Menü
Harsewinkel - Die Mähdrescherstadt mit Freizeitqualitäten im Erfolgskreis Gütersloh
Danke für Ihre Empfehlung!

Harsewinkel

Erfolgskreis Gütersloh
  • Abteikirche in Marienfeld ©Stadt Harsewinkel
  • Alter Markt in Harsewinkel ©Stadt Harsewinkel
  • Der internationale Landmaschinenkonzern CLAAS hat seinen Hauptsitz in Harsewinkel ©Stadt Harsewinkel
  • Johannes Kirche in Greffen ©Stadt Harsewinkel
  • Schwesterngarten und St. Lucia Kirche ©Stadt Harsewinkel
  • Kleesamenmarkt ©Stadt Harsewinkel
  • Kloster Marienfeld ©pro Wirtschaft GT
  • Stadtpark ©Stadt Harsewinkel
  • Spökenkieker-Fahrt ©Stadt Harsewinkel
  • Sägemühle Meier Osthoff ©Stadt Harsewinkel
  • Alte Abtei in Marienfeld ©Stadt Harsewinkel
  • Ikarus - Luftzirkus ©Stadt Harsewinkel
  • Karneval in Harsewinkel ©Stadt Harsewinkel
  • Harsewinkel - Die Mähdrescherstadt ©CLAAS
  • Sandbahnrennen ©Stadt Harsewinkel

Mähdrescherstadt mit Freizeitqualitäten

An der Schnittstelle zwischen Münsterland und Teutoburger Wald gelegen, sind die drei Ortsteile Harsewinkel, Marienfeld und Greffen eingebettet in die weite grüne Parklandschaft der münsterländischen Bucht. 

Während Harsewinkel mit seinen rund 24.000 Einwohnern den Mittelpunkt der Stadt bildet, haben sich die beiden kleineren Ortsteile Greffen und das Klosterdorf Marienfeld ihren dörflichen Charakter bewahrt.

Wenn Sie dem Europaradweg R1 oder dem Emsradweg mit dem Fahrrad folgen, werden Sie allen drei Ortsteilen im Laufe Ihrer Radtour begegnen und die zahlreichen Facetten, die Marienfeld, Harsewinkel und Greffen bieten, entdecken.

 

Kloster Marienfeld ©pro Wirtschaft GT

Die ebenen Wege führen Sie durch die Boomberge oder durch das Hühnermoor bei Marienfeld, das ältestes Naturschutzgebiet im Kreis Gütersloh ist. Auch zu Fuß sind Sie hier gut unterwegs. An geführten Wanderungen durch die einzigartige Flora und Fauna können Sie teilnehmen.

Radeln Sie auf den Radwegen Richtung Marienfeld, wird Ihnen das ehemalige Kloster im Zentrum des Ortsteils sofort auffallen. Nicht umsonst wird Marienfeld als „goldenes Klosterdorf“ bezeichnet. Hier steht das 1185 gegründete Zisterzienserkloster, das bis zu seiner Auflösung 1803 eines der bedeutendsten Klöster Westfalens war. Sehenswert ist die spätromanische Abteikirche mit der reich verzierten von Johann Patroclus Möller 1751 vollendeten Barockorgel.

Schwesterngarten und St. Lucia Kirche

Moderne Glaskunst und aktuelles Glasdesign können Sie hingegen im Atelier von Michael Gausling am Klosterhof bestaunen. Hier lädt das Klostercafé zu einer Rast mit einer kleinen Erfrischung ein.

Wenn Sie lebendig gemachte Geschichte erleben möchten, sollten Sie das Heimatmuseum Marienfeld nicht verpassen. Der ehemalige Bauernhof ist Zeugnis der ländlichen Lebensweise in früheren Zeiten. Eine bäuerliche Küche, alte landwirtschaftliche Großgeräte, die Werkstätten eines Webers, eines Schmieds und eines Holzschuhmachers zeigen anschaulich, wie das Leben damals aussah.

Ikarus - Luftzirkus ©Stadt Harsewinkel

Kommen Sie nach Harsewinkel, können Sie sich in den zahlreichen Restaurants und Kneipen für die Tour stärken, denn auch hier warten einige Attraktionen auf Sie.

Spannend zum Beispiel ist der in den Emswiesen gelegene Modellflugplatz Ikarus, auf dem alljährlich Ikarus überregional bekannter Himmelszirkus stattfindet. 
Auch die Motorradrennbahn im Emstalstadion ist eine Reise wert. Auf der 800 Meter langen asphaltierten Outdoor-Bahn können Jung und Alt mit dem eigenen oder geliehenen Kart ihre Runden drehen. Ein besonderes Event gibt es zu Pfingsten. Dann trifft sich die Weltelite des Sandbahnsports zum Sandbahnrennen, zu dem lautes Motorengeräusch und staubiger Sand zum Programm, das viel Spannung und Spaß verspricht, gehören.

Jazzclub Farmhouse

Lassen Sie Marienfeld und Harsewinkel nun hinter sich liegen und machen Sie sich auf den Weg nach Greffen, kommen Sie an einer alten Scheune vorbei, die sich bei näherem Hinsehen als wahrer Schatz entpuppt. Eine Sammlung von rund 180 Motorrädern aus dem Jahr 1901 bis zu den siebziger Jahren sowie an die 1000 alten Puppen aus Stoff, Porzellan und Zelluloid sind im Motorrad- und Puppenmuseum Beckmann versteckt, bei denen nicht nur Kinder große Augen machen werden.

Zum Abschluss Ihrer Radtour durch Marienfeld, Harsewinkel und Greffen lohnt sich ein Abstecher in das Farmhouse Jazzkotten. Musikbegeisterte kommen hier bei regelmäßig stattfindenden Jazzkonzerten voll auf ihre Kosten.

  • Ems

Tipps für Harsewinkel:

  • Kloster
  • Abteikirche
  • Heimatmuseum Marienfeld
  • Ems
  • Motorradrennbahn
  • Motorad- und Puppenmuseum
  • Radfahren und Wandern

Stadt Harsewinkel

Stadt Harsewinkel
Bürgerbüro
Münsterstr.14
33428 Harsewinkel
Tel. (0 52 47) 9 35 – 2 00
Fax (0 52 47) 9 35 – 1 14
E-mail: Buergerbuero.Harsewinkel(at)gt-net.de
www.harsewinkel.de - mit aktuellem Veranstaltungskalender!

 

Anreiseplaner

Ihre Anreise

Anreise per Bahn

Planen Sie Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Anreise per Auto

Berechnen Sie hier Ihre Anreise.

 
Danke für Ihre Empfehlung!
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region
loading