Rund um den Schweineberg

  • Start: Bahnhof Dörentrup
  • Ziel: Bahnhof Farmbeck
  • mittel
  • 6,36 km
  • 2 Std.
  • 103 m
  • 221 m
  • 128 m
  • 60 / 100
  • 40 / 100

Beste Jahreszeit

Bei dieser Wanderung können Sie Dörentrup im schönen Begatal zu Fuß entdecken. Die ausgewiesene Wanderroute ist mit einer Fahrt in der Museumsbahn oder auch mit dem Linienbus kombinierbar.

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Wegpunkte der Route

Dörentrup

Stallscheune Dörentrup

Die Stallscheune ist ein transloziertes Gebäude, das zunächst 1684 in Barntrup aufgebaut, in den 70er Jahren vom Freili...

Mehr erfahren

Dörentrup

Spiel- und Rastplatz Schwelentrup

Für den Erlebnisspiel- und Rastplatz wurde eine Spiellandschaft mit natürlichen Gestaltungselementen wie Baumstämmen, F...

Mehr erfahren

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Einkehrmöglichkeit
Wegbeschreibung

Die Route startet am Bahnhof Dörentrup (133 m ü. NN). Gehen Sie über den Parkplatz am Bahngelände zur B66 und dann nach rechts bis zur Fußgängerampel. Hier überqueren Sie die Bundesstraße, wandern durch die Mühlenstraße, biegen nach 50 m links in die Straße „Am Rathaus“ ab und treffen 150 m weiter auf die Poststraße (T-Kreuzung), in der Sie sich rechts halten. Lassen Sie das neue Rathaus hinter sich. Gehen Sie zwischen Mehrzweckhalle (links) und dem beheizten Freibad (rechts) hindurch, bis Sie auf die Grundschule treffen. Rechts neben dem eingezäunten Schulgelände führt ein kleiner Pfad in den Landschaftspark Pottkuhlenteich, der bald in den Dörentruper Rundwanderweg (D) übergeht und Sie bis nach Schwelentrup führt. Queren Sie dort die Sternberger Straße und folgen Sie dem Försterweg bis zur Stallscheune, in der sich die Tourist-Information befindet. Ein Spiel- und Rastplatz lädt zum Verweilen ein.

Von der Stallscheuneaus wandern Sie ca. 400 m zurück über den Dörentruper Rundwanderweg (D) zu einer zuvor bereits passierten Wegegabelung. Hier folgen Sie dann dem A3 hinauf zu einem befestigten Forstweg und biegen dort rechts ab. Nach 350 m verlassen Sie den A3 und folgen der asphaltierten Straße „Vogtskamp“ und genießen den Weitblick ins Begatal. Sie wandern hinab ins Tal, an der Kreisstraße 83 entlang, über den Fuß-Radweg bis zur Hamelner Straße (B66). Überqueren Sie diese Straße östlich und gehen bis zum nahegelegenen Bahnübergang. Biegen Sie links ab in die Industriestraße und bereits nach 100 Metern sind sie am Bahnhaltepunkt Farmbeck angekommen.

Anfahrt

Aus Richtung Bielefeld über die B66 zum Bahnhof Dörentrup.

Aus Richtung Hameln über die B1 bis Barntrup, dann weiter über die B66 zum Bahnhof Dörentrup.

Parken

Am Bahnhof Dörentrup

Öffentliche Verkehrsmittel

Eurobahn 73 "Lipperländer"

Buslinie 800 Lemgo - Dörentrup - Extertal - Barntrup

Weitere Informationen

www.landeseisenbahn-lippe.de

Wegbelag

  • Unbekannt (5%)
  • Straße (16%)
  • Asphalt (52%)
  • Schotter (25%)
  • Pfad (2%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen