R21 Schloß Holte-Stukenbrock bis Verl

  • Start: Jagdschloss Holte, Am Schloss 1
  • Ziel: Jagdschloss Holte, Am Schloss 1
  • leicht
  • 36,18 km
  • 2 Std. 25 Min.
  • 29 m
  • 114 m
  • 85 m
  • 20 / 100
  • 20 / 100

Beste Jahreszeit

Auf dieser unvergleichlichen Rundtour lernen Sie den Holter Wald, einen typischen Bach der Senne, den Oelbach, sowie das Naherholungsgebiet und Angelrevier Verler See kennen. Abwechslungsreich geht es durch Wälder, Felder und Siedlungen.

Leuchtend gelb begrüßt den Besucher das Jagdschloss Holte am Startpunkt der Rundtour, am Ostrand des Holter Waldes. Die Schlossanlage mit mit ihren 3 markanten Türmen und Wallgebäuden wurde Anfang des 16. Jahrundert im Renaissance Stil erbaut. Noch heute befindet sich das Jagdschloß im Privatbesitz und ist der Öffentlichkeit nicht zugänglich. Ein Blick hinter die Fassade, auf Schlosshof und Schlosskapelle, kann der Besucher bei einer Stadtführung werfen.

Weiter geht die Tour durch das Naturschutzgebiet Holter Wald, Naherholungsgebiet für Schloß Holte und Verl. Der Wechsel aus Nadel- und Laubbäumen entführt Sie aus dem hektischen Alltag mitten in die Ruhe des Waldes. Ein Blick nach rechts und links wird oftmals mit der Entdeckung eines Wildtieres oder einer hübschen, bisweilen auch seltenen, Pflanze belohnt.

Abwechslungsreich geht die Tour weiter durch das Vogelschutzgebiet Sennebäche und dem Feuchtwiesenschutzgebiet  Grasmeerwiesen, das eine Vielzahl gefährdeter Watt- und Wiesenvögel beherbergt.

Die nächste Etappe führt Sie frisch gestärkt zum Naherholungsgebiet Verler See.

Der Endspurt führt entlang des naturnahen Bachtals der Dalke, einem Nebenfluss der Ems, bis Sie schließlich wieder den Holter Wald erreichen.

Diese Karte vewendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Wegpunkte der Route

Schloß Holte-Stukenbrock

Jagdschloss Holte

Auf den Resten des niedergebrannten "Haus Holte" aus dem 14. Jahrhundert baute das Rietberger Grafenehepaar Johann III....

Mehr erfahren

Schloß Holte-Stukenbrock

Selfie Point SHS | Jagdschloss Holte

Das Wahrzeichen der Stadt Schloß Holte-Stukenbrock ist nun schon 400 Jahre alt. Nichtsdestotrotz leuchtet es im typisch...

Mehr erfahren

Schloß Holte-Stukenbrock

Selfie Point SHS | Heiligenhäuschen am Wapelweg

Das Heiligenhäuschen ist Teil des Heiligenhäuschenweges Liemke. Es ist liebevoll restauriert und sehr gepflegt.Die Self...

Mehr erfahren

Schloß Holte-Stukenbrock

Kath. Kirche St. Heinrich Sende

Am Ufer des Menkebachs liegt die katholische Kirche St.-Heinrich im Zentrum von Sende. In unmittelbarer Nachbarschaft b...

Mehr erfahren

Schloß Holte-Stukenbrock

Selfie Point SHS | Kapelle in Sende

Die Kapelle in Sende ist sehr gepflegt und liegt am Radweg SHS 1. Hier lohnt es sich, eine kleine Pause einzulegen.Die ...

Mehr erfahren

Schloß Holte-Stukenbrock

1000-jährige Eiche im Holter Wald (ND)

Die 1000-jährige Eiche ist ein außergewöhnliches Naturdenkmal. Es besteht nur noch die Rinde und Krone, von innen ist d...

Mehr erfahren

Schloß Holte-Stukenbrock

Selfie Point SHS | 1000-jährige Eiche

Die 1000-jährige Eiche ist ein außergewöhnliches Naturdenkmal. Es besteht nur noch die Rinde und Krone, von innen ist d...

Mehr erfahren

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundweg
Wegbeschreibung

Der Weg führt immer eben durch abwechslungsreiche Landschaft. Dabei werden im Naturschutzgebiet Holter Wald die asphaltieren Strecken auch mal von Schotterstrecken abgelöst. Der Rundweg ist in beide Richtungen mit dem Kennzeichen R21 ausgeschildert.

Sicherheitshinweise

Benutzung der Straßen und Wege auf eigene Gefahr.

Tipp des Autors

Das Bauenhauscafe Op de Limeke lädt ein zu Kaffee und Kuchen oder einer westfälischen Brotzeit.

Anfahrt

A 33 bis Schloß Holte-Stukenbrock (Ausfahrt 22), der Oerlinghauser Straße Schloß Holte-Stukenbrock folgen bis zur Schlossstraße

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus Linie 84.4 Richtung Dalbker Krug, Oerlinghausen-Lipperreihe erreichen Sie von Schloß Holte Bahnhof die Haltestelle Kirchstraße nahe des Jagdschlosses.

Immer wissen, was fährt: Die Schlaue Nummer für Bus und Bahn in NRW 01803 504030 (Fahrplanauskünfte für 0,09 €/Min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min.)

Wegbelag

  • Unbekannt (99%)
  • Asphalt (1%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen