© Teutoburger Wald Tourismus, R. Lang
28.12.2020

Sanftes Wandern

Tipps aus dem Teutoburger Wald

                     Wir haben für euch einige Ideen zusammengestellt, um Wanderungen als
                              umweltfreundliche („sanfte“) Freizeitbeschäftigung zu gestalten:

 

a.) Die eigene Region / Heimat erkunden, anstatt weit zu fahren. Es gibt im Umkreis viele herausragende Wandergebiete und Wanderwege rund um das Wiehen- und Eggegebirge und den Teutoburger Wald. Ein Überblick über unsere Wanderregion zeigt die Website

TouristikLinie bei den Externsteinen
© KVG Lippe Naturparkbus

b.) Zu vielen Zielorten ist eine Anreise mit dem Öffentlichen Personennahverkehr möglich. Informationen gibt es dort:

 

Wanderer unterwegs auf dem Wanderweg
© Teutoburger Wald Tourismus, R. Lang

c.) Natur schützen:

  • Auf den markierten Wanderwegen bleiben und keine Pfade links und rechts abseits des Weges nutzen
  • Keine Pflanzen, Beeren etc. abreißen oder sammeln, denn diese dienen für viele Tiere als Lebensraum oder als Nahrungsmittel
  • Kein Feuer in der Natur anzünden oder Zigaretten im Wald rauchen
  • Absperrungen befolgen und Hinweisschilder beachten

 

d.) Rücksichtsvoller Umgang mit anderen Wanderern:

  • Beim Überholen rechtzeitig auf sich aufmerksam machen
  • Beim Entgegenkommen gegenseitig Platz machen und die anderen vorbei lassen
  • Im Allgemeinen gilt ein freundliches Miteinander

 

befüllte Brotdose im Wald
© Teutoburger Wald Tourismus, C. Imeyer

e.) Verpflegung:

  • Regionale Produkte kaufen  (Obst, Gemüse, Milchprodukte, Fleisch)
  • Einige regionalen Spezialitäten haben wir hier beschrieben
  • Das  Essen selber zubereiten und umweltfreundlich verpacken in Thermobechern, Trinkflaschen, Brotdosen, Edelstahlbehältern oder Bienenwachstüchern. Nach Möglichkeit auf PET-Flaschen und Plastikverpackungen verzichten.
  • Euren Müll bitte nicht in der Natur hinterlassen, sondern sammeln und nach der Wanderung fachgerecht entsorgen.
  • Falls ihr Müll von anderen Wanderern findet, darf der auch gerne – der Umwelt zuliebe – mit aufgesammelt werden.
    Aber: Hygienemaßnahmen in Bezug auf Covid-19 beachten!

Die Forstbetriebsgemeinschaft Bielefeld hat in Zusammenarbeit mit dem Wald und Holz Regionalforstamt Ostwestfalen Lippe, der Forstabteilung und dem Umweltamt der Stadt Bielefeld den Flyer "Waldknigge - Was sich im Wald gehört" veröffentlicht. Den Flyer könnt ihr hier downloaden:

Falls Ihr weitere Vorschläge habt, gebt uns gerne Bescheid. Erreichbar sind wir per E-Mail: twt1@teutoburgerwald.de

Leserstimme

Gästestimme abgeben

* Pflichtfelder

Leserstimme

Leserstimme

Alle Gästestimmen lesen

Es wurde noch keine Gästestimme abgegeben