Geocaching-Lehrpfad Paderborn

  • Start: Paderborn, Haxtergrund (Parkplatz beim Wald- und Wiesencafé)
  • Ziel: Paderborn, Haxtergrund (Parkplatz beim Wald- und Wiesencafé)
  • leicht
  • 2,96 km
  • 1 Std. 30 Min.
  • 55 m
  • 241 m
  • 187 m
  • 60 / 100
  • 20 / 100

Beste Jahreszeit

Der Geocaching-Lehrpfad im Waldpark Haxtergrund bei Paderborn bietet Geocaching-Einsteigern die Gelegenheit , die ersten Schritte zu unternehmen und grundlegende Erfahrungen zu sammeln.

 

Auf einer etwa drei Kilometer langen Runde informieren sechs Informationstafeln über das schöne Hobby "Geocaching". Dabei werden auch umweltverträgliche Aspekte des Geocaching angesprochen. Zusätzlich gibt es entlang des Wegs sechs Geocaches, die erste praktische Erfahrungen ermöglichen.

Der Geocaching-Lehrpfad wurde vom Verein Geocaching Paderborner Land in Zusammenarbeit mit dem Amt für Umweltschutz und Grünflächen der Stadt Paderborn und dem Stadtförster geschaffen. Alle Geocaches wurden mit den Verantwortlichen abgesprochen und mit deren Einverständnis gelegt bzw. angebracht.

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Wegpunkte der Route

Paderborn

Waldpark Haxtergrund bei Paderborn

Ein beliebtes Ausflugsziel der Paderborner mit zahlreichen Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung

Mehr erfahren

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundweg
Wegbeschreibung

Ausgangspunkt der Tour ist der Parkplatz am Wald- und Wiesencafé im Haxtergrund. Wer möchte, kann sich vorher an einem Schaukasten vor der Waldschule über das Thema Geocaching und den Lehrpfad informieren. Zur Orientierung unterwegs dienen quadratische Schilder, die mit der Aufschrift „Geocaching Lehrpfad“ und einem roten Pfeil dafür sorgen, dass man auf dem „richtigen“ Weg bleibt.

Am besten geht man den Lehrpfad im Uhrzeigersinn. Somit führt unsere Caching-Wanderung - wie der Alte Pilgerweg - zunächst hinter dem Wald- und Wiesencafé entlang und anschließend auf recht breitem Waldweg im Bogen am Hang hinauf. Links ist anfangs das - meist trockene - Bachbett des Ellerbachs zu erkennen. In diesem Bereich liegt auch unser erster Geocache "Die Brücke". Oben am Ende des Wegs biegen wir rechts ab und folgen dem Weg rund 450 Meter. Auf diesem Wegstück befinden sich mit "Verpeilter Spiegel" und "Der Alte Pilgerweg" die nächsten beiden Geocaches.

Erneut biegen wir rechts ab, halten uns an der Kreuzung geradeaus und wandern in Richtung Haxtergrund. Dabei steuern wie die Caches "Die Bank" und "Die Fledermaus" an. Unten am asphaltierten Talweg angekommen, wenden wir uns nach rechts. Nachdem wir den letzten der sechs Geocaches des Lehrpfads "Der Infostand" gehoben haben, erreichen wir kurz darauf wieder unseren Ausgangspunkt.

Anfahrt

Autobahn A 33 bis Ausfahrt Pad.-Zentrum, dann B 64 in Richtung Bad Driburg bis Ausfahrt Universität. Auf der Warburger Straße (B 68) Richtung Lichtenau/Warburg, dann rechts ab in Richtung „Waldpark Haxtergrund“. 

Parken

Im Haxtergrund stehen beim Wald- und Wiesencafé normalerweise ausreichend Parkplätze zur Verfügung. (Zieladresse für das Navi: Haxtergrund 16, 33100 Paderborn) 

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Stadtbus-Linie 46 (PaderSprinter) fährt ab Hauptbahnhof über die Innenstadt bis zur Haltestelle „Vereinshaus“ im Haxtergrund. Der Bus verkehrt nach Fahrplan, man muss jedoch seinen Fahrtwunsch mindestens eine Stunde vor Abfahrt  telefonisch unter 05254 2265 anmelden, Gruppen über acht Personen mindestens 24 Stunden vor Abfahrt (Anruf-Linie).
Weitere Informationen zur Anreise mit dem Stadtbus gibt es unter www.padersprinter.de oder telefonisch unter 05251 6997222.

Weitere Informationen

Tourist Information Paderborn
Marienplatz 2a (Fußgängerzone)
33098 Paderborn
Tel. 05251 882980
tourist-info@paderborn.de
www.paderborn.de
www.facebook.com/paderborn.tourismus

www.paderborn.de/gps

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen