© Teutoburger Wald Tourismus, R. Lang
01.12.2020

ADFC-Radreiseanalyse 2021

Umfrage

Rückblick auf das Fahrradjahr 2020

Erinnert Ihr Euch gerne an Eure Radtouren durch den Teutoburger Wald zurück?

Radfahrer machen Pause im Park von Detmold
© Teutoburger Wald Tourismus, R. Lang

Oder generell an Euer Radreisejahr 2020? Dann bietet sich die Teilnahme an der ADFC-Reiseanalyse an. Sie richtet sich an Radreisende und Tagesausflüger*innen und stellt Fragen wie „Wo waren Radurlauber*innen in dieser Saison unterwegs?“, Haben 2020 mehr Menschen das Rad für Ihre Freizeit- und Urlaubsgestaltung entdeckt?“; „Wie verändert Corona das Radreiseverhalten?“  

Die Teilnahme wird belohnt: Wer will, kann nach dem Ausfüllen der Umfrage an einem Gewinnspiel teilnehmen. Hauptgewinn ist ein hochwertiges City-E-Bike von Ortler. Die Fahrradmarke gehört zu den zahlreichen Eigenmarken von fahrrad.de, die in diesem Jahr den Gewinn bereitstellen und die Analyse unterstützen.

Vom 27. November bis 10. Januar 2021 besteht also die Möglichkeit, sich an der Umfrage zu beteiligen.

Die Ergebnisse der ADFC-Radreiseanalyse werden am 11. März 2021 vorgestellt. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e.V. (ADFC) organsiert die Radreiseanalyse seit mehr als 20 Jahren. Er ist mit mehr als 200.000 Mitgliedern die größte Interessenvertretung der Radfahrerinnen und Radfahrer in Deutschland und weltweit.

Leserstimme

Gästestimme abgeben

* Pflichtfelder

Leserstimme

Leserstimme

Alle Gästestimmen lesen

Es wurde noch keine Gästestimme abgegeben