Durbeke-Steig

  • Start: Waldhaus Durbeke
  • Ziel: Waldhaus Durbeke
  • mittel
  • 14,64 km
  • 4 Std. 8 Min.
  • 313 m
  • 377 m
  • 215 m
  • 80 / 100
  • 40 / 100

Beste Jahreszeit

Unterwegs im Altenbekener Waldnaturschutzgebiet Egge-Nord, dem Naturerbe-Wald in OWL.

Der Durbeke-Steig gehört zum Angebot der Naturerbe Wanderwelt bei Altenbeken. Die etwas anspruchsvollere Halbtageswanderung führt Sie nordwestlich von Altenbeken durch die buchenwaldreiche Durbeke mit europaweiter Bedeutung für den Arten- und Biotopschutz. Der Flusslauf der gleichnamigen Durbeke führt nur nach der Schneeschmelze oder starken Regenfällen Wasser. Wanderungen im Frühjahr mit blühendem Waldmeister, Lerchensporn und Bärlauch oder im goldenen Herbst, wenn der prächtige Wald einem Farbenmeer gleicht, sind ein einmaliges Naturerlebnis.

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Wegpunkte der Route

Altenbeken

Naturschutzgebiet Egge-Nord | Durbeke

Eindrucksvolle Landschaftsbilder erwarten Sie im Waldnaturschutzgebiet Egge-Nord.

Mehr erfahren

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Rundweg
Wegbeschreibung

Start- und Ziel ist das Waldhaus Durbeke bei Altenbeken. Folgen Sie dem senffarbenen Markierungszeichen des Durbeke-Steigs um Kobbennacken, Holschenberg, Neuwaldsberg, Sommerberg und Mühlenberg.

Sicherheitshinweise

Leichte bis mittelschwere Wanderung. Für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen nicht geeignet.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk empfohlen

Tipp des Autors

Im rund 2.600 Hektar großen Naturerbe-Wald liegt das bundesweit größte Areal zur Entwicklung von Buchenwald-Wildnis außerhalb eines Nationalparks. Den natürlichen Abläufen im Waldökosystem wird hier neuer Raum gegeben. Gemeinsam mit der Senne und dem Teutoburger Wald ist das nördliche Eggegebirge einer von insgesamt 30 in Deutschland liegenden Hotspots der biologischen Vielfalt, die vom Bundesamt für Naturschutz (BfN) ausgewählt wurden. Sie sind die Schatzkästchen der Natur in Deutschland.

Anfahrt

A33, Abfahrt Paderborn-Zentrum, weiter auf der B 64 Richtung Höxter, Abfahrt Neuenbeken, weiter auf der L 755 Richtung Altenbeken, Abzweig links Durbeke

Navi: Altenbeken, Am Hammer

Parken

Am Waldhaus Durbeke wenige Parkmöglichkeiten, mehr etwa 500 Meter entfernt am Wanderparkplatz Durbeke

Öffentliche Verkehrsmittel

Bequeme Anreise mit der Bahn nach Altenbeken, weiter mit der Naturerbe-Buslinie (R32) zum Waldhaus Durbeke.

Karten
Weitere Informationen

Weitere Infos unter www.naturerbe-wanderwelt.de.

Wegbelag

  • Schotter (58%)
  • Wanderweg (31%)
  • Pfad (10%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen