Mühlensteig (Etappe 3 - von Bergkirchen nach Porta Westfalica)

  • Start: Kirche Bergkirchen
  • mittel
  • 11,47 km
  • 3 Std. 15 Min.
  • 198 m
  • 273 m
  • 53 m
  • 100 / 100
  • 40 / 100

Beste Jahreszeit

Natur pur auf dem Mühlensteig. Der 60 km lange Wanderweg verläuft von Preußisch Oldendorf bis Eisbergen/Porta Westfalica entlang des Wiehen- und Wesergebirges. Die Etappe 3 führt auf 11,5 Kilometern von Bad Oeynhausen/Bergkirchen bis zum Fuße des Kaiser-Wilhelm-Denkmals in Porta Westfalica.

Das Weser- und Wiehengebirge ist Teil des Natur- und Geoparks TERRA.vita. Zu erleben sind malerische Agrarlandschaften und hochstämmige Mischwälder mit artenreicher Tier- und Pflanzenwelt. Der dichte Wald, die Natur belassenen Bachläufe, Burgreste und alte Wallanlagen verleihen dem Wandern auf dem Mühlensteig eine besondere Atmosphäre.

Der Mühlensteig verläuft in 4 Etappen in West-Ost-Richtung. Er beginnt an der romantischen Wassermühle im Heilbad Preußisch Oldendorf-Bad Holzhausen und endet an der Windmühle in Porta Westfalica-Eisbergen, kann aber natürlich genauso gut entgegengesetzt gelaufen werden.

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Wegpunkte der Route

Porta Westfalica

Kaiser-Wilhelm-Denkmal und LWL-Besucherzentrum

Das Kaiser-Wilhelm-Denkmal markiert das "Tor zu Westfalen".  Fabelhaft ist die Aussicht auf der neuen Ringterrasse des Kaiserdenkmals mit dem Blick auf die Weser und den gegenüberliegenden Jakobsberg mit dem Fernsehturm.

Mehr erfahren

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Einkehrmöglichkeit
Wegbeschreibung

Von Bergkirchen führt der Mühlensteig zunächst wieder am südlichen Gebirgshang entlang und schwenkt nach links aufwärts zur Lutterschen Egge und dort ein in den Wittekindsweg zur Porta Westfalica. Hinter dem Waldgasthaus "Zum wilden Schmied" zweigt ein Stichweg ab zur Dützer Windmühle (6 km). Auf dem Gebirgskamm geht es weiter zur Wittekindsburg und Kreuzkirche vorbei am Moltketurm zum Kaiser-Wilhelm-Denkmal. Von dort geht es zum Etappenziel der Porta Westfalica.

Ausrüstung

Der zu großen Teilen auf Waldwegen verlaufende Mühlensteig erfordert ein gutes Schuhwerk.

Tipp des Autors

Besuchen Sie in den Sommermonaten die Goethe-Freilichtbühne mit einem Programm für Familien und Erwachsene vor der Kulisse einer malerischen Felsenbühne. Der Zuschauerraum ist überdacht. Weitere Infos unter www.portabuehne.de.

Öffentliche Verkehrsmittel

Immer wissen, was fährt: Die Schlaue Nummer für Bus und Bahn in NRW: 01806 504030 (20 Cent/Verbindung aus dem Festnetz sowie maximal 60 Cent/Verbindung aus den Mobilfunknetzen.)

Karten

Wandern in Deutschlands schönster Mühlenlandschaft - Als Download oder kostenlos bestellbar unter www.muehlenkreis.de.

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen