Von Brakel nach Willebadessen auf der Kloster-Garten-Route

  • mittel
  • 36,69 km
  • 2 Std. 40 Min.
  • 259 m
  • 284 m
  • 130 m
  • 80 / 100
  • 60 / 100

Beste Jahreszeit

Auf der rund 40 km langen Tour, die am Bahnhof in Brakel startet, erleben Sie die wundervollen Barockgärten der Schlösser Rehder und Gehrden, das Weidenpalais im Nethetal und den Schulklostergarten Neuenheerse bevor sie von Willebadessen wieder per Zug aufbrechen können.

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Brakel
0 km
Sehenwürdigkeiten
- Historische Altstadt
- Kloster auf der Brede
- Kapuzinerkirche St. Franziskus
- Mutter Gottes im Wasser

Rheder
6,1 km
Sehenswürdigkeiten
- Gräflich von Mengersen´sche Dampfbrauerei Rheder
- Husarenmuseum
- Schlosspark
- Weidenpalais
- Barockgarten

Gehrden
11,8 km
Sehenswürdigkeiten
- Schloss Gehrden mit Barockgartenanlage
- ehemaliges Benediktinerkloster
- Gewässerlehrpfad und Obstbaumlehrpfad

Neuenheerse
29,5 km
Sehenswürdigkeiten:
- Schulklostergarten St. Kaspar
- Wasserschloss Heerse
- Stausee Neuenheerse
- Eggedom

Willebadessen
38,5 km
Sehenswürdigkeiten
- Klosterkirche & Konventgebäude des ehemaligen Benediktinerklosters
- Kurpark, Rosengarten, Wildgehege und die Eggequelle
- Wasserschloss Schweckhausen

Sicherheitshinweise

Wegekennzeichen: grüne Blume der Kloster-Garten-Route

Öffentliche Verkehrsmittel

Startpunkt: Bahnhof Brakel

Zielpunkt: Bahnhof Willebadessen

Karten

Kostenlose Faltkarte: Kloster-Garte-Route erhältlich beim Kulturland Kreis Höxter 
Tel: 05271 9743-23 oder unter info@kulturland.org

Randwanderkarte von Publicpress: ISBN 978-3-89920-262-5 für 5,99€ erhältlich beim Kulturland Kreis Höxter Tel: 05271 9743-23 oder unter info@kulturland.org

Weitere Informationen

Wegbelag

  • Straße (18%)
  • Asphalt (16%)
  • Schotter (63%)
  • Wanderweg (2%)
  • Pfad (1%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen