© Tourismus NRW e.V./Teutoburger Wald Tourismus
18.06.2021

Ideenwettbewerb „Kurpark 2030"

Gräflicher Park Bad Driburg

Neue Konzepte mit Innovation

Plan mit dem Aufbau für das neue Konzept im Gräflichen Park
© Unternehmensgruppe Graf von Oeynhausen-Sierstorpff GmbH & Co. KG Holding

Im Gräflichen Park im Heilbad Bad Driburg wartet ein spannendes Projekt auf Euch, bei dem Ihr Eure Kreativität unter Beweis stellen könnt. Um dem gestiegenen Interesse an Umwelt und Nachhaltigkeit nachzukommen, soll dort eine dauerhafte Gartenschau mit neuen Ideen entstehen. Unter dem Namen „Kurpark 2030“ könnt Ihr über ein Gewinnspiel an dem Projekt teilhaben.

 

Blick von oben auf den Gräflichen Park in Bad Driburg
© Tourismus NRW e.V./Teutoburger Wald Tourismus

Im Rahmen der Vertragserneuerung mit der Stadt Bad Driburg zur öffentlichen Nutzung des Gräflichen Parks und der Zertifizierung als staatlich anerkanntes Moor- und Mineralheilbad hat Marcus Graf von Oeynhausen-Sierstorpff ein neues Projekt auf den Privatflächen der Gräflichen Familie entwickelt. Das Projket "Kurpark 2030".

Als Gemeinschaftsprojekt des Gräflichen Parks und der Stadt Bad Driburg gedacht, soll mit dem Projekt eine dauerhafte Gartenschau realisiert werden - im Gegensatz zu einer temporären Bundes- oder Landesgartenschau", so Marcus Graf von Oeynhausen-Sierstorpff. "Um den "Kurpark 2030" markt- und besucherorientiert zu gestalten, habe wir einen Ideenwettbewerb ausgerufen, in den sich jeder mit seinen Ideen einbringen kann."

Im Rahmen des Ideenwettbewerbs sollen Konzepte entstehen, die Bürger und Besucher von Bad Driburg gleichermaßen begeistern. Geplant sind bisher u.a. ein Panoramaturm und ein „Grünes Klassenzimmer“.

 

Zeigt Eure Kreativität

Blick von oben auf den Gräflichen Park in Bad Driburg
© Tourismus NRW e.V./Teutoburger Wald Tourismus

Hier seid Ihr nun eingeladen Euch einzubringen: Wie können die Stärken des Parks und der Region miteinander kombiniert werden, um das Projekt kreativ und einzigartig zu gestalten? Überlegt welche Besonderheiten sich anbieten, mit denen der Kurpark noch attraktiver wird oder was Ihr Euch dort schon immer gewünscht habt.

 

Gewinnen könnt Ihr dabei natürlich auch etwas. Und zwar gibt es für den Gewinner mit der besten Idee ein Wellnessurlaub im Vier-Sterne-Superior-Hotel Gräflicher Park Health & Balance Resort und die Möglichkeit zu verfolgen, wie seine Vision Gestalt annimmt. Eure Vorschläge könnt Ihr bis zum 30. Juni 2021 einreichen. Also lasst Eurer Kreativität und Innovation freien Lauf!

QR-Code für das Projekt „Kurpark 2030

Der QR-Code führt Euch direkt zum Projekt „Kurpark 2030":

 

Leserstimme

Gästestimme abgeben

* Pflichtfelder

Leserstimme

Leserstimme

Alle Gästestimmen lesen

Es wurde noch keine Gästestimme abgegeben