GeoTour Paderborner Land: Altenbeken

  • Start: Parkplatz
  • Ziel: Parkplatz (236 hm)
  • mittel
  • 7,30 km
  • 2 Std. 2 Min.
  • 70 m
  • 304 m
  • 234 m
  • 100 / 100
  • 40 / 100

Beste Jahreszeit

Die hier vorgestellte "GeoTour Paderborner Land: Altenbeken" ist wie der Name bereits andeutet - ein Element der großen "GeoTour Paderborner Land" (www.geotour-paderborner-land.de). Letztere ist eine besondere Art des Geocachings: Unter dem Motto „Wandern und Suchen an Quellen“ verbindet sie nicht nur alle zehn Städte und Gemeinden des Kreises Paderborn, sondern auch die Hobbys Geocaching und Wandern. Entsprechend der Zielsetzung einer GeoTour, eine ganze Region vorzustellen, ist sie in einer wohl einmaligen Zusammenarbeit zwischen regionalen Touristikern und erfahrenen Geocachern entstanden. Sie besteht aus insgesamt zehn einzelnen Wanderungen, die sieben bis vierzehn Kilometer lang sind - in jeder Stadt oder Gemeinde des Paderborner Landes gibt es eine davon. Darin sind insgesamt 75 Geocaches versteckt.

Bei der "GeoTour Paderborner Land: Altenbeken" handelt es sich um einen etwa acht Kilometer langen Rundweg, der einen kurzen städtischen Teil, aber überwiegend durch herrliche Natur verläuft. Insgesamt sind auf der Altenbekener Tour sechs Geocaches zu heben.

Die Tour beginnt an einem Parkplatz, den Sie auch gut mit dem ÖPNV erreichen können. Von dort verläuft sie zunächst durch den städtischen Teil und Sie entdecken dabei Straßennamen, die an die lange Hüttentradition und die Eisenbahnindustrie in Altenbeken erinnert. Weiter geht’s über Feld- und Waldwege, wobei Sie unterwegs tolle Aussichten auf Altenbekens Naturerbe genießen können. Auf einem Teilstück verlaufen der prämierte Viadukt Wanderweg und die GeoTour Altenbeken parallel. Die letzte Schleife des Rundwanderweges führt an einem der bekanntesten Punkte Altenbekens vorbei. Wenn Sie alle Caches gefunden haben, belohnen Sie sich doch mit einer zünftigen Einkehr.

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundweg
Wegbeschreibung

Die Altenbekener Letterbox ist der Haupt-Cache der GeoTour Paderborner Land: Altenbeken. Um den Haupt-Cache zu lösen und die Letterbox zu finden, in der der Stempel für den Wanderpass liegt, müssen Sie nach den Wanderwegschildern bzw. Aufklebern der GeoTour Ausschau halten, auf denen ein Hinweis zur späteren Lösung zu finden ist. Genaueres dazu findet sich in der Cachebeschreibung des Hauptcaches                             "GTPL: Altenbeken - GeoTour Altenbeken"(https://coord.info/GC5Q20J).

Die "GeoTour Paderborner Land: Altenbeken" beginnt sogleich mit dem Geocache "GTPL: TB Hotel Altenbeken"(https://coord.info/GC5WMAQ). Nachdem dieser erfolgreich bewältigt wurde, wandern Sie ca. 50 m entlang der Hüttenstraße und gelangen zum Seniorenheim am Schützenweg. Nach dem Tunnel steuern Sie auf den nächsten Geocache in der Freizeitanlage im Driburger Grund "GTPL: Altenbeken - Sibirien"(https://coord.info/GC5Q1ZH) zu. Mitten im Arboretum Bollerborn ist der nächste Geocache versteckt. Hier finden Sie Bäume aus aller Welt. Die vor 30 Jahren angelegte Sammlung vom Gebirgs-Mammutbaum aus Nordamerika bis zum japanischen Lebensbaum zeigt 50 verschiedene Baumarten auf engsten Raum. Die Tour, die jetzt parallel zum Viadukt Wanderweg durch den Wald verläuft, wird fortgesetzt. Hier wartet bald der nächste Geocache "GTPL Altenbeken: Bollerbornquelle" (https://coord.info/GC5Q2RZ) auf Sie. Nachdem dieser erfolgreich gefunden wurde und Sie sich an der Bollerbornquelle erfrischt haben, folgen Sie den Wanderwegschildern des Viadukt Wanderweges und der GeoTour Paderborner Land und steuern auf den nächsten Geocache "GTPL: Altenbeken - Beste Aussichten"(https://coord.info/GC5Q208). Hier ist ein guter Platz für eine kleine Rast und Sie haben eine schöne Aussicht über die Gemeinde Altenbeken. Ihre Tour durch die herrliche Natur setzen Sie fort: Hier wartet bald ein Mini-Multi am Wegesrand "GTPL: Altenbeken - Quelle der Züge“ ((https://coord.info/GC5Q220)) in einem Naturschutzgebiet. Der Weg muss zu keiner Zeit verlassen werden.

Hier erfahren Sie etwas über die Geschichte des Ortes Altenbeken und Sie müssen eine einfache Aufgabe lösen, um das Final zu finden.

Abschließend führt Sie die Tour wieder stadteinwärts bis zum Ausgangspunkt. Hier irgendwo erwartet Sie mit der Altenbekener Letterbox das große Finale der Tour: der Cache "GTPL: Altenbeken - GeoTour Altenbeken"(https://coord.info/GC5Q20J).

Wenn Sie unterwegs die entsprechenden Hinweise auf den GeoTour-Wanderwegschildern entdeckt haben, sollte es kein Problem sein, die Letterbox zu finden und zu öffnen.

Sicherheitshinweise

Leichte bis mittelschwere Wandertour. Für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen nicht geeignet.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk empfohlen

Tipp des Autors

Bei Ihrer Wanderung sollten Sie in jedem Fall eine Kamera dabei haben, unterwegs gibt es zahlreiche spannende Fotomotive.

Anfahrt

A33, Abfahrt Paderborn-Zentrum, weiter auf der B64 Richtung Höxter, Abfahrt Altenbeken

Parken

Parkmöglichkeiten an Eggemuseum, Marktplatz und Bahnhofsvorplatz

Öffentliche Verkehrsmittel

erreichbar mit Bus & Bahn (ICE-Bahnhof Altenbeken)

Weitere Informationen

Tourist-Info Altenbeken

Bahnhofstraße 5a, 33184 Altenbeken

Tel. 05255-120032

www.altenbeken.de und www.altenbeken-tourismus.de

Wegbelag

  • Straße (25%)
  • Asphalt (38%)
  • Schotter (14%)
  • Wanderweg (12%)
  • Pfad (11%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen