Parks und Grünanlagen im Bielefelder Nordwesten

  • Start: Bürgerpark
  • Ziel: Bürgerpark
  • mittel
  • 15,06 km
  • 3 Std. 15 Min.
  • 196 m
  • 227 m
  • 93 m
  • 40 / 100
  • 60 / 100

Beste Jahreszeit

Gemütliche Fahrradtour, mit stellenweise vorkommenden Steigungen, die durch den Nordwesten der Stadt und auf dem Rückweg durch den Stadtwald führt. Man lernt die Grünanlagen und Parks der Stadt kennen und kommt besonders ab Anfang Mai in der Genuss der üppigen Rhododendronblüten.

Startpunkt der Tour ist der Bürgerpark zwischen Werther- und Stapenhorststraße. Hier fährt man ab dem Gebäude der Fachhochschule ein kurzes Stück auf der Stapenhorststraße, biegt dann noch vor der großen Kreuzung rechts in den Wickenkamp ein. Man fährt an der Kleingartenanlage vorbei, immer geradeaus. An der nächsten Weggabelung biegt man rechts ein, so dass man zum Schloßhof gelangt. Hier geht es links in die Schloßhofstraße, dann rechts in die Drögestraße. Am Ende trifft man auf die Jöllenbecker Straße. Gegenüber geht es in eine Sackgasse. Man biegt dann rechts ab, stößt auf die Apfelstraße und fährt geradeaus in die Paul-Meyerkamp-Straße. Dieser folgt man bis in der Nordpark.

Den Park verlässt man hinter dem Cafe und folgt dem Verbindungsweg nach Norden über mehrere Straßen hinweg. Man erreicht die Klarhorstraße, fährt dort links bis zur Apfelstraße, biegt dann rechts, gleich darauf links in die Straße Am Rottland. Am Ende trifft man auf den Grünzug am Sportplatz Sudbrack.

Auf der Wellness-Radroute R47 überquert man die Jöllenbecker Straße und fährt weiter durch den Grünzug bis zur Straße Am Brodhagen. Hier geht es rechts weiter. Vor der Bushaltestelle "Flehmannshof" biegt man nach rechts in den Gellershagener Park und folgt dem Bielefelder Radweg BI 1. An der Informationstafel biegt man rechts ab, fährt dann links auf dem Radweg weiter durch den Park. Am Ende überquert man die Voltmannstraße und den Gellershagener Bach und folgt weiter dem Radweg BI 1.

An der Buswendeschleife Dürerstraße hält man sich links. Anschließend fährt man rechts in den Zilleweg. Danach folgt man dem Fußweg, der zum Babenhausener Bach führt. Dort angekommen folgt man dem Bachverlauf. Wenn der Weg in einen Schotterweg übergeht, stößt man kurz danach auf einen Feldweg. Diesem folgt man nach links und dann geradeaus bis man die Wittebreite erreicht. Hier biegt man rechts ein. Gleich nach der Brücke fährt man links in die Großdornberger Straße. Links trifft man dann auf das Schild "Dornberger Auenpark". Hier biegt man links ab.

Von der Brücke fährt man nun rechts in den Waldweg und folgt dem befestigten Radweg. Man überquert die Spandauer Allee und kommt zur Wertherstraße. Diese überquert man und fährt die gegenüberliegende Straße Grewenbrink hinauf. Hinter der Kurve folgt man dem Radweg auf der linken Seite bis in den Wald hinauf. Man folgt nun am Waldrand dem Rundwanderweg A10. Durch ein Wohngebiet fahrend kommt man zum Gasthof Rosenhof. Von hier gelangt man über den Wiegandweg bis zur Straße Auf der Egge. Diese kreuzt man und verlässt auf einem schmalen Weg das bebaute Gebiet. An der nächsten Weggabelung folgt man rechts der Ausschilderung Wanderweg Raute 6.  Dann hält man sich immer auf dem Kamm des Stadtwaldes und gelangt zur Ochsenheide. Von dort erreicht man schnell das Bauernhausmuseum.

Von dort aus hält man sich auf einem Weg rechts entlang auf dem Wanderweg Raute 6 . Man erreicht die Dornberger Straße, die in die Innenstadt zurückführt (der Weg ist hier sehr steil: gegebenenfalls absteigen und schieben). An der Kreuzung Dornberger Straße / Wertherstraße biegt man nach links ein und  erreicht so den Bürgerpark., Endpunkt der Tour.

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundweg
Wegbeschreibung

Verlauf des Weges:

Bürgerpark - Stapenhorststr - rechts in den Wickenkamp - geradeaus weiter - links in die Schloßhofstr. - rechts in die Drögestr. - von der Jöllenbecker Str. in die Sackgasse - rechts bis zur Apfelstr. - geradeaus in die Paul-Meyerkamp-Str. - Nordpark

Nordpark (hinter dem Café verlassen) - Verbindungsweg folgen - geradeaus bis zur Klarhorststr. - links bis zur Apfelstr. - rechts - sofort links in die Straße am Rottland - geradeaus - Grünzug am Sportplatz Sudbrack

Wellness-Radroute R 47 folgen bis zur Straße Am Brodhagen - rechts - vor der Bushaltestelle rechts in den Gellershagener Park - Radweg BI 1 folgen - an der Informationstafel rechts - links auf den Radweg - Radweg BI 1 folgen

an der Buswendeschleife Dürerstr. links - rechts in den Zilleweg - Fußweg folgen - Bachverlauf folgen - Schotterweg folgen  - Feldweg links folgen - geradeaus - Wittebreite - rechts - nach der Brücke links in die Großdornberger Str. - Dornberger Auenpark - links

von der Brücke rechts in den Waldweg - geradeaus bis zur Wertherstr. - geradeaus in die Straße Grewenbrink - Radweg folgen - Rundwanderweg A10 folgen - Wohnbaugebiet - Gasthof Rosenhof - über den Wiegandweg bis zur Straße Auf der Egge - diese Straße kreuzen - an der Weggabelung  rechts - WAnderweg Raute 6 - geradeaus zur Ochsenheid e - Bauernhausmuseum

rechts halten auf dem Wanderweg Raute 6 - geradeaus bis zur Dornberger Str. - Kreuzung Dornberger Str./Wertherstr. links - Bürgerpark

 

Sicherheitshinweise

Wir empfehlen Ihnen einen Fahrradhelm. Achten Sie bitte auf die Verkehrssicherheit Ihres Fahrrades.

 

Tipp des Autors

Von dem an der Wertherstraße gelegenen Café im Bürgerpark hat man einen schönen Ausblick über die ganze Anlage.

Der Bürgerpark und der Nordpark laden mit seiner Weitläufigkeit zum Verweilen ein.

Das Bauerhausmuseum ist das älteses Freilichmuseum Deutschlands und bietet im hauseigenen Café selbstgebackenen Kuchen an.

Anfahrt

NAVIGATIONSADRESSE :

Artur- Ladebeck- Straße 5

33602 Bielefeld

Parken

Großparkplätze der Universität oder der umliegenden Schulen

Öffentliche Verkehrsmittel

StadtBahn Linie 4 Richtung Lohmannshof / Rathaus ; Haltestelle Rudolf-Oetker-Halle

Immer wissen, was fährt : Die schlaue Nummer  für Bus und Bahn in NRW: 01806 504030

(20 Cent/ Verbindung aus dem Festnetz sowie maximal 60 Cent/Verbindung aus den Mobilfunknetzen.)

Literatur

Natürlich Bielefeld, AUbE Umweltakademie

Karten

Natürlich Bielefeld, AUbE Umweltakademie

Weitere Informationen

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen