Grenzgängerroute Teuto-Ems

  • Start: Dreiländereck
  • leicht
  • 147,11 km
  • 1 Std. 30 Min.
  • 472 m
  • 149 m
  • 47 m
  • 40 / 100
  • 20 / 100

Beste Jahreszeit

Rund 150 abwechslungsreiche Kilometer auf idyllischen und verkehrsarmen Wegen zwischen Teutoburger Wald und Ems erwarten Sie. Es geht durch die herrlichen Münsterländer Parklandschaft, durch das Osnabrücker Land bis hinein nach Ostwestfalen.

 

 

Während Ihrer Fahrt überqueren Sie bis zu 14 Mal eine Grenze, wie z.B. die Landesgrenze zwischen Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen, zahlreiche Landesgrenzen oder auch eine historisch bedeutende Konfessionsgrenze.

Zwischendurch gönnen Sie sich eine erholsame Pause auf einem der zahlreichen Rastplätze oder machen halt in den lebendigen Städten und Dörfern entlang der Strecke.

Auf dem Versmolder Abschnitt durchqueren Sie auf ca. 17 km einmal die schöne Stadt Versmold.

Beginn ist im Schnittpunkt von Ravensberger Land/ Münstersche Bucht und der waldreichen Mittelgebirgslandschaft Teutoburger Wald gelegenen Dreiländereck.
Von dort aus geht die Fahrt Richtung Versmold. Entlang der Grenze zwischen Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen geht es auf der Straße "Zum Dreiländereck" los.
Auf gut ausgebauten Radwegen führt die Strecke an der Knetterhauser Straße entlang vorbei an der Galerie Et. Auf dem Westheider Weg angekommen geht es dann Richtung Münsterstraße und von der Münsterstraße direkt ins Zentrum der Stadt. Im Herzen von Versmold gibt es einiges zu sehen. Sie kommen vorbei am Rathaus mit dem Erinnerungszeichen an die jüdische Gemeinde in Versmold weiter gehts zum Marktplatz der Stadt Versmold mit dem Wurstträgerbrunnen, dem ehemaligen Bürgermeisterhaus und der neurenovierten Petri-Kirche. Sie fahren stadtauswärts vorbei an der Stadtbibliothek und kommen direkt am Dobczyceplatz heraus. Dort überqueren Sie die Hauptstraße und biegen in den wunderschönen Stadtpark ein. Durch viel Grün geht es zum neu errichteten Kurt-Nagel-Parkstadion und zum Versmolder Frei- und Hallenbad. Hier gehts an einem neu angelegten Weg entlang dem Aabach bis zum Bockhorster Landweg. Den Bockhorster Landweg geht es dann entlang bis zum historischen Dorfkern von Bockhorst. Alte Fachwerkhäuser und die Kirche laden in einen wunderschönen Ort ein. Nachdem Sie Bockhorst durchquert haben, geht es für Sie auf gut ausgebauten Radwegen weiter, der Natur entgegen. Nachdem die Bundesstraße überquert wurde, geht es mit viel Feldern und Wiesen bis zum Rastplatz der Grenzgängerroute. Weiter geht es von hier aus dann ins benachbarte Borgholzhausen.

 

 

 

 

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Wegpunkte der Route

Versmold

Rastplatz \"Fühlen\"

Rastplatz des Wanderweges "Weg für Genießer"

Mehr erfahren

Versmold

Bockhorster Dorfkirche

Alte Dorfkirche im historischen Ortskern Bockhorst

Mehr erfahren

Versmold

Historischer Dorfkern Bockhorst

Hervorragend erhaltene Fachwerkhäuser mit alter Dorfkirche

Mehr erfahren

Versmold

Bockhorster Kotten & Backhaus

Alte Fachwerkgebäude neu errichtet und als Heimathaus genutzt.

Mehr erfahren

Borgholzhausen

Burg Ravensberg

Die Burg Ravensberg gilt bis heute als herausragendes Wahrzeichen der Region. Sie wurde im frühen 12. Jahrhundert als Stammsitz der Grafen von Ravensberg-Calvelage erbaut. Eine Einkehrmöglichkeit ist vorhanden.

Mehr erfahren

Bad Rothenfelde

Gradierwerke in Bad Rothenfelde

Im Volksmund heißen sie Salinen, und jeder denkt dabei an prickelnd-frische Luft und den leichten Salzgeschmack auf d...

Mehr erfahren

Bad Laer

Kurmittelhaus SoleVital mit Sole-Therapiebad

Eintauchen - Entspannen - Wohlfühlen Die gesundheitsfördernde Kraft der Sole tut gut. In der wohligen Wärme von 32 °...

Mehr erfahren

Bad Iburg

Bad Iburg - Schloss Iburg

Die Doppelanlage aus ehemaliger fürstbischöflicher Residenz (bis 1673) und Benediktinerabtei St. Clemens (bis 1803) wur...

Mehr erfahren

Ostbevern

Schloss Loburg

Durch einen Blitzschlag brannte das Schloss Loburg im Jahr 1899 bis auf die Grundmauern nieder. Danach errichtete der A...

Mehr erfahren

Sassenberg

Doppelschlossanlage Harkotten

Den Standort einer alten Wasserburg teilen sich Haus Ketteler und Haus Korff in der Nähe von Füchtorf. Zusammen bilden ...

Mehr erfahren

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Einkehrmöglichkeit
Wegbeschreibung

Vom Dreiländereck aus links halten Richtung Versmold > Straße "Zum Dreiländereck" > erste Straße rechts "Knetterhauser Straße" > bis zum Ende der Straße dann links halten > rechts auf die Kreisstraße > Kreisstraße entlang bis Ende > "Westheider Weg" rechts bis zum Kreisverkehr > Kreisverkehr an der 2. Ausfahrt verlassen > Münsterstraße Richtung Innenstadt > geradeaus bis zum Marktplatz > am Marktplatz die "Ravensberger Straße" links hoch bis zur Ampelkreuzung > an der Ampel links abbiegen > rechts geht ein Weg in den Stadtpark ab > Stadtpark an der Gabelung rechts fahren > zweite Gebelung weiterhin rechts halten > vor der Villa links > anschließend rechts halten > aus dem Stadtpark raus und den Caldenhofer Weg überqueren > links vom Stadion entlang > Weg entlang des Aabachs fahren > Weg bis zum Ende > Straße überqueren und den Bockhorster Landweg entlang > an der Stoppstraße geradeaus rüber bis zum Ende > links fahren bis zur Gabelung > rechts halten und aus Bockhorst raus fahren > immer geradeaus bis zur Bundesstraße > Bundesstraße geradeaus passieren und bis zum Ende > rechts abbiegen > erste Möglichkeit links bis zum Rastplatz der Grenzgängerroute. > von hier aus der Hörster Straße bis zur Holtfelder Str. folgen und links abbiegen >erste Möglichkeit rechts entlang der Schlossallee >links halten auf die Stockkämper Straße und links in den Eschweg >am Ende links halten "Bödinghausen" bis "Unter der Burg" >hier rechts halten und den Barenbergweg entlang > links in den Jammerpatt > rechts abbiegen in die Freistraße >weiter gehts links in die Tanfanastraße >erste Möglichkeit links in die Straße "Klingenhagen" und an der Bundesstraße Bahnhofsstraße/Teutoburger Str. links abbiegen >erste Straße links "Berghauser Weg" immer bis zur Landesgrenze nach Niedersachsen geradeaus folgen

 

Sicherheitshinweise

Achten Sie bitte auf die Verkehrssicherheit ihres Fahrrades.

Ausrüstung

Wir empfehlen das Tragen eines Fahrradhelmes.

Tipp des Autors

In Bockhorst lohnt sich eine Rast in "Emils Wirtshaus" - Gourmetküche mit schöner Außenterrasse direkt in historischen Dorfkern.

Anfahrt

Aus Richtung Bielefeld: Über Werther, Borgholzhausen, Borgholzhausen Bhf. die B476 in Richtung Versmold. In Versmold an der Ampel links abbiegen; Kreisverkehr an der 2. Ausfahrt verlassen und anschließen die erste rechts abbiegen; rechts in den Knetterort abbiegen; am Ende erneut rechts

Aus Richtung Gütersloh: Über Harsewinkel die B513 bis Greffen; im Kreisverkehr die 1. Ausfahrt weiter in Richtung Versmold; nach ca. 5 km rechts auf die B476 Richtung Versmold abbiegen; 1. Kreisverkehr an der 2. Ausfahrt verlassen; 1.links in die Knetterhauser Straße; rechts in den Knetterort abbiegen; am Ende erneut rechts

Aus Richtung Warendorf: Über Sassenberg die B476 in Richtung Versmold im Kreisverkehr die 1. Ausfahrt weiter in Richtung Versmold; nach ca. 5 km rechts auf die B476 Richtung Versmold abbiegen; 1. Kreisverkehr an der 2. Ausfahrt verlassen; 1.links in die Knetterhauser Straße; rechts in den Knetterort abbiegen; am Ende erneut rechts

Aus Richtung Münster: Über Glandorf die B 475 in Richtung Warendorf/Sassenberg; nähe Sassenberg auf die B 476 in Richtung Versmold im Kreisverkehr die 1. Ausfahrt weiter in Richtung Versmold; nach ca. 5 km rechts auf die B476 Richtung Versmold abbiegen; 1. Kreisverkehr an der 2. Ausfahrt verlassen; 1.links in die Knetterhauser Straße; rechts in den Knetterort abbiegen; am Ende erneut rechts

Aus Richtung Osnabrück: Über die A33 in Richtung Bielefeld bis zum Autobahnende; die B476 in Richtung Versmold/Warendorf; In Versmold an der Ampel links abbiegen; Kreisverkehr an der 2. Ausfahrt verlassen und anschließen die erste rechts abbiegen; rechts in den Knetterort abbiegen; am Ende erneut rechts

Parken

Am Straßenrand sind Parkmöglichkeiten vorhanden.

Öffentliche Parkplätze im Stadtgebiet Versmold, z. B. am Caldenhofer Weg 26 vor dem Parkbad.

Karten

Radwanderkarte “Grenzgängerroute Teuto-Ems” vom Bielefelder Verlag

1. Auflage 2015, Maßstab 1:50.000, reiß- und wetterfestes Papier. ISBN 978-3-87073-709-2

Weitere Informationen

Die weiteren Informationen zur gesamten Grenzgängerroute finden Sie unter:
www.grenzgaengerroute.de  

 

Wegbelag

  • Unbekannt (2%)
  • Straße (9%)
  • Asphalt (49%)
  • Schotter (34%)
  • Wanderweg (2%)
  • Pfad (4%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen