Mühlenroute - Rund um Porta Westfalica - Tagestour 3

  • Start: Bahnhof Porta Westfalica, Platte Weide 2, 32457 Porta Westfalica
  • Ziel: Bahnhof Porta Westfalica, Platte Weide 2, 32457 Porta Westfalica
  • 74,32 km
  • 5 Std. 11 Min.
  • 298 m
  • 163 m
  • 38 m

Beste Jahreszeit

Die Mühlenroute verbindet über 40 mit Wind, Wasser, Pferdekraft oder Motoren angetriebene Mühlen zu einem einzigartigen „Mühlenmuseum“ auf einem Rundkurs von ca. 250 km. Nirgendwo in Deutschland gibt es noch eine solche Vielzahl funktionstüchtiger Mühlen unterschiedlichster Bauarten. Auf der Nordroute mit 75 km sind neun von den mehr als 40 Mühlen anzusehen. 

Die Mühlenroute ist ein Stück Technikgeschichte eines der ältesten Handwerke und eine romantische Rückschau in die Zeit unserer Altvordern. Auf weitgehend verkehrsarmen Wegen führt die Mühlenroute durch eine abwechslungsreiche Kulturlandschaft mit malerischen Dörfern und lebendigen Städten, geprägt von Weser- und Wiehengebirge mit dem Übergang zur Norddeutschen Tiefebene und dem Weserstrom. Die Gebirgssilhouette mit dem markanten und bekannten Einschnitt der Porta Westfalica bietet immer wieder Orientierungshilfen in der Landschaft, und die Route selbst ist sorgfältig gekennzeichnet. Neben der Hauptroute mit ihrer alternativen Streckenführung (südlich oder nördlich des Wiehengebirges) wurden Nebenstrecken eingerichtet, die es dem Radwanderer möglich machen, auch nur Teilbereiche dieser Route zu befahren, da durch die Rundstreckenführung immer wieder der Ausgangspunkt erreicht wird. Ihre Route beginnt am besten vom Bahnhofplatz 1 in Lahde. Die Mühlenroute ist Bestandteil der Mühlenkreis-Radwanderkarte. Sie enthält darüber hinaus weitere interessante regionale Thementouren. Diese Karte ist im Buchhandel oder beim Mühlenkreis erhältlich.


Die Mühlenroute in 5-6 Etappen:
Wir wissen nicht, wie viele Kilometer Sie sich am Tag zumuten wollen, wie viel Zeit Sie mitbringen, und was Sie auszugeben bereit sind. Deshalb machen wir Ihnen auch nur Vorschläge, die Ihnen bei Ihrer individuellen Lösung helfen. Sie können aber auch den Service von Profis in Anspruch nehmen, die Ihnen maßgeschneiderte Touren inkl. Unterkunft, Leihfahrräder, Gepäckservice etc. ausarbeiten.


Fahrrad-Service in Bad Oeynhausen und Porta Westfalica

Bad Oeynhausen
Radstation, Herforder Str. 80 (im Nordbahnhof), 32545 Bad Oeynhausen, Tel. +49 05731 8422-195, E-Mail: mail@radladen.com
ca. 20 Räder (ganzjährig)

Porta Westfalica
BB-Cycles | Bernd Bünte Nammer Platz 1, 32457 Porta Westfalica-NammenFahrradcenter Lindemann Portastr. 21, 32457 Porta Westfalica-Barkhausen, Tel. +49 571 76735
Zweirad-Reese Ravensberger Str. / Meierbreite 2, 32457 Porta Westfalica-Eisbergen, Tel. +49 5751 982023


Der Mühlenkreis heißt Sie herzlich willkommen und wünscht Ihnen allzeit gute Fahrt!

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Wegpunkte der Route

Bad Oeynhausen

Hofwassermühle Bad Oeynhausen - Westfälische Mühlenstraße Nr. 37

Die Wassermühle ist idyllisch am Osterbach gelegen und gehört zum Museumshof der Stadt Bad Oeynhausen.  Sie ist Teil de...

Mehr erfahren

Bad Oeynhausen

Bootsanleger "Weserfähre Amanda", Bad Oeynhausen

Die Fähre Amanda verbindet Bad Oeynhausen-Rehme mit dem großen Weserbogen, einem Freizeit- und Naherholungsgebiet. Auf ...

Mehr erfahren

Porta Westfalica

Windmühle Holzhausen a. d. Porta - Westfälische Mühlenstraße Nr. 38

Windmühle Holzhausen a. d. Porta auch Maschmeyers Mühle genannt. Verputzter Bruchsteinturm mit Erdwall. Baujahr unbekan...

Mehr erfahren

Porta Westfalica

Windmühle Veltheim - Westfälische Mühlenstraße Nr. 39

Die Windmühle Veltheim aus dem Jahre 1903 ist ein Wall-Holländer mit Segelflügeln und Windrose (Attrappe). Ihr dunkler,...

Mehr erfahren

Porta Westfalica

Röckemanns Mühle Eisbergen - Westfälische Mühlenstraße Nr. 40

Ursprünglich Erdholländer um 1855 erbaut. 1988/92 an den jetzigen Standort umgesetzt. Konischer Mühlenturm aus Bruch- u...

Mehr erfahren

Porta Westfalica

Besucherbergwerk & Museum Kleinenbremen

Das Besucherbergwerk Kleinenbremen wurde 1988 eröffnet und ist Teil der 1953 stillgelegten Eisenerzgrube Wohlverwahrt. ...

Mehr erfahren

Porta Westfalica

Hartings Mühle - Westfälische Mühlenstraße Nr. 41

Hartings Mühle Kleinenbremen gegr. 1809. Eine der früher sechs Wassermühlen des Dorfes am Mühlenbach. Bachsteinbau der ...

Mehr erfahren

Porta Westfalica

Mönkhoffsche Wassermühle Kleinenbremen - Westfälische Mühlenstraße Nr. 43

Mönkhoffsche Wassermühle Kleinenbremen gegr. 1810 als Graupenmühle, 1820 erweitert mit zweitem Wasserrad und zweitem Ma...

Mehr erfahren

Minden

Windmühle Meißen - Westfälische Mühlenstraße Nr. 1

Windmühle Meißen von 1869.Ursprüngliche Technik ausgebaut, 1 elektrisch angetriebener Schrotgang, Backhaus.Unteres Drit...

Mehr erfahren

Minden

Schiffmühle, Minden

Einmalig im Mühlenkreis ist die Mindener Schiffmühle, die auf der Weser vor Minden liegt. Original rekonstruiert, nach ...

Mehr erfahren

Porta Westfalica

Kaiser-Wilhelm-Denkmal und LWL-Besucherzentrum

Das Kaiser-Wilhelm-Denkmal markiert das "Tor zu Westfalen".  Fabelhaft ist die Aussicht auf der neuen Ringterrasse des Kaiserdenkmals mit dem Blick auf die Weser und den gegenüberliegenden Jakobsberg mit dem Fernsehturm.

Mehr erfahren

Minden

Windmühle Dützen - Westfälische Mühlenstraße Nr. 32

Windmühle Dützen von 1810. Bruchsteinturm mit Durchfahrt und Erdwall. Im Inneren funktionsfähige Motormühlenausstattung...

Mehr erfahren

Minden

potts park - Erlebnispark mit Science Center

Der originelle Freizeit- und Erlebnispark potts park kombiniert seit 50 Jahren in einzigartiger Weise Vergnügliches, Wissenswertes, Rasantes und Unterhaltsames miteinander.

Mehr erfahren

Bad Oeynhausen

Wassermühle Bergkirchen - Westfälische Mühlenstraße Nr. 36

Wassermühle Bergkirchen Alte Schönen Mühle, wahrscheinlich 18 Jh. mit oberschlächtigem Wasserrad, 2 Mahlgängen, Ölmühle.

Mehr erfahren

Bad Oeynhausen

Gradierwerk

Das Gradierwerk, wie Sie es heute im Sielpark betrachten können, ist ein Nachbau von 1989/90. Es dient nicht nur der Fr...

Mehr erfahren

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Rundweg
Ausrüstung

Fotoapparat.

Tipp des Autors

Mahl- und Backtage

Von April bis Oktober finden an den Wochenenden die sehr beliebten „Mahl- und Backtage“ statt. Fachkundige Mühlenführer stellen die Mühlenoldtimer im Betrieb vor und frische Backprodukte aus zum Teil direkt neben den Mühlen liegenden alten Backhäusern laden zum Verkosten und Verweilen ein. An diesen Tagen bieten Mindener Fahrgastschifffahrt und Museumseisenbahn interessante Kombinationstouren für die Radwanderer mit Beförderung der Fahrräder an. Über Programme, Termine etc. informiert das jährlich aktualisierte Faltblatt "Mahl- und Backtage." Termine auch unter www.muehlenkreis.de

Parken

Parkmöglichkeiten gibt es am Bahnhof Porta Westfalica, Platte Weide 2, 32457 Porta Westfalica.

Öffentliche Verkehrsmittel

Immer wissen, was fährt: Die Schlaue Nummer für Bus und Bahn in NRW: 01806 504030 (20 Cent/Verbindung aus dem Festnetz sowie maximal 60 Cent/Verbindung aus den Mobilfunknetzen.)

 

Weitere Informationen

www.muehlenkreis.de

www.muehlenkreis-magazin.de

Radfahren in historischer Kulisse | Die Mühlenroute erleben
Mit dem Rad 9 von 43 historische und intakte Mühlender Westfälischen Mühlenstraße erfahren.

Mühlenroute Kartenmaterial:
BVA Mühlenroute Kompaktspiralo, Maßstab: 1:50.000, ISBN: 978-3-87073-420-6, Art.-Nr: 180272, Preis: € 9,95
Radwanderkarte Mühlenkreis Minden-Lübbecke, Maßstab: 1:50.000; ISBN: 978-3-87073-539-5, Art.-Nr.: 200417, Preis: € 6,80

Infos und Versand von Prospektmaterial unter:
Mühlenkreis Minden-Lübbecke, Portastr. 13, 32423 Minden, Tel. +49 571  80723170, Fax: +49 571 807330170
E-Mail: muehlenkreis@minden-luebbecke.de, Internet: www.muehlenkreis.de

Wegbelag

  • Unbekannt (32%)
  • Straße (6%)
  • Asphalt (53%)
  • Wanderweg (5%)
  • Pfad (4%)
  • Schieben (1%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen