Europa-Fernradweg R1 - Teuto-Etappe 01: Warendorf bis Schloß Holte

  • Start: Warendorf Bahnhof
  • Ziel: Jagdschloss in Schloß Holte-Stukenbrock
  • mittel
  • 94,91 km
  • 7 Std.
  • 63 m
  • 112 m
  • 50 m
  • 60 / 100
  • 60 / 100

Beste Jahreszeit

Neun schillernde Kulturen europäischer Länder verbindet der Europa-Fernradweg R1 auf über 3.500 Kilometern von Bourlogne-sur-Mer in Frankreich bis nach Sankt Petersburg in Russland. Folgen Sie dieser Trasse ein Stück über den europäischen Kontinent. In unseren Breitengraden mit der ersten von drei tagestauglichen Etappen: von Warendorf bis Schloß Holte.

Durch das Münsterland führt der R1über Warendorf in die Urlaubsregion Teutoburger Wald. Hier ist auch der Startpunkt der ersten Teutoburger Wald Etappe gesetzt. 

Unsere heutige Route führt von der Pferdestadt Warendorf über gut ausgebaute Wege durch Felder und Wiesen nach Marienfeld. Hier sollten Sie einen kleinen Abstecher in die Klosteranlage machen. Viel wird dort geboten, vom Klosterladen über einen urigen Brauereikeller mit Biergarten, eine Schönheitsfarm, ein Café, ein exklusives Restaurant, eine Kochschule bis hin zum 4-Sterne Hotel, in dem die portugiesischen Nationalelf ihr Quartier zur WM 2006 bezog.

Weiter geht es Richtung Gütersloh. Der Radweg führt um die Bertelsmann- und Miele-Stadt herum in Richtung Verl. Durch die kleine Stadt, die erst 2010 Stadtrechte erhielt, geht es in nordwestlicher Richtung weiter in die Weite der Sandlandschaft der Senne.

Das Schloß Holte im gleichnamigen Ort markiert den Endpunkt unserer Etappe. Einst als Jagdschloss der Rietberger Grafen in den wildreichen Wäldern der Senne gebaut, beherbergt das Schloss heute private Wohnräume. Die Stadt ist schnell erreicht und bietet Beherbergungsbetriebe und Restaurants für den Ausklang dieser Tour durch die Westfälische Bucht.

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Wegpunkte der Route

Harsewinkel

Kloster Marienfeld

Kleine Brauerei und große Orgelmusik

Mehr erfahren

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Einkehrmöglichkeit
Wegbeschreibung

Durchgehende Beschilderung mit R1.

Wir empfehlen ergänzend die Nutzung von Karten oder eines GPS-Gerätes.

Sicherheitshinweise

Wir empfehlen das Tragen eines Fahrradhelms.

Ausrüstung

Verkehrssicheres Fahrrad mit Gangschaltung, Helm, Handy, Fotoapparat, Getränke.

Tipp des Autors

Genießen Sie die abwechslungsreiche westfälische Küche und das regionale Bier!

Anfahrt

A2 bis Abfahrt Rheda-Wiedenbrück, B 64 Richtung Warendorf

Parken

Auf gekennzeichneten Flächen am Bahnhof oder im Zentrum.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnhof Warendorf.

Immer wissen, was fährt: Die Schlaue Nummer für Bus und Bahn in NRW 01803 504030 (Fahrplanauskünfte für 0,09€/Min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,42€/Min.)

Literatur

bikeline Radtourenbuch Europa-Radweg R1

- Von Arnheim bis an die Oder -

Maßstab 1:75.000, mit Ortsplänen, genauer Streckenbeschreibung und Übernachtungsverzeichnis.

ISBN 3-85000-129-6

 

Informations-Flyer als PDF zum Herunterladen (D und NL):

Europa-Radweg-r1.de

 

Karten

Maßstab 1:75.000, mit Ortsplänen, genauer Streckenbeschreibung und Übernachtungsverzeichnis.

ISBN 3-85000-129-6

Weitere Informationen

Wegbelag

  • Unbekannt (1%)
  • Straße (17%)
  • Asphalt (27%)
  • Schotter (40%)
  • Wanderweg (5%)
  • Pfad (10%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen