© H.-J. Wessels
22.08.2019

Nicht nur für Eisenbahnenthusiasten

Auf den Spuren der Bahngeschichte

Wegetipp aus Altenbeken

„Unter Bahnfreunden gilt Altenbeken am Tor zum Eggegebirge längst als ein wahres Kleinod: Immer mehr Gäste kommen hierher, um die Eisenbahntradition des Ortes aufzuspüren“, so heißt es in vielen Artikeln und Broschüren.

Von Station zu Station

Viadukt Wanderweg - Foto: Touristikzentrale Paderborner Land e.V.
© Touristikzentrale Paderborner Land e.V.

Überzeugt Euch selbst auf dem Viadukt-Wanderweg, einem Qualitätsweg, der vom Deutschen Wanderverband ausgezeichnet wurde. Der etwa 30 Kilometer lange Rundweg rund um Altenbeken gilt als gelungene Kombination aus Eisenbahn- und Naturerlebnis. Start der Tour ist die Denkmal-Lok in Altenbeken in der Nähe des Bahnhofs. Nach einigen Metern könnt Ihr schon das Highlight, den Großen Viadukt sehen. Erklimmt die Aussichtsplattform. Von hier aus habt Ihr eine tolle Sicht, die sich auch für tolle Fotomotive eignet.

Tipp: Jeden Abend werden die Bögen des Viadukts beleuchtet. Geht nach der Wanderung also erst in der Stadt etwas essen und schaut Euch im Anschluss noch dieses imposante Lichtkunstwerk an.

Viadukt Wanderweg - Foto: Touristikzentrale Paderborner Land e.V.
© Touristikzentrale Paderborner Land e.V.

Weiter geht’s! Eine schöne Picknick-Möglichkeit bietet sich an der Max-und-Moritz-Quelle im Driburger Grund. Der Name soll zurückgehen auf zwei Wanderer, die die Quelle gerne für eine Rast aufgesucht haben und in der Bevölkerung als lustiges Pärchen "Max und Moritz" bekannt waren.

Der Weg führt Euch weiter durch die schöne Natur. Im Dunetal angekommen, erreicht Ihr bald auch schon den kleinen Viadukt, der nicht weniger beeindruckend ist. Auch hier bietet sich eine Plattform ganz in der Nähe für eine kleine Rast und zum Fotografieren an.

Auf dem Weg zurück zum Ausgangspunkt könnt Ihr nochmal das Wahrzeichen Altenbekens bestaunen und – falls Ihr es noch nicht zu Beginn der Wanderung gemacht habt – die Aussicht auf der Plattform genießen.

Leserstimme

Gästestimme abgeben

* Pflichtfelder

Leserstimme

Leserstimme

Alle Gästestimmen lesen

Es wurde noch keine Gästestimme abgegeben