Stadtführung Gütersloh: Für kleine Entdecker - Kinderstadtführung

  • Start: Nach Absprache
  • Ziel: Richtet sich nach dem Startpunkt
  • leicht
  • 2,13 km
  • 1 Std. 30 Min.
  • 5 m
  • 78 m
  • 74 m
  • 20 / 100

Beste Jahreszeit

Bei dieser Stadtführung, die sich speziell an Kinder richtet, erfahren die Kleinen spielerisch alles über das einstige Heidedorf. Neugierige Nachwuchshistoriker kommen hier ganz auf Ihre Kosten.

Ob als Ausflug zum Kindergeburtstag oder im Rahmen des Schulunterrichts: Die Tour „Für kleine Entdecker“ richtet sich speziell an Kinder im Grundschulalter zwischen 9 und 12 Jahren.
Die Führung kann auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse bzw. die der Kinder abgestimmt werden. Die Kinder erfahren während der Führung spannendes über die Marktfrau Güths Mariechen, können am Alten Kirchplatz alte Speicher entdecken und Fakten über die damalige Arbeitswelt erfahren. Die Stadtführung endet im Stadtmuseum.

 

 

 

 

Diese Karte vewendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Rundweg
Wegbeschreibung

Vom Rathaus/Bahnhof geht es zum Kolbeplatz > dann über die Museumsinsel und durch den Christian-Heyden-Weg zum Haus in der Kirchstraße 21 > nach links auf der Kirchstraße weiter > links in den Christian-Heyden-Weg einbiegen und den bis zu Dalkestraße gehen >dann ist man auch schon bei der Weberei angekommen > links in den kleinen Park hinter der Weberei > dort befindet sich die Dalkebrücke - Greve und Güth > durch den Park ein Stück bis man wieder auf der Dalkestraße ankommt > über die Kreuzung Berliner Str./Kirchstr. und ein Stück durch die Fußgängerzone auf der Berliner Straße > dann links abbiegen in die Münsterstraße > nach ein paar Minuten rechts abbiegen und durch die Spiekergasse zum Berliner Platz > von dort aus weiter auf der Berliner Straße > rechts in die Kökerstraße bis zum Stadtmuseum > von dort über den Kolbeplatz > die Strengestraße überqueren und weiter zum Rathaus oder an der Strengestraße rechts abbiegen, die Eickhoffstraße überqueren und zurück in Richtung Bahnhof.

Anfahrt

Ihre Anreise mit dem PKW:

Von Norden:
Autobahn A2 Hannover - Köln (E 73), Abfahrt Gütersloh/Verl, oder über die B 61 aus Richtung Bielefeld/Herford.

Von Osten:
Autobahn 44 Würzburg/Kassel/Dortmund (E 63), Anschluß über die A 33, Abfahrt Paderborn-Sennelager.

Von Westen:
L 788 aus Richtung Herzebrock/Münster, B 513 aus Richtung Harsewinkel/Sassenberg/Münster, L 782 aus Richtung Halle/Osnabrück.

Von Süden:
Autobahn 2 Köln - Hannover (E 73), Abfahrt Gütersloh-Süd, oder über die B 61 aus Richtung Rheda- Wiedenbrück und Lippstadt

Ihre Anreise mit dem Flugzeug:

Der nächstliegende Regionalflughafen Paderborn-Lippstadt ist ca. 45 km entfernt, der Regionalflughafen Münster-Osnabrück in Greven-Ladbergen ca. 50 km.

Nächste Internationale Flughäfen: Hannover und Düsseldorf.

Weitere Informationen:

Regionalflughafen Münster - Osnabrück
Regionalflughafen Paderborn/Lippstadt

Hinweis: Auf dem Militärflughafen ca. 5 km außerhalb der Stadt ist kein Geschäftsflugverkehr möglich.

 

Parken: Egal ob im Parkhaus direkt am Berliner Platz oder auf einem der zahlreichen Parkplätze – Ihr Auto können sie auf rund 2.800 Stellplätzen ganz bequem direkt in der Innenstadt abstellen. „Park & Buy“ heißt das System, mit dem mittlerweile 50 Gütersloher Einzelhändler, Dienstleister, Apotheker, Ärzte und Rechtsanwälte ihren Kunden, Patienten und Mandanten einen Teil der Parkgebühren erstatten. Die „Park & Buy“-Wertmarken können eingelöst werden in der Tiefgarage Kolbeplatz/Klingenthal, in den Parkhäusern Kirchstraße und Münsterstraße/Karstadt sowie in der Tiefgarage Daltropstraße. Außerdem stehen an den meisten Tagen im Jahr etwa 400 kostenlose Parkplätze auf dem Marktplatz an der Friedrich-Ebert-Straße zur Verfügung – von dort sind es auch nur 5 Gehminuten bis zur Tourist-Information und zum Rathaus.

 

Parken

Egal ob im Parkhaus direkt am Berliner Platz oder auf einem der zahlreichen Parkplätze – Ihr Auto können sie auf rund 2.800 Stellplätzen ganz bequem direkt in der Innenstadt abstellen.   „Park & Buy“ heißt das System, mit dem mittlerweile 50 Gütersloher Einzelhändler, Dienstleister, Apotheker, Ärzte und Rechtsanwälte ihren Kunden, Patienten und Mandanten einen Teil der Parkgebühren erstatten. Die „Park & Buy“-Wertmarken können eingelöst werden in der Tiefgarage Kolbeplatz/Klingenthal, in den Parkhäusern Kirchstraße und Münsterstraße/Karstadt sowie in der Tiefgarage Daltropstraße. Außerdem stehen an den meisten Tagen im Jahr etwa 400 Parkplätze auf dem Marktplatz an der Friedrich-Ebert-Straße zur Verfügung – von dort sind es auch nur  Gehminuten bis zum Haupteingang des Rathauses.

Öffentliche Verkehrsmittel

Ihre Anreise mit der Bahn:

Zwei Bahnstrecken führen durch Gütersloh: Die Fernstrecke Köln-Hannover und die Regionalstrecke Münster-Bielefeld.

In Gütersloh halten ICE-, IC- und Nah(schnell)verkehrs-Züge. Die Intercityknotenpunkte in Bielefeld und Hamm sind gut erreichbar.

Weitere Informationen:

Bahnhofstafel Gütersloh Hbf - Ankunft und Abfahrt

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen