Rund um den Sternberg

  • Start: Dörentrup Bahnhof
  • Ziel: Extertal Bösingfeld
  • mittel
  • 15,06 km
  • 4 Std.
  • 409 m
  • 387 m
  • 128 m
  • 80 / 100
  • 60 / 100

Beste Jahreszeit

Bei dieser Wanderung können Sie das schöne Begatal und Extertal in Nordlippe zu Fuß entdecken. Die ausgewiesene Wanderroute ist mit einer Fahrt in der Museumsbahn oder auch mit dem Linienbus kombinierbar.

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Wegpunkte der Route

Dörentrup

Stallscheune Dörentrup

Die Stallscheune ist ein transloziertes Gebäude, das zunächst 1684 in Barntrup aufgebaut, in den 70er Jahren vom Freili...

Mehr erfahren

Dörentrup

Spiel- und Rastplatz Schwelentrup

Für den Erlebnisspiel- und Rastplatz wurde eine Spiellandschaft mit natürlichen Gestaltungselementen wie Baumstämmen, F...

Mehr erfahren

Dörentrup

Lerchensporn-Steig

Im Frühling zur Blüte des Hohlen Lerchensporns ist der Aufstieg zur Burg über einen kleinen Pfad besonders schön. Oben ...

Mehr erfahren

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Einkehrmöglichkeit
Wegbeschreibung

Die Route startet am Bahnhof Dörentrup (133 m ü. NN). Gehen Sie über den Parkplatz am Bahngelände zur B66 und dann nach rechts bis zur Fußgängerampel. Hier überqueren Sie die Bundesstraße, wandern durch die Mühlenstraße, biegen nach 50 m links in die Straße „Am Rathaus“ ab und treffen 150 m weiter auf die Poststraße (T-Kreuzung), in der Sie sich rechts halten. Lassen Sie das neue Rathaus hinter sich. Gehen Sie zwischen Mehrzweckhalle (links) und dem beheizten Freibad (rechts) hindurch, bis Sie auf die Grundschule treffen. Rechts neben dem eingezäunten Schulgelände führt ein kleiner Pfad in den Landschaftspark Pottkuhlenteich, der bald in den Dörentruper Rundwanderweg (D) übergeht und Sie bis nach Schwelentrup führt. Queren Sie dort die Sternberger Straße und folgen Sie dem Försterweg bis zur Stallscheune, in der sich die Tourist-Information befindet. Ein Spiel- und Rastplatz lädt zum Verweilen ein.

In dem kleinen Laubengang rechts vor der Stallscheune informiert eine Tafel über die „Wege unter der Burg “. Von der Stallscheune B66aus gehen Sie zunächst die Straße am Forsthaus Fuchsberg vorbei. Sie passieren einige Teiche und folgen dem Baumlehrpfad entlang der geteerten Straße „Drecken“, die sanft bergan führt. Kurz vor Linderhofe geht der Weg in den Extertalpfad (E) über. Biegen Sie am Feuerwehrhaus scharf rechts ab und gehen entlang der Sternberger Straße zur Burg Sternberg (330 m ü. NN). Sie können die Burg auch über schöne Waldpfade erreichen, wenn Sie die Straße etwa 600 m hinter dem Forsthaus nach einer Linksbiegung verlassen und dem A4 folgen. Hinweisschilder „Wege zur Burg“ weisen Ihnen die Richtung. Der Weg ist im letzten Teilstück, wenn Sie die Burg schon sehen, recht steil und kann bei nasser Witterung auch rutschig sein. Die Alternativ-Strecke lohnt sich aber und wird insbesondere Kindern gefallen! Vom Parkplatz der Burg folgen Sie dann dem Extertalpfad (E) bzw. dem auf der gleichen Route verlaufenden Burgensteig „X5“. Etwa zwei Kilometer streifen Sie durch Buchenwälder. Sie tangieren den Flecken Hohensonne und wandern von dort hinab nach Eimke. 500 m hinter dem Campingplatz verlassen Sie den Extertalpfad (E) und folgen dem A1, der geradeaus weiterführt. An der kleinen Wanderhütte verlassen Sie den Wald halb rechts und wandern entlang von Feldhecken hinab ins Tal. Bevor Sie das Freibad erreichen, biegen Sie links auf einen Grasweg ab und verlassen den A1 in Richtung Meisenstraße, die dann in die Bahnhofsstraße mündet. Der Bahnhof Bösingfeld (178 m ü. NN) ist bereits in Sichtweite.

Ausrüstung

Wanderschuhe sind bei dieser Strecke wegen der Aufstiege angebracht

Anfahrt

Aus Richtung Bielefeld über die B66 zum Bahnhof Dörentrup.

Aus Richtung Hameln über die B1 bis Barntrup, dann weiter über die B66 zum Bahnhof Dörentrup.

Parken

Am Bahnhof Dörentrup

Öffentliche Verkehrsmittel

Eurobahn 73 "Lipperländer"

Buslinie 800 Lemgo - Dörentrup - Extertal - Barntrup

Weitere Informationen

www.landeseisenbahn-lippe.de

Wegbelag

  • Unbekannt (3%)
  • Straße (10%)
  • Asphalt (25%)
  • Schotter (25%)
  • Wanderweg (29%)
  • Pfad (9%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen