Spargelroute Delbrück

  • Start: Parkplatz Wiemenkamp, Delbrück
  • leicht
  • 33,61 km
  • 2 Std.
  • 118 m
  • 105 m
  • 80 m
  • 40 / 100
  • 20 / 100

Beste Jahreszeit

Zur Spargelzeit im Frühsommer die ideale Rundtour zum Schlemmen und Genießen! Die Delbrücker Spargelroute führt an zahlreichen Spargelfeldern und vielen Spargelanbaubetrieben des Delbrücker Landes vorbei. Die Gastronomie am Weg bereitet das königliche Gemüse dann traditionell oder in besonders kreativen Variationen für Sie zu. Guten Appetit!

 

Auf der 33 Kilometer langen Strecke können Sie die interessante Geschichte des Delbrücker Spargels erkunden, die Spargelfelder des Delbrücker Landes, viele Spargelanbaubetriebe und andere Sehenswürdigkeiten entdecken. Einfach der Wegbeschreibung folgen und los geht´s.

Die ganze Strecke verläuft auf Wirtschaftswegen und nur selten auf Straßen mit Autoverkehr, daher ist die Strecke gut für Familien mit kleinen Kindern geeignet. Wer den Wegweisern folgt, wird an den sieben Spargelanbaubetrieben entlang geführt. Dort vor Ort können Sie sich selber von der Qualität des Delbrücker Spargels überzeugen. Sehenswert sind die Rellerkapelle, die 1869 erbaut worden ist, sowie die Hügelgräber am Westerrellerhof und der Boker Kanal, der sich für ein Picknick anbietet.

Das Delbrücker Land ist ideal für das weiße Gemüse. Der warme Sandboden, die Grundwasserverhältnisse und die mineralische Zusammensetzung des Bodens in Delbrück haben einen entscheidenden Anteil am Geschmack des Spargels. Daher ist Delbrücker Spargel inzwischen weit über die Grenzen der Region hinaus beliebt. Mit einer Anbaufläche von rund 100 ha ist Delbrück zwar kein großes Anbaugebiet, in Sachen Qualität gehört es jedoch zu den Topadressen in Deutschland.

Die Spargelzeit beginnt (je nach Witterung) Ende April/Anfang Mai und endet traditionell an Johanni, dem 24. Juni.

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Wegpunkte der Route

Delbrück

Kreuzkapelle

Die Kreuzkapelle wurde 1723 im klassischen Stil mit offener Vorhalle errichtet. Hier endet die jährliche Kreuztracht am...

Mehr erfahren

Delbrück

Erlebnis-Barfußpfad "Pastorsbusch"

Barfuß laufen fördert die gesunde Entwicklung der Füße von Kindheit an und ist gut für die Bandscheiben. Auch gegen Kra...

Mehr erfahren

Delbrück

Rellerkapelle

Am ehemaligen Knotenpunkt wichtiger Handels- und Postwege sowie dem alten Versammlungsort der Delbrücker im Mittelalter...

Mehr erfahren

Delbrück

St. Josef Westenholz

Eine erste Kirche ist 1472 nachgewiesen, eine Zweite wurde 1682 durch Weihbischof Nils Stensen konsekriert. Ein einfach...

Mehr erfahren

Delbrück

Boker-Heide-Kanal bei Delbrück

Der Boker-Heide-Kanal, auch kurz Boker Kanal genannt, ist ein 32 km langer künstlicher Wasserkanal zwischen Paderborn u...

Mehr erfahren

Delbrück

Stadthalle Delbrück

Erste Adresse für Kulturangebote mit überregionaler Magnetwirkung ist die Stadthalle Delbrück. Kabarett, Comedy, Musica...

Mehr erfahren

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundweg
Wegbeschreibung

Vom Ausgangspunkt links auf die Boker Straße, im Kreisverkehr die erste Ausfahrt rechts in die Oststraße und im nächsten Kreisverkehr die zweite Ausfahrt rechts in die Ostenländer Straße einbiegen, Kaunitzer Straße überqueren, links in den Rellerweg, Straße folgen, links in die Straße "Am Westerrellerhof", Kaunitzer Straße überqueren, "Unterer Weg" folgen, links in den Jüdendamm abbiegen, rechts in die Straße "Walde", Straße folgen, rechts abbiegen und folgen bis Unterführung an der B64, durch die Unterführung auf die "Nordhagener Straße", links in den Brinkweg, Brinkweg folgen, Nordhagener Straße überqueren, Straße "Im Kuhlen" geradeaus folgen, links in den Biekedamm abbiegen, Straße folgen, rechts in die Wulfhorster Straße und sofort wieder links in die Wiebeler Straße, links in die Straße "Zur Papen Schule" abbiegen, rechts in die Wulfhorster Straße, Mastholter Straße überqueren und der Mühlenheider Straße folgen.

Links in die Straße "Alter Mühlenweg" abbiegen, am Ende der Straße rechts in den Brückenweg, links in die Lippstädter Straße abbiegen und Radweg folgen, nach ca. 2km rechts in die Sudhagener Straße abbiegen, links in den Gockenweg, rechts in die Straße "Leiwesdamm" abbiegen, links in die Straße "Neue Reihe" abbiegen, Straße folgen, links ind en Kiliansdamm, rechts in die Straße "Zu-Neukirchs-Schleuse" abbiegen, links in den Wiesenweg, nach ca. 600m rechts in die Straße "Knochenhorst" abbiegen, am Ende der Straße links auf die Boker Straße abbiegen, Straße folgen bis zum Ausgangspunkt

Sicherheitshinweise

Achten Sie immer auf die Verkehrssicherheit Ihres Fahrrades. Zu Ihrer eigenen Sicherheit und als Vorbild empfehlen wir das Tragen eines Fahrradhelmes.

Tipp des Autors

Jedes Jahr im Mai ist Spargelfest in Delbrück!

Genaue Termine:
Delbrücker Marketinggemeinschaft e.V.
Marktstr.6
33129 Delbrück

Tel.: 05250 996 111
info@komm-nach-delbrück.de
www.komm-nach-delbrueck.de

Anfahrt

B64 bis Delbrück/Westf., an der Kreuzung (Autohaus Schniedertüns) in die Boker Straße Richtung Delbrück Mitte einbiegen, rechts in die Schlaunstraße.

Parken

Parkplatz an der Schlaunstraße (unbegrenzt)

Öffentliche Verkehrsmittel

Linie 440 von Paderborn Hauptbahnhof bis Delbrück Friedhof. Linie 442 von Rheda Bahnhof bis Delbrück Busbahnhof.

Immer wissen, was fährt: Die Schlaue Nummer für Bus und Bahn in NRW 01803 504030 (Fahrplanauskünfte für 0,09€/Min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,42€/Min.)

Literatur

Broschüre "Delbrück- Paradies für Radler- und Skater", erhältlich bei der

Stadt Delbrück

Lange Str. 41

33129 Delbrück

Tel.: 05250 996112

E-Mail: tourist@stadt-delbrueck.de

Web: www.komm-nach-delbrueck.de/broschueren

Karten

Karte zur Broschüre "Delbrück- Paradies für Radler- und Skater", kostenlos erhältlich bei der

Stadt Delbrück

Lange Str. 41

33129 Delbrück

Tel.: 05250 996112

E-Mail: tourist@stadt-delbrueck.de

Web: www.komm-nach-delbrueck.de/broschueren

Weitere Informationen

Wegbelag

  • Straße (22%)
  • Asphalt (26%)
  • Schotter (50%)
  • Pfad (1%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen