Winterberg Eschenbruch

  • Start: Parkplatz am Feuerlöschteich Eschenbruch
  • Ziel: Parkplatz am Feuerlöschteich Eschenbruch
  • schwer
  • 8,91 km
  • 3 Std. 15 Min.
  • 316 m
  • 405 m
  • 280 m
  • 60 / 100
  • 80 / 100

Beste Jahreszeit

Lange familientaugliche Wanderung von Eschenbruch aus rund um den Winterberg durch den Blomberger Stadtwald. Die Tour startet am Parkplatz am Feuerlöschteich in Eschenbruch und zieht sich wie eine "acht" durch den Stadtwald.

Eschenbruch ist eine von 19 Ortschaften der Stadt Blomberg. Die Gemeinde war vorher selbstständig und wurde 1970 eingemeindet. Zur Ortschaft gehören die früheren Gemeinden Eschenbruch, Hiddensen, Graben und Klus.

Die Tour startet am Parkplatz am Feuerlöschteich in Eschenbruch, von da an geht es nördlich Richtung Blomberg, dann geht es entlang des Hantscheweges Richtung Melchers Ruh, welches ein Aussichtspunkt ist. Von da aus geht es vorbei am Klingenpass und wieder in Richtung Winterberg.

Diese Tour hat keine Markierungen, sondern verläuft auf bestehenden Routen durch Wälder und auf Waldwegen. Kaum Asphalt. Daher empfehlen wir die Verwendung eines GPS-Geräts.

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundweg
Sicherheitshinweise

keine

Ausrüstung

Verpflegung empfohlen.

Anfahrt

A33, Ausfahrt 26-PB-Elsen Richtung Bad Lippspringe/B1 fahren, B1 bis Forsthaus Blomberg folgen, Richtung Eschenbruch Brunnenplatz

Parken

Parkplatz am Feuerlöschteich

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnhof Schieder

Literatur

Eschenbruch. Am Winterberg. Ein Blomberger Ortsteil im lippischen Südosten zwischen dem Naturpark Teutoburger Wald und dem Weserbergland, Hg. Heimatverein Eschenbruch, 2010

Karten

Wanderkarte "Lippischer Südosten", Hg. Lippischer Heimatbund , 2000

Weitere Informationen

Blomberg Marketing e.V.
Neue Torstraße 9
32825 Blomberg
Tel.: 05235 5028342
info@blomberg-marketing.de
www.blomberg-urlaub.de

www.blomberg-marketing.de

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen