Wandern in der Senne – Rundwanderweg durch atemraubende Landschaften

  • 74,99 km
  • 18 Std. 35 Min.
  • 494 m
  • 413 m
  • 98 m

Beste Jahreszeit

Im Norden des Rundweges wandern Sie entlang des Mittelgebirges Teutoburger Wald. Die Wegstrecke führt Sie durch schattige Wälder mit seltenen und ungewöhnlichen Bewohnern. Denn hier ist die europäische Wildkatze beheimatet. Wenn gleich die Wildkatze sich nur selten zeigt, trifft man häufiger Schottische Hochlandrinder und Exmoor-Ponies. Die Wegstrecke führt Sie nämlich direkt durch die Weiden des Naturschutzgroßprojektes Senne und Teutoburger Wald in Oerlinghausen.

Dem Uhrzeigersinn folgend, lohnt sich ein Abstecher zum Hermannsdenkmal, eines der bekanntesten Denkmäler in Deutschland. Von dem Umlaufbereich des Sockels ergibt sich ein einmaliger Ausblick auf die Berglandschaft des Naturparks Teutoburger Wald / Eggegebirge. Ein Juwel des Naturparks sind die Externsteine, die sich perfekt mit einem Besuch zum Hermannsdenkmal kombinieren lassen. Die Externsteine sind eine Felsformation aus Sandstein, bestehend aus 13 relativ freistehenden Einzelfelsen und einer Höhe von fast 50 m. Das bizarre Aussehen der Felsen und die verborgenen Grotten machen die Externsteine zu einem mythischen Ort.

Zurück auf dem Sennerundweg, führt der östliche Teil des Wanderweges entlang von Hügelgräbern aus der Bronzezeit. Auf dem Archäologischen Lehrpfad Oesterholz erlebt man buchstäblich Geschichte zum Anfassen. Weiter auf der Fürstenallee, einer der schönsten Alleen Deutschlands und bereits seit 1926 als Naturdenkmal unter Schutz gestellt, wechselt der landschaftliche Höhepunkt von Wälder zu Quellen.

Angefangen mit Bad Lippspringe, führt die Wanderung durch das Heilklima zahlreicher Quellen, unter anderem die Lippequelle. Der Lippe folgend geht es nach Süden durch eine Sandlandschaft, welche so typisch für die Senne ist, bis nach Paderborn. Und auch hier sprudelt es nur so von Quellen, alleine die Pader entspringt aus über 200 kleinen Quellen. Schnell wächst die Pader zu einem Fluss heran und führt als kürzester Fluss Deutschlands durch die Pader-Auen, entlang des Padersees bis hin nach Schloß Neuhaus, wo sie nach nur 4,4 km bereits in die Lippe mündet.

Im Westen des Wanderweges angekommen, führt die Entdeckungsreise durch Landschaften mit Heide, Mooren und viel Sand. Schnittpunkt bildet hier die Gemeinde Hövelhof, die ein weiteres Wasser-Highlight zu bieten hat. Denn Hövelhof besitzt eine Bifurkation, das heißt, dass ein Fluss verzweigt und in zwei unterschiedliche Flusssysteme abfließt. Dieses Phänomen gibt es nur vier Mal in ganz Deutschland. Einen Steinwurf entfernt, aber schon in Schloß Holte-Stukenbrock, entspringt die Ems.

Zwischen der Bifurkation und den Emsquellen liegt das Naturschutzgebiet „Moosheide“, in dem seit 2000 die Senner Pferde in den Sommermonaten wieder ein Zuhause haben. Das Senner Pferd gilt als älteste Pferderasse in Deutschland und ist mit nur gut 50 Pferden stark bedroht. Ursprünglich wurden die Senner Pferde in der Senne frei gehalten, sprich ohne Umzäunung, und haben daher auch den Charakter der Senne mit geprägt.

Weiter geht es Richtung Norden entlang des Furlbaches, einer der schönsten Sennebäche. Mit seinem klaren, aber kalten Wasser schlängelt sich der Furlbach durch das Naturschutzgebiet „Furlbachtal“. Entgegen der Fließrichtung und im Schatten der Bäume geht es auf schmalen Waldwegen bergauf bis zu den Bentteichen, welche ein Relikt des ehemaligen Tonabbaus sind. Heute haben sogar seltene Tier- und Pflanzenarten ein Zuhause in der ehemaligen Tongrube gefunden.

Vom Nassen ins Trockene geht es zum letzten Abschnitt des Rundweges. Falls einem mittlerweile die Füße qualmen, lohnt es sich am Dünenlehrpfad in Augustdorf die Schuhe auszuziehen. Auf sandigen Wegen führt der Lehrpfad durch eine Senne-typische Landschaft mit Wald- und Heideflächen.  Höhenpunkt im wahrsten Sinne des Wortes ist eine Aussichtsplattform, von der aus weit in die Landschaft geschaut werden kann.

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Allgemeine Informationen

Weitere Informationen

Sollte Ihnen der Sennerundweg zu lang sein, können Sie die Senne auch in Form von kürzeren Erlebnistouren erkunden.

Folgende Touren können hierzu angeboten werden:

Auf Ochsentour in Oerlinghausen zu den Waldrindern und Wildpferden A3

https://www.teutonavigator.com/de/tour/wandern/auf-ochsentour-in-oerlinghausen-zu-den-waldrindern-und-wildpferden-a3/26437241/

Holzweg in Hörste/Stapelage

https://www.teutonavigator.com/de/tour/wandern/holzweg-in-hoerste-stapelage/33622741/

Planetenweg Bad Lippspringe

https://www.teutonavigator.com/de/tour/wandern/planetenweg-bad-lippspringe/1403062/

PaderWanderung - Entdeckertour entlang Deutschlands kürzestem Fluss

https://www.teutonavigator.com/de/tour/wandern/paderwanderung-entdeckertour-entlang-deutschlands-kuerzestem-fluss/1482233/

Ems-Erlebnisweg | Rundwanderweg durch die Moosheide in SHS

https://www.teutonavigator.com/de/tour/wandern/ems-erlebnisweg-rundwanderweg-durch-die-moosheide-in-shs/1522528/

Romantisches Furlbachtal | lokaler Rundwanderweg in SHS

https://www.teutonavigator.com/de/tour/wandern/romantisches-furlbachtal-lokaler-rundwanderweg-in-shs/1491287/

Dünenpfad Augustdorf- Rundwanderweg

https://www.teutonavigator.com/de/tour/wandern/duenenpfad-augustdorf-rundwanderweg/14180096/

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen