Meinberger Moormeile

  • Start: Busbahnhof Bad Meinberg
  • Ziel: Busbahnhof Bad Meinberg
  • leicht
  • 3,76 km
  • 1 Std. 20 Min.
  • 56 m
  • 216 m
  • 182 m
  • 60 / 100

Beste Jahreszeit

Entdecken Sie das spannende Thema "Moor".

Die Geschichte der Sadt Horn- Bad Meinberg ist eng verwurzelt mit dem heilsamen Schwefelmoor, das in Bad Meinberg noch heute abgebaut wird. Erfahren Sie mehr über den Moobau, die Nutzung im Heilbereich und den nachhaltigen Wiederaufbau schützenswerter Moorlebensräume.

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Wegpunkte der Route

Horn-Bad Meinberg

Moorpipeline

Das Moorgebiet ist in 16 Felder unterteilt, aus denen 3.000 bis 4.000 Kubikmeter Moor pro Jahr abgebaut werden können. ...

Mehr erfahren

Horn-Bad Meinberg

Seekurpark Bad Meinberg

Von 1952 bis 1955 wurde nach Plänen von Hermann Niemeyer der Kurpark am See angelegt. Er ist vom historischen Kurpark ü...

Mehr erfahren

Silvaticum

Länderwaldpark Silvaticum Bad Meinberg Eine botanische Weltreise durch 14 Waldlandschaften der Erde.

Mehr erfahren

Horn-Bad Meinberg

Brunnentempel

Der Brunnentempel bildet die Mitte des Historischer Kurparks in Bad Meinberg. Er wurde im Jahre 1842 errichtet. Im Inne...

Mehr erfahren

Horn-Bad Meinberg

Simon-August Denkmal

Eine herausragende Persönlichkeit in der langen Kette lippischer Regenten, der Meinberg 1767 zum "Curort" erhob; gestif...

Mehr erfahren

Horn-Bad Meinberg

Historischer Kurpark Bad Meinberg

Der 56 ha große historische Kurpark eines der ältesten Mineral- und Moorheilbäder Deutschlands wurde im Spätbarock ab 1767 angelegt und immer wieder den Erfordernissen eines modernen Kurbetriebs angepasst und erweitert.

Mehr erfahren

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundweg
Wegbeschreibung

Auf 3,6 km führt dieser Rundwanderweg zum Moorabbau und verfolgt den Weg unseres natürlichen Heilmittels - vom Abbau bis zur Anwenung im Moorbad mit fünf Stationen:

 

- Busbahnhof

- Moor (Moor-Erlebnispfad)

- Graf (Graf Simon-August zur Lippe Denkmal)

- Stern (Stern Gesundheitszentrum)

- Kaiser (Kaiser-Wilhelm Denkmal)

- Allee

-Busbahnhof

 

Sie starten an der Infosäule Busbahnhof. Von hier aus gehen Sie die „Marktstasse“ entlang zur Hauptstrasse und überqueren die „Hamelner Strasse“. Sie gelangen in die Strasse „Auf der Heide“. Kurz darauf stoßen Sie auf eine Kreuzung, an der Sie geradeaus gehen, bis Sie an eine Straßengabelung kommen. Hier halten Sie sich rechts, somit folgen Sie weiterhin der Strasse „Auf der Heide“. An der nächsten T-Kreuzung biegen Sie links (Auf der Heide) ab und folgen dieser bis zur nächsten Infosäule Moor.

Nun biegen Sie links in den „Blumenkamp“ ab und gehen geradeaus, welche in die „Vahlhausener Strasse“ übergeht. Am Ende der Strasse ist eine Kreuzung, an der Sie links in die „Hamelner Strasse “ abbiegen. Nach ein paar Metern biegen Sie in die Strasse „Kleppergarten“. Am Ende der Strasse befindet sich die nächste Kreuzung, an der Sie geradeaus in die „Parkstrasse “, durch den Kurgarten gehen. Hier finden Sie die nächste Infosäule Graf.

Vom „Graf “ aus gehen Sie geradeaus, folgen hier dem Verlauf der Kurparkhecke und gehen vor der Kurverwaltung bergauf bis zur „Brunnenstrasse“. Links gelangen Sie zur nächsten Infosäule, dem Stern.

Vom „Stern“ aus kommen Sie geradeaus zur Kreuzung und auch zur Infosäule Kaiser.  An der Kreuzung biegen Sie links in die „Krumme Str.“ ab. Dieser folgen Sie, bis Sie auf die nächste Kreuzung sowie die nächste Infosäule Allee stoßen.

Überqueren Sie die Allee. Sie gelangen auf die „Marktstrasse“, dieser folgen Sie bis zu Ihrem Ausgangspunkt.

Ausrüstung

Die Rad-/Wandertour ist ein Rundkurs. Start und Ende sind an jedem Ort der Strecke möglich.

Die Tour ist auch mit normalen Schuhen gut zu bewältigen.

Tipp des Autors

Erweitern Sie Ihe Strecke und verbinden Sie mit dem GPS-Erlebnispfad. Nutzen Sie die Hilfe von GPS und Taschencomputer. Multimediale Informationen, wie z.B. Hörgeschichten, sorgen für ein neuartiges Freizeiterlebnis. Leihgeräte erhalten Sie in der Tourist-Information in Bad Meinberg, Allee 9.

Anfahrt

A33, Abfahrt Nr. 26 Paderborn-Elsen, dann B1 Richtung Hamel, Abfahrt Bad Meinberg.

A2, Abfahrt 35 Bad Eilsen, Richtung Rinteln, Stadtumgehung, anschließend über Barntrup und Blomberg Richtung Paderborn bis Bad Meinberg

Parken

Öffentlicher und kostenloser Parkplatz direkt am Busbahnhof (Abzweigung Marktstraße, Hamelnerstraße).

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnhöfe in Horn-Bad Meinberg und Leopoldstal. Mit Direktverbindungen ab Bielefeld, Herford, Lage, Detmold und Paderborn.

Mit den Buslinien 776, 772, 782, 792 nach Bad Meinberg Busbahnhof.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zur Moor-Meile finden Sie unter www.hornbadmeinberg.de sowie bei der Tourist-Information Horn-Bad Meinberg, Parkstraße 10, 32805 Bad Meinberg, 05234-2059710

Die kostenlose Software und weitere Informationen über die "GPS-Erlebnisregion im Naturpark Teutoburger Wald/ Eggegebierge" finden Sie im Internet unter www.interaktive-erlebnispfade.de

www.hermannshoehen.de

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen