Hermannsdenkmal-Tour

  • Start: Steinheim, Bahnhof
  • Ziel: Steinheim, Bahnhof
  • mittel
  • 51,47 km
  • 2 Std. 30 Min.
  • 660 m
  • 365 m
  • 135 m
  • 60 / 100
  • 60 / 100

Beste Jahreszeit

Zwischen der Emmer und dem Hermannsdenkmal verläuft diese 50-km-Tour. Zwei größere Anstiege sind zu bewältigen: der „Apachenpass“ zwischen Heesten und Leopoldstal und – besonders markant – der Anstieg zum Fuße des Hermannsdenkmals. Über Hiddesen und den Remmighauser Berg geht es anschließend durch Werre- und Naptetal zurück nach Steinheim.

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundweg
Wegbeschreibung

Steinheim – Vinsbeck – Heesten – Leopoldstal – Horn – Holzhausen/Externsteine – Berlebeck – Heiligenkirchen – Schling – Hiddesen – Heiligenkirchen – Hornoldendorf – Schönermark – Wilberg – Bad Meinberg – Vahlhausen – Ottenhausen – Steinheim

Anfahrt

Startpunkt Steinheim:
aus Norden: B 252/B 239 bis Steinheim;
aus Osten: B 239 bis Steinheim
aus Süden: B 252 bis Steinheim
aus Westen: B 1/B 239 bis Belle; ab Belle K 75 Richtung Steinheim folgen

in Steinheim den Hinweisschildern "Bahnhof" folgen

 

Parken

Steinheim, öffentlicher Straßenraum in Bahnhofsnähe

Öffentliche Verkehrsmittel

Steinheim, Bahnhof

Immer wissen, was fährt: Die Schlaue Nummer für Bus und Bahn in NRW 01803 504030 (Fahrplanauskünfte für 0,09€/Min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,42€/Min.)

www.nph.de

www.bahn.de

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen