Rund ums Soratfeld - Rundweg im Eggevorland mit herrlicher Aussicht

  • Start: Herbram
  • Ziel: Herbram
  • leicht
  • 27,96 km
  • 2 Std. 15 Min.
  • 372 m
  • 362 m
  • 240 m
  • 20 / 100
  • 20 / 100

Beste Jahreszeit

Die Fahrradroute führt auf ruhigen und gut zu befahrenden Feld- und Wiesenwegen durch die abwechslungsreiche Landschaft, erlaubt reizvolle Blicke auf das Paderborner Hochland und verwöhnt mit Panoramablicken bis zu den Höhenzügen des Sauerlands.

Die Bezeichnung Soratfeld stammt vom mittelhochdeutschen Wort „sor“ = „karg“ „trocken“ oder „ärmlich“ ab. So besteht die landwirtschaftliche Nutzung des Soratfeldes hauptsächlich im Anbau von Getreide. Allerdings ist die karge Hochfläche mittlerweile zum fruchtbaren Land für die Energiegewinnung geworden. Einer der größten Binnen-Windparks Europas und prägt das Landschaftsbild nördlich von Lichtenau. Rund um das Soratfeld erstreckt sich, im Kontrast zur kargen Hochfläche, eine reizvolle Tallandschaft mit einer vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt.

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Rundweg
Wegbeschreibung

Herbram - Grundsteinheim - Iggenhausen - Lichtenau - Hakenberg - Asseln - Herbram

Tipp des Autors

Eine Wasserbüffelherde können Sie in der Nähe von Asseln bestaunen!

Anfahrt

Diese Tour ist gut mit Bahn und Bus erreichbar.

Nahverkehrsverbund Paderborn/Höxter

Immer wissen, was fährt: Die Schlaue Nummer für Bus und Bahn in NRW 01803 504030 (Fahrplanauskünfte für 0,09€/Min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,42€/Min.)

Parken

In Herbram kostenfrei möglich.

Karten

Paderborner Land, Verlag Bielefelder Verlagsanstalt

Paderborner Land, Verlag Publicpress

Wegbelag

  • Straße (8%)
  • Asphalt (10%)
  • Schotter (81%)
  • Wanderweg (1%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen