Kleiner Sternberger Rundweg

  • Start: Wanderparkplatz Lüdenhauser Straße 1, 32699 Extertal-Linderhofe oder Hotelparkplatz VCH Hotel zur Burg Sternberg
  • Ziel: Wanderparkplatz Lüdenhauser Straße 1, 32699 Extertal-Linderhofe oder Hotelparkplatz VCH Hotel zur Burg Sternberg
  • mittel
  • 4,14 km
  • 1 Std. 30 Min.
  • 116 m
  • 387 m
  • 292 m
  • 60 / 100
  • 40 / 100

Beste Jahreszeit

Wanderwege mit schöner Aussicht gibt‘s in Extertal viele, einer der schönsten ist der Kleine Sternberger Rundweg in Linderhofe, einer der Extertaler Themenwege. Obwohl kurz, wartet die Streckenführung mit einigen Steigungen auf, die aber auch von weniger  geübten Wandersleuten gut bewältigt werden kann. Zahlreiche Aussichtpunkte gewähren immer wieder herrliche Ausblicke ins Begatal und ins Extertal. Parkplätze sind mehr als ausreichend vorhanden. Wer sich für lokale Geschichte interessiert, findet Interessantes dazu auf einigen Infotafeln. Zur abschließenden Einkehr empfiehlt sich das Hotel Zur Burg Sternberg direkt am Weg.

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Rundweg
Wegbeschreibung

Am besten startet man vom großen Wanderparkplatz an der Kreuzung (Feuerwehrgerätehaus) gegenüber dem Gästehaus der Burg Sternberg. Wer nach der Wanderung einkehren möchte, kann auch am Hotel Zur Burg Sternberg beginnen.  Von dort geht’s zunächst an der Landstraße entlang zur Burg Sternberg. Der Rundweg um die Außenmauern der Burg vermittelt einen guten Eindruck von der einstigen Wehrhaftigkeit der Anlage. Wer will, kann bei dieser Gelegenheit die Burg auch innen (soweit möglich) besichtigen. Von der Burg ein Stück zurück auf gleichem Wege, dann nach rechts über die Straße und im Wald links entlang eines Schützengrabens aus dem 2. Weltkrieg auf den Schanzenberg mit den Resten der »Polackenschanze«. Weiter zum »Höpperpfuhl«, einem einstigen Feuerlöschteich im Wald, über einen schönen Waldpfad auf den höchsten Extertaler Berg, den Dörenberg (392 m), unterhalb der ehemaligen Radarstation die Kreisstraße 46 überqueren und auf einem Feldweg zum Jägerborner Weg. Dort links halten und ein Stück weiter rechts abbiegen. Entlang der Skiliftanlage (herrliche Aussicht ins Extertal) ins Tal und zum Schluss geht’s noch mal ein Stück bergan zum Parkplatz zurück.

Parken

Wanderparkplatz Lüdenhauser Straße 1, 32699 Extertal-Linderhofe oder Hotelparkplatz VCH Hotel zur Burg Sternberg

Öffentliche Verkehrsmittel

Buslinie 802

Literatur

www.marketing-extertal.com

Karten

www.marketing-extertal.com

Weitere Informationen

www.marketing-extertal.com

Wegbelag

  • Unbekannt (32%)
  • Schotter (15%)
  • Wanderweg (33%)
  • Pfad (20%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen