Kleine Ostwestfalen-Rundtour

  • Start: Rila erleben, Hinterm Teich 5, 32351 Stemwede
  • Ziel: Rila erleben, Hinterm Teich 5, 32351 Stemwede
  • leicht
  • 14,98 km
  • 2 Std.
  • 55 m
  • 69 m
  • 44 m
  • 60 / 100

Beste Jahreszeit

Entspanntes Radeln abseits von Stress und Hektik durch die vielfältige Stemweder Landschaft. Die schöne Rundtour führt vorbei an gepflegten Fachwerkhäusern, schmucken Bauernhöfen durch die "grüne Krone" Nordwestdeutschlands. Die kleine Ostwestfalenrundtour lässt sich für einen ganztägigen Ausflug mit der Kleinen Niedersachsenrundtour kombinieren.

Sehenswürdigkeiten auf der Tour: Stiftsort Levern mit historischem Ortskern, Stiftskirche, Stiftskurien, Heimathaus und gepflegte Fachwerkhäusern, Kolthoffsche Hofmahlmühle

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Wegpunkte der Route

Stemwede

Windmühle Destel - Westfälische Mühlenstraße Nr. 26

Windmühle Destel Ende 19. Jh. H. Achteckiger, geschindelter Fachwerkbau mit Bruchsteinuntergeschoß. In-Den-Wind-Stellun...

Mehr erfahren

Stemwede

Kolthoffsche Hofmahlmühle Levern

Galeriemühle von 1922, Backhaus mit Steinbackofen, Kinderspielplatz, Bauerngarten, Museum mit historischen Landmaschinen auf 10.000 qm Mühlengelände

Mehr erfahren

Stemwede

Pfarrwitwenhaus

Sehr gut erhaltenes Fachwerkhaus von 1696 im historischen Ortskern Levern.

Mehr erfahren

Stemwede

NaturGarten mit KunstObjekten

Ein Refugium rund um ein Fachwerkhaus von 1839. Über 4000 Vogelschutzgehölze, unscheinbare oft im Sommer, schaffen Lebens- und Ruheraum. Teichanlage, Obstwiese, ein Labyrinth: Alles lädt ein, die Langsamkeit zu entdecken – und die Kunst.

Mehr erfahren

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundweg
Wegbeschreibung

Sie starten bei "Rila erleben" und folgen der Ausschilderung ST 2 Richtung Levern. Vorbei an der vollständig restaurierten und betriebsbereiten Kolthoffschen Hofmahlmühle gelangen Sie in den Historischen Ortskern des Stiftsortes Levern. Auf einer kleinen Erhebung, zwischen dem Stemweder Berg im Norden und dem Wiehgebirge im Süden, befindet sich der über 1000 Jahre alte Stiftsort Levern. Dieser liegt an der Fachwerkstraße inmitten unberührter Natur.

Weiter geht es durch eine schöne Bruchlandschaft, dem sogenannten "Leverner Teich". Vorsicht beim Überqueren der L 770 in Höhe des Gasthauses Reddehase. Auf dem Rundweg ST2 fahren Sie in Richtung Sundern durch die schattenspendenden "Ippenburger Fichten" wieder in Richtung Startpunkt "Rila erleben".

Sicherheitshinweise

Achten Sie immer auf die Verkehrssicherheit Ihres Fahrrades. Zu Ihrer eigenen Sicherheit und als Vorbild empfiehlt sich das Tragen eines Fahrradhelmes.

Ausrüstung

Fahrrad, Fotoapparat

Tipp des Autors

Von April bis Oktober findet jeden ersten Sonntag an der Kolthoffschen Hofmahlmühle der Mahl- und Backtag mit muskalischem Rahmenprogramm statt. Probieren Sie den ofenwarmen Platenkuchen, Schmalzbrote und frisch aufgebrühten Kaffee.

Erlebnisführung mit "Zeitzeugen" in historischen Kostümen durch das Stiftsdorf Levern, Auskunft und Buchung im Tourismusbüro Stemwede.

Anfahrt

Hinterm Teich 5, 32351 Stemwede

Parken

Parkplätze stehen vor Ort in ausreichender Menge zur Verfügung.

Öffentliche Verkehrsmittel

Freizeitbus mit Radanhänger www.weser-ems-bus.de

Immer wissen was fährt: Die Schlaue Nummer für Bus und Bahn in NRW 01803 504030 (Fahrplanauskünfte für 0,09 €/Min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min.).

Karten

Gemeindeplan Stemwede mit Radkartenteil

Weitere Informationen

Rila erleben, täglich ab 14:30 Uhr, Montag Ruhetag!

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen