Weg für Genießer - Etappe Halle-Steinhagen

  • Start: Bahnhof HalleWestfalen
  • Ziel: Ortskern Gemeinde Steinhagen
  • mittel
  • 16,24 km
  • 4 Std. 30 Min.
  • 287 m
  • 309 m
  • 98 m
  • 40 / 100
  • 40 / 100

Beste Jahreszeit

Entdecken Sie auf dem „Weg für Genießer“ Ihre fünf Sinne. Der 94 km lange Wanderweg führt Sie entlang des Teutoburger Waldes durch insgesamt fünf Orte und wird Ihre fünf Sinne anregen! Jeder Ort steht dabei für einen der Sinne. Fühlen, riechen, schmecken, hören und sehen – viele Überraschungen warten am Wegesrand darauf, entdeckt zu werden. Und zwischendurch gönnen Sie sich eine Rast an exklusiven Ruheplätzen. Viel Spaß!

Die Etappe führt durch Natur pur. Kurz nach dem Start im Ortskern von Halle erreichen Sie den Stadtwald. Hier ist die Kaffeemühle der erste verlockende Aussichtspunkt. Dann geht's bergauf vorbei am Steinbruch bis auf die Hermannshöhen und zur Werther Schanze. Auch vom Kammweg des Hengeberges kann der Blick ins Land schweifen. Vom Gottesberg wandern Sie zum Jakobsberg, bekannt als Leberblümchenberg. Im Ortskern von Steinhagen endet die Etappe.

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Wegpunkte der Route

Halle (Westf.)

Halle Westfalen, Information / Bürgerbüro

Hier erhalten Sie Broschüren über Halle (Westf.) und Werbemittel sowie Souvenirs.Öffnungszeiten: Montag-Freitag von 08....

Mehr erfahren

Halle (Westf.)

Halle Westfalen, Kirchplatz

Ein Ring typisch westfälischer Fachwerkhäuser, teilweise aus dem Mittelalter, bildet das Haller Herz rund um die Johann...

Mehr erfahren

Halle (Westf.)

Museum für Kindheits- und Jugendwerke bedeutender Künstler

Weltweit einzigartiges Museum Im Museum für Kindheits- und Jugendwerke bedeutender Künstler in Halle sind unter anderm ...

Mehr erfahren

Halle (Westf.)

"Kaffeemühle"

Aussichtspunkt im Naturpark Teutoburger Wald direkt am Fernwanderweg "Hermannsweg" mit herrlichem Ausblick in die Münst...

Mehr erfahren

Steinhagen

Naturschutzgebiet Jakobsberg | Im Revier der Leberblümchen

Das NSG Jakobsberg wird wegen des Massenvorkommens des Leberblümchens im Volksmund auch "Leberblümchenberg" genannt.

Mehr erfahren

Steinhagen

Historisches Museum Steinhagen - Auf den Spuren einer Schnapsidee

Steinhagen ist untrennbar verbunden mit Wacholder und zwar einem mit reichlich Umdrehungen. Im Historischen Museum im Ortskern wird sie erzählt, die Geschichte des "Steinhägers".

Mehr erfahren

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Einkehrmöglichkeit
Wegbeschreibung

Bahnhof Halle – Ortskern Halle – Stadtwald/Kaffeemühle – Himmelsleiter – Lotteberg – Steinbruch – Hermannshöhen – Werther Schanze – Hengeberg – Gottesberg – Naturschutzgebiet Jakobsberg – Rastplatz "Schmecken" – B68 – Ortskern Steinhagen

Der Wanderweg ist in beide Richtungen gut ausgeschildert. Bitte folgen Sie dem rot-weißen Markierungszeichen mit der Aufschrift 'Weg für Genießer' und dem 'G'.

Sicherheitshinweise

Bitte bleiben Sie im Natur- und Landschaftsschutzgebiet auf den Wegen.

Ausrüstung

Wir empfehlen festes Schuhwerk!

Tipp des Autors

Im zeitigen Frühjahr ab etwa Ende März ist auf dem Jakobsberg für etwa drei Wochen ein Naturschauspiel zu bewundern: Das Leberblümchen, welches heutzutage nur noch selten anzutreffen und deshalb streng geschützt ist, ist in dem Zeitraum in großen Blütenteppichen zu bewundern.

 

Anfahrt

Mit dem PKW über die B 68 aus Richtung Bielefeld oder Osnabrück nach HalleWestfalen oder mit dem Nahverkehrszug "Haller Willem".

Parken

Auf dem Parkplatz am Bahnhof stehen Parkplätze zur Verfügung.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnhof Halle (Westf.)

Immer wissen, was fährt: Die Schlaue Nummer für Bus und Bahn in NRW 01803 504030 (Fahrplanauskünfte für 0,09€/Min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,42€/Min.)

Karten

Wanderkarte "Weg für Genießer" - 5 Sinne erleben am Teutoburger Wald (2018), Herausgeber: Arbeitsgemeinschaft Weg für Genießer, 4,00€

Verkaufsstellen:

Borgholzhausen: Rathaus, Schreibwarenhandel Herold, Haus Hagemeyer-Singenstroth, Luisenturm-Hütte

Halle (Westf.): Rathaus, Reise & Bahn Agentur Nikel, Rossini, Gasthof Tatenhausen

Steinhagen: Rathaus, Buchhandlung am Kirchplatz, Hotel & Restaurant Graf Bernhard 1344, Landgasthof Steinhägerquelle

Versmold: Buchhandlung Krüger, Emils WirtshausWerther: Rathaus, Schreibwaren Ellerbrock, Buchhandlung Lesezeichen, Hotel & Restaurant Bergfrieden 

 

Wandererlebnis "Borgholzhausen - Versmold - Halle - Werther - Steinhagen & Bielefeld" (2014), Herausgeber: Natur- und Geopark TERRA.vita, ISBN 978-3-945096-01-7, 5,80€

Weitere Informationen

www.geniesserweg.de

Stadt HalleWestfalen, Tel. 05201 183129, www.hallewestfalen.de

Gemeinde Steinhagen, Tel. 05204 9970, www.gemeinde-steinhagen.de

Wegbelag

  • Unbekannt (16%)
  • Straße (6%)
  • Asphalt (14%)
  • Schotter (15%)
  • Wanderweg (36%)
  • Pfad (14%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen