NaturRoute Westkilver-Rödinghausen "twas duüer"

  • Start: Rathaus in Rödinghausen (Amtshausstraße, Rödinghausen)
  • Ziel: Rathaus in Rödinghausen (Amtshausstraße, Rödinghausen)
  • mittel
  • 9,62 km
  • 2 Std. 28 Min.
  • 79 m
  • 132 m
  • 85 m
  • 80 / 100
  • 40 / 100

Beste Jahreszeit

Die 2015 eröffnete NaturRoute zwischen Westkilver und Rödinghausen verläuft über eine Länge von 9,5 km. 15 Verschnaufpausen an 15 Informationstafeln laden dazu ein, Wissenswertes und Unterhaltsames auch spielerisch zu erfahren. Der NABU Kreisverband Herford e.V. bietet begleitete Wanderungen an.

Von Rödinghausen nach Westkilver: „twas duüer“

Vor 120 Jahren gingen die einfachen Leute zu Fuß! Sie liefen auf krummen, unebenen Feldwegen, wenn sie ins Nachbardorf wollten, oft von Kirche zu Kirche. Zwei Ortschaften, die in einer hügeligen Landschaft liegen, in einer typisch ostwestfälischen Landschaft! Und zwischen den Kirchturmspitzen liegt jede Menge Gegend.

Unterwegs trafen die Leute dann Verwandte, Bekannte und Freunde, die auf den Felder und Wiesen bei der Arbeit waren. Oft gab es dann erst mal einen kurzen Plausch, ganz sicher sprach man über das Wetter. Am Wegesrand stand oft das Vieh, nicht selten waren Ziegen angepflockt. Wegränder mit vielen, bunt blühenden Wildblumen waren keine Seltenheit - auf dem Weg querdurch, „twas duüer“, wie man in Rödinghausen auf Plattdeutsch sagt.

Wenn Sie an mehr Informationen interessiert sind, können Sie diese mit Ihrem Smartphone über die QR-Codes der jeweiligen Infotafel leicht bekommen.

Heute fahren die meisten Leute eine solche Strecke mit dem Auto in fünf Minuten über asphaltierte Straßen.

Machen Sie sich doch besser zu Fuß auf den Patt (Weg), wie die Menschen früher! Denn immer noch gibt es lebendige Hecken, blühende Obstwiesen, uralte Baumriesen und vieles mehr zu erleben. Dann mal los :„lot us uppen Patt maken”!

 

Der NABU bietet auch eine Karte zu Download an.
Auf der Fahrradfreizeit-Homepage des Kreises Fahr-im-Kreis.de finden Sie ebenfalls weitere Informationen.

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Rundweg
Wegbeschreibung

Die Route startet an dem Parkplatz hinter dem Rathaus in Rödinghausen. Von dort aus geht es in südwestlicher Richtung parallel zur Straße entlang. Vor dem Kilverbach wird die Straße dann überquert und der Weg wird nach Süden fortgesetzt, an der Hecke entlang. Die Straße Im Niederfeld wird ebenfalls überquert und der Weg setzt sich schräg links weiter fort und durch die Furt am Kollbach. Anschließend geht es an der Kreuzung, die sich ca. 600 Meter hinter der Furt befindet, nach rechts weiter an der Benjeshecke entlang.
Nach weiteren 500 Metern biegt die Route nach links ab und führt an der Tongrube entlang. An der Straßenkreuzung Am Freibad und Westkilverstraße folgt die Route letzterer am Haus Kilver vorbei und an dem Naturdenkmal Eiche der Westkilverstraße weiter folgend nach links weiter an der Streuobstwiese vorbei. Ca. 300 Meter hinter der Streuobstwiese beschreibt die Route einen Stichweg nach rechts zur Kollmühle und der Landesgrenze und wieder zurück. Nach dem kurzen Abstecher wird der Westkilverstraße weiter folgend die Michaelkirche in Westkilver erreicht. Diese kann als alternativer Start- bzw. Zielpunkt genutzt werden. Hinter der Kirche biegt nach links der Friedhofsweg ab und am 2. Feldweg führt die Route erneut nach links weiter zur Kreuzung Buschweg und Im Felde. Dieser Straße geradeaus weiter folgend wird der Luskampweg erreicht und dort geht es erneut nach links weiter. Nach ca. 400 Metern führt die Route an der bereits bekannten Strecke  nach rechts wieder zurück. Am Naturdenkmal Eiche geht es dem Sachsenweg folgend dieses mal allerdings geradeaus weiter und am wertvollen Totholzbestand und den Feuchtwiesen und Teichen vorbei bis zur Bünder Straße. Nach dem Überqueren der Straße befindet sich das Rathaus Rödinghausen in östlicher Richtung.

Tipp des Autors

Während der Wanderung gibt es 15 besonders sehenswerte Punkte:

  1. Rathaus Rödinghausen
  2. Hecke
  3. Furt
  4. Benjeshecke
  5. Tonabbau
  6. Haus Kilver
  7. Naturdenkmal Eiche
  8. Streuobstwiese
  9. Kilverbachtal
  10. Grenze mit Kollmühle
  11. Michaelkirche Westkilver
  12. Tiere am Gebäude
  13. Landschaft bei Westkilver
  14. Wertvoller Totholzbestand
  15. Feuchtwiesen, Teich

Nähere Informationen zu diesen Punkten fiinden Sie auf den dortigen Informationstafeln.

Weitere Informationen

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen