelag

  • Unbekannt (74%)
  • Straße (5%)
  • Asphalt (13%)
  • Schotter (7%)
  • Pfad (1%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen