Sigwardsweg - Etappe 5 - Von Bad Nenndorf nach Idensen

  • Start: Kurpark Bad Nenndorf
  • Ziel: Sigwardskirche in Idensen
  • 13,48 km
  • 3 Std. 19 Min.
  • 38 m
  • 125 m
  • 46 m

Beste Jahreszeit

Von Bad Nenndorf durch die Orte Suthfeld und Haste über die Bahntrasse Minden-Wunstorf und den Mittellandkanal gelangen Sie an den Endpunkt der 5. Etappe, die Sigwardskirche.

Die letzte Etappe auf der südlichen Trasse von Minden nach Idensen führt von Bad Nenndorf durch die Ortschaften Suthfeld und Haste über die Bahntrasse Minden-Wunstorf und den Mittellandkanal hinweg bis zur Sigwardskirche. Die Kirche wurde von Bischof Sigward von Minden als Eigen- und Grabeskirche der Heiligen Ursula und den 11.000 Jungfrauen geweiht. Die kreuzförmige Saalkirche zeigt äußerlich ein schlichtes Erscheinungsbild, im Inneren jedoch finden sich bedeutende Fresken, welche in ihrer Ursprünglichkeit bis heute erhalten geblieben sind und zu den bedeutendsten mittelalterlichen Fresken nördlich der Alpen zählen.

Stempelstelle: Kirche Idensen

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Allgemeine Informationen

Tipp des Autors

Ein Muss auf dem Sigwardsweg: Der Besuch der Sigwardskirche.

Öffentliche Verkehrsmittel

Immer wissen, was fährt: Die Schlaue Nummer für Bus und Bahn in NRW: 01806 504030 (20 Cent/Verbindung aus dem Festnetz sowie maximal 60 Cent/Verbindung aus den Mobilfunknetzen.)

Weitere Informationen

Sehenswürdigkeiten, Übernachten, Einkehr, Gästeservice:

Idensen gehört zur Stadt Wunstorf in der Tourismusregion Steinhuder Meer. Informationen zu Sehenswürdigkeiten, Übernachten und Einkehr bei:Tourismus-Region Steinhude, Meerstraße 2, 31515 Wunstorf-SteinhudeTel. 05033 95010, Fax 05033 950120, touristinfo@steinhuder-meer.de, www.steinhuder-meer.de

www.sigwardskirche.de

 

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen